Schreibe eine Bewertung

Hippo Divers, Phi Phi Island

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage
Email:
Anschrift:
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

osimonAOWD, 120 TG

Wir haben Anfang April für 2 Tage (4 TG) vor Phi- ...

Wir haben Anfang April für 2 Tage (4 TG) vor Phi-Phi getaucht.

Allgemein muss gesagt werden, dass sich Phi-Phi leider in Richtung Ballermann entwickelt. Alkohol in Eimern gehört schon zum Straßenbild.

Wie uns auch bestätigt wurde, gibt es eine Absprache zwischen den Tauchanbietern, sodass alle dieselben Preise haben (BHT 2,500 / 2 TG, inkl. Equipment). Eigenartig ist auch, dass praktisch ausschließlich 2 TG Touren angeboten werden, die gegen 8 Uhr morgens starten und dann schon gegen 13 Uhr im Hafen zurück sind. Warum werden keine Nachmittags TG angeboten???

Die Tauchspots selbst sind wirklich sensationell - und ich habe inklusive Ägypten und Karibik schon einiges gesehen. Allein bei einem TG sahen wir: Schildkröte, Leopardenhai, riesige Muräne, fette Schrimps, Naktschnecken ... Taucherherz, was willst du mehr!

Das Wasser hatte auch in 16 m Tiefe (tiefer wird kaum getaucht) noch shortyfreundliche 30 Grad.

Vorteile von Hippo:
- sehr kleine Gruppen (max. 2 Pers./Guide)
- erfahrener Guide mit scharfem Auge
- eigene, stabil wirkende Boote
- gutes Equipment, aber nur Schnorchlerflossen!

Was uns bei Hippo nicht so gefallen hat: am 2. Tag hatten die wohl selbst zu wenig Gäste und haben uns - ohne vorher zu fragen - einfach auf das Boot eines befreundeten Mitbewerbers verfrachtet. Dieses war sowohl völlig überfüllt, als auch von den restlichen Gästen her nicht das, was wir uns ausgesucht hatten (britische Party People)
Mehr lesen

Februar 2009Auf Phi Phi gibt es circa 28 Tauchbas ...

Februar 2009
Auf Phi Phi gibt es circa 28 Tauchbasen. Alle haben mehr oder weniger die gleichen Preise und Ausflüge im Angebot. Wonach kann man also entscheiden ?
Wir haben uns nach Gesprächen mi 5 Basen für die Hippo Divers entschieden, weil
- es einen deutschsprachigen Guide gab
- es erst um 8:15 morgens losgeht
- Kring Cruise, Anemonreef, SharkPoint als ein Tagesausflug angeboten werden
- es ein richtiges Tauchboot und kein Logtailboat gibt
Vor allem aber haben uns die Guides/Instr. (4 x englisch-, 2 x koreanisch,1x deutschpsrachig) überzeugt.

Wir waren 8 mal zum local dive, d.h. Bida Nok/Noi und Palang South/North. Die Plätze sind sehr schön und groß, mal kann da ruhig mehrmals hingehen.

Außer uns waren meist nur noch 1-2 andere Fundiver mit an Bord, ansonsten DSD und Kurse. Das wurde alles sehr ordentlich gemacht, soweit ich das beurteilen kann. Die Leihausrüstung schien auch in Ordnung, wir waren die einzigen mit eigener Ausrüstung.

Es gibt 3 Boote, wir sind immer mit dem kleinen 10m und nur einmal mit dem mittleren Boot gefahren.
Eine Ersatzausrüstung, Erste-Hilfe-Kit, Sauerstoff, Wasser, vorbestelltes (kaltes) Essen und Früchte waren immer mit an Bord. Es gab während der jeweils 45min Fahrt genug Platz und Schatten für alle. Oberflächenpause war immer midestens 1,5 Stunden vor der Maya Bay - dort kann man auch mal ganz nett durch Swimthroughs tauchen. Die See glich fast immer einem Ententeich. Kaptain und Bootsjunge waren immer aufmerksam und gut drauf.

Nach der Rückkehr haben wir unser Equipment im Shop selbst ausgespült und aufgehangen. Die Crew hat es dann im Shop eingeschlossen, morgens wieder in unsere Kiste (mit Namen nicht mit Nummer!) gepackt und alles zum Boot gebracht. Wir mussten nicht wie andere Taucher mit dem Zeug durch Downtown latschen. Am Anleger vor dem Cabana ist Hippo auch das einzige Tauchboot. Eine Basis fährt schon um 7 Uhr los, da hat man dann ggf. kein Frühstück im Hotel. Trotzdem war es auch für uns nie zu voll an den Tauchplätzen, bis die Boote aus Phuket da sind dauert es ja auch was. Die Tauchplätze sind immer recht flach (bis 18m) und hell ohne Strömung.

Zu sehen gibt es Schwarzspitzen-Haie, große Schildkröten, Leopardenhaie, Schnecken, Fangschreckenkrebse, Porzellankrebse, Clown-Fische, Skorpionfische, viele Schwärme, Muränen, Oktopus und Sepie, Anglerfische, Seenadeln und wunderbare Hart- und Weichkorallen.

Am letzten Tag hat es dann auch noch mit der Tagestour zum Wrack geklappt. Am Wrack war schlechte Sicht, an wunderbaren Anemon-Reef dafür ziemliche Strömung. Auf jeden Fall ist der Tag empfehlenswert. Allerding war es nicht einfach 3 Taucher zusammenzubekommen, da die meisten Taucher nur 1/2 Tage mitgefahren sind. Phi Phi ist halt eine Party und keine Taucherinsel.

Wir konnten die Rechnung am letzten Tag bezahlen Kreditkarte +3%. Mit durchschnittlich 22€ pro TG finde ich das ein sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
3
Entfernung Tauchgewässer:
45 min
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
12l
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
5
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen