Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Coraya Divers Madinat Coraya Marsa Alam
Telefon:
+20 10 7670808
Fax:
+20 65 375 0055
Basenleitung:
Sandra Pierau und Jens Weckert
Öffnungszeiten:
08:00 - 18:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(208)

Schade...

.....denn es wird leider immer unpersönlicher....wir waren nun zum 4. Mal bei den Corayas und müssen leider feststellen dass es immer unpersönlicher wird. Die Basis ist m.E. zu groß um noch nett sein zu können.
Dazu kommt dass die Preise im Vergleich sehr hoch sind. Dollarkurse werden bei einem Stand von 1.11 mit 1.14 gerechnet.
Wo bei anderen Basen um Euro 20 genommen werden sollte einem der TG bei Coraya schon 27 wert sein.
Aber nicht der erste - nein weit gefehlt - den ersten TG verbringt man mit Maskenausblasen und Reglersuche im Rudel bei einem obligatorischen Orientierungstauchgang mit einem Guide der einem dann noch seine eigene Philosophie unter Wasser durch Gebärdensprache aufzwingen will.
Hat man diese Hürde trotz Hinweis auf das 4. Mal erfolgreich umtaucht strengt sich die ägyptische Crew wenigstens riesig an Servicefeeling aufkommen zu lassen.
Das ist wenigstens SEHR gut.
Die Spülbecken waren oft um 13.00 schon verdreckt bzw. trüb oder nur die eine Hälfte gefüllt.
Dafür war im Wasser wenigstens alles geboten was man sich wünscht aber dafür kann die Basis nix.
Jetzt fahren wir mal 2 Jahre nicht hin - vielleicht ist es ja dann besser. Denn die Bucht ist unschlagbar!
Mehr lesen

Super Basis, Suchtgefahr!

Wir waren vom 18.05. bis 01.06.2017 das ersten mal in Marsa Alam und bei den Coraya Divers. Vor unserem Urlaub wurde uns schon viel Positives über das Tauchen in der Coraya Bucht erzählt, also nichts wie hin und selbst überzeugen. Und wir wurden nicht enttäuscht.
Der Check In und die Einweisung in die Basis verlief Reibungslos. Wir haben uns sofort wohl und gut aufgehoben gefühlt. Die Mitarbeiter an der Rezeption sind alle super freundlich und für jeden Spaß zu haben, selbst bei unserem extra Wunsch für ein spezielles Foto unter Wasser haben sich alle sehr ins Zeug gelegt. Ein besonderer Dank dafür geht an ANNE und AHMED.

Es werden viele verschiede Trips angeboten, man kann zwischen Kurztrips mit dem Speedboot, Halbtages- und Tagestouren und Bustouren wählen oder man macht einfach ein paar Tauchgänge am wunderschönen Hausriff (vom Steg oder per Transfer mit dem Zodiac). Wir haben direkt mal einiges ausprobiert und fanden jeden einzelnen Trip einfach nur toll! Die Boote von den Halbtages- und Tagestouren sind absolut sauber und der Service ist einfach Klasse, an dieser Stelle möchten wir ein ganz großes Lob an die Bootscrew aussprechen!!!
Bei den Hausrifftauchgängen ist der Weg zum Steg selbst für körperlich eingeschränkte Personen kein Problem, da Blei und Flaschen dort vorrätig sind. Das Personal am Steg ist aufmerksam und immer sehr hilfsbereit.

Wir haben ganz spontan 2 Kurse gemacht und können hier auch sagen, dass die Tauchlehrer/innen in der Basis einen wirklich guten Job machen. Vielen Dank für deine Geduld „TONI“ 

Es passt einfach alles in der Basis, das komplette Team ist immer nett und für einen da wenn man etwas braucht. Bei Fragen stehen einem auch Sandra und Jens (Basenleitung) jederzeit zur Verfügung.

Wir kommen wieder und empfehlen die Basis zu 100% weiter!

Bis bald,
Bernd und Lisanne
Mehr lesen
dirk_hMaster Scuba Diver300 TGs

Willst Du 100% Tauchen geh zu den Coraya Divers!

Nachdem es nun auch Direktflüge von Hannover nach Marsa Alam gibt, entschieden wir uns, nach 7 Jahren Makadi Bay, vom 14. bis 28. Mai 2017 die Coraya Bay zu besuchen.
Auch hier sind die Hotels sauber und die Gartenanlagen sehr gepflegt. Am Strand wird man ein wenig genötigt zu Laufen, da man nicht an jeder Stelle ins Wasser gehen darf. Aber da es sich hier nur um wenige Meter handelt ist diese Bewegung bei dem vielen guten Essen sehr angenehm.
In der Tauchbasis Coraya Divers, Marsa Alam, geführt von Jens Weckert und Sandra Pierau, wird man vom gesamten Team sehr herzlich empfangen. Für mindestens 8 verschiedene Sprachen gibt es Ansprechpartner, so dass ein unkomplizierter CheckIn und eventuelle Problemlösungen möglich sind. Die Basis bietet viel Platz, ist sehr hell und sauber und auch bei vielen eingecheckten Tauchern tritt sich keiner auf die Füße. Die Basis lädt auch zum Verweilen und gemütlichen Austausch unter den Tauchern und Freunden ein.
Zum Tauchen geht es über den Steg ins Wasser – gemütlichen Fußes benötigt man von der Basis keine fünf Minuten und Blei und Tauchflaschen werden erst am Steg angelegt…
Das Hausriff ist schön, so dass man auch als Schnorchler viele bunte Fische sehen kann. (Wenn man vom Strand an den Riffrand bei Ebbe läuft, kann man stehend viele Fische beobachten – auch toll für kleine Kinder) Natürlich muss man auch ein wenig Glück haben, aber auch als Schnorchler kann man Schildkröten, Adlerrochen, Moränen, Kraken und vieles mehr sehen.
Der CheckIn Dive beinhaltet einen Orientierungstauchgang im Hausriff – danach kann man nach Herzenslust mit seinem Budy das Hausriff erkunden. Um am Hausriff tauchen zu können, erhält man an der Basis eine Flaschenkarte, welche man am Tauchersteg eintauscht, dort sein Blei erhält und ohne Stress und Schwitzen das Tauchen starten kann. Bei Problemen am Steg ist stets jemand von der Basis da, um zu helfen.
Die Tauchausflüge werden sehr gut organisiert und das Management sucht jederzeit nach neuen, interessanten Plätzen. Highlight bei den Coraya Divers ist ein Tagesausflug zum Elphinstone Reef. Für Frühaufsteher (Treffen 5.00 Uhr) gibt es den Ausflug mit dem Speedboot – hier ist die Chance groß, einer der ersten am Reef zu sein und somit erhöht sich die Chance auf Großfisch. Den Speedboot Ausflug kann ich sehr empfehlen – es war ein tolles Erlebnis.
Sehr zu empfehlen sind Kurse und Tauchgänge mit dem Scooter. Es macht immer wieder Spaß, wie James Bond durch die Unterwasserwelt zu sausen.
Ein weiteres Highlight ist das Tauchen und Schnorcheln mit der Seekuh und den großen grünen Schildkröten in der Bucht Abu Dabab. Leider schwamm uns bei der Anreise zur Bucht die Sehkuh entgegen…vielleicht klappt es beim nächsten Mal. Dafür haben die Schnorchler die große Schildkröte gesehen – danke an den Guide! Sowieso – auch als Schnorchler ist man bei den Corayas gut aufgehoben – selbst wenn man alleiniger Schnorchler ist – man bekommt immer einen Guide. Wir waren auch sehr begeistert von den Sureprise-Tauchgängen mit Hani! Immer wieder eine Überraschung.
Für uns ist eines sicher – wir waren das erste und nicht das letzte Mal in der Coraya Bay! Wir würden sogar mehr als 5 Flossen vergeben!
An dieser Stelle möchten wir Jens noch einmal danken, dass er uns unseren Wunsch eines gemeinsamen Tauchganges (meine Frau ist eigentlich nur Schnorchlerin – aber ein Schnuppertauchgang hat sie ausprobiert) ermöglicht hat. Wir werden noch lange an unseren ersten Kuss unter Wasser denken!
Am allerliebsten denken wir natürlich an Zoom den kleinen Delfin.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Über
CORAYA DIVERS MARSA ALAM – ÄGYPTEN

Das Tauchcenter der Coraya Divers – DER Tauchspot im südlichen Roten Meer, bei Marsa Alam. Zudem eines der schönsten und beliebtesten Tauchreviere der Welt. Dies wurde unter anderem ...
Mehr lesen
Örtlichkeit
Inmitten der wunderschönen und sehr ruhigen Bucht "Coraya Bay".

Mit unserem atemberaubenden Hausriff "Marsa Umm Gerifat" liegen wir inmitten der besten Hotels des südlichen Ägyptens nur 10 Minuten des internationalen ...
Mehr lesen
Angebot
HAUSRIFF, AUSFLÜGE, STRANDTAUCHEN – JE NACH HERZENSLUST

Wir bieten neben dem Hausriff-Tauchen auch Tauchgänge von Booten aus an. Dies im Rahmen von Halb- und Ganztagsausflügen. Hierfür liegen drei Boote im nur 10 ...
Mehr lesen
Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
3*L&W 450 + NRC Nitrox Anlage
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
3 Tages- & Halbtagesboot, 2 Speedboote
Entfernung Tauchgewässer:
100 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
200
Marken Leihausrüstungen:
Mares & Aqua Lung
Alter Leihausrüstungen:
neuwertig
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
400
Flaschengrößen:
2,10,12, 15, Sidemount
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
12
Anzahl Guides:
22
Ausbildungs-Verbände:
SSI & PADI & CMAS/VDST
Ausbildung bis:
Instructor
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Pool und Hausriff
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
6 x vorhanden
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
5 km
Nächstes Krankenhaus:
5 km