Schreibe eine Bewertung

Baracuda Diving ltd., Diani und Tiwi Beach, Südküste

5 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Baracuda Diving Kenya Box 82169 Mombasa Kenya
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(5)

Hallo Tauchfreunde,ich habe die letzten 2 Wochen ...

Hallo Tauchfreunde,
ich habe die letzten 2 Wochen im Hotel Diani Sea Lodge an der Südküste Kenias verbracht!
Leider sind die Preise bei Diani Marine sehr hoch, darum habe ich eine günstigere Basis gesucht und die Baracuda Tauchbasis (Tiwi Beach)gefunden.
Die Preise sind hier ca. 50% günstiger (nach harten Verhandlungen mit Pedro) und das Team vermittelt einen Kompetenten Eindruck.
Als Tauchgide kann ich Rashid besonders empfehlen.
Ich kann folgendes bestätigen:
1. Gute ScubaPro Ausrüstung
2. Relativ güstige Preise wenn man seine eigene Ausrüstung mit nimmt.
3. Tauchspots sind max. 27m, Ab- und Aufstieg meist am Bojenseil.
4. Unbedingt Reisetabletten mitnehmen
Ich buchte 4 Tauchtage mit je 2 Tauchgängen.
Bezahlung am Ende mit PayPal möglich.
Ich würde wieder dort tauchen. Den Walhai habe auch ich, nicht gesehen ...
Mehr lesen

Hallo,gestern sind wir aus Kenia zurück gekommen ...

Hallo,
gestern sind wir aus Kenia zurück gekommen und sind stocksauer.
Wir sind mit unseren Nachbarn und meiner Tante runtergeflogen .
Ich bat meinen Cousin eine Tauchbasis ausfindig zu machen die bezahlbar ist.
Da wir in Deutschland nichts gebucht hatten.Und mein Cousin in Kenia eine zeitlang sich aufhielt.Er macht eine Weltreise mit dem Motorrad.Wir bekammen ein spezial Preis 2 TG für 5o Euro.Eigentlich günstig, aber es wurde sehr teuer für uns.
Wir nahmen das Angebot an, und gingen am 3 Tag Tauchen.
Als wir ankammen sah die Anlage im Blue Marlin sehr heruntergekommen aus.Ein paar Handwerker machten an der Strandbar Renovierungsarbeiten.
Dan kam Pedro auf uns zu stellte sich vor als der Taucbasen besitzer.
Wir füllten ein Formular aus und Unterschrieben es.Was wir nicht hätten tun beziehungsweise besser lesen hätten sollen. Unsere Nachbarn mussten sich die sachen ausleihen,das Equipment war schon sehr gebraucht.Ohne Briefing ging es gleich aufs Boot.
Wir hatten 3 Kenianer mit auf dem Boot. Den Käpten und zwei Tauchguides.
Unser erster Tauchplatz war Shaki Mbili,war toll.
Wir fuhren mit den Boot zurück an den Strand und machten OB Pause.
Meine Nachbarn suchten nach etwas in ihren Sachen.Ich dachte mir nichts dabei.Dan ging es wieder an Board.Nach Ende des zweiten TG an der Oberfläche suchten meine Nachbarn wieder in irren Sachen rum , der Käpten schrie sie an ´ Whats Happens´ darauf mein Nachbar´My money is stollen´
Was wir nicht wussten unsere Nachbarn haben aufs Boot einen sehr hohen Geldbetrag mitgenommen um auf der Heimfahrt Geld zu wechseln bei der Barclays Bank ( DA bekommt man den besten Kurs)Beim ersten TG fehlte schon der erste Schein,da dachten sie sich könnte sein das ich mich doch getäuscht habe.Aber als nach dem 2TG der andere Schein auch weg war da war ihnen klar sie sind ausgeraubt worden.Als wir an den Strand zurückkammen meldeten wir es sofort den Pedro das sie ausrgeraubt worden sind.Nach vielen Gesprächen hin und her mit der Mannschaft kammen wir zu nichts Wir wollten das er die Polizei holt, er sagte das es nicht so einfach geht und ads man für die Polizei bezhalen muss.Was nicht stimmt.Später auf der Polizei in Ukunda sagte man uns sie währen sofort gekommen.Es hat noch ein Irländer an diesen Tag mit uns getaucht ihm fehlten 20 Dollar.
Das Formular was wir Unterschrieben haben,stand kleingedruckt das was auf den Boot verloren geht oder gestohlen wird er nicht haftet.

Das Ende dieser Geschichte wir sahen das Geld vom Nachbarn nicht mehr,Es wahr ein Monatsgehalt was sie auf den Boot verloren hatten.
WARNUNG!!!!
Bitte taucht mit Barracuda Diving in Diani oder Tiwi Beach nicht ihr werdet bestohlen.
Mehr lesen
BigSixCMAS ***/ AIDA **

War im April 2006 im Tiwi Beach Resort und bin 5 ...

War im April 2006 im Tiwi Beach Resort und bin 5 mal mit dem Barakuda Diving Team getaucht.

Zusammenfassend: schöne Tauchgänge, nicht spektakulär (dies ist nicht negativ gemeint), ich würde es wieder machen

ein paar Details:

- man taucht aus Kostengründen mit Stahlflaschen, die kleinere Roststellen haben, meine waren nach dem Schütteltest immer einwandfrei
- es gibt keine Checkdive, Brevet und Logbuch haben der Crew genügt, um mich mitzunehmen
- es gibt auch keine Hektik, das Ganze geht typisch afrikanisch ohne Hektik von statten
- der Zugang zum Boot erfolgt über das ´Korallenrestefeld´, dies mag nicht jedermanns Sache sein (vor allem mit Ausrüstung), ich bin mir aber sicher dass die Boys auf Anfrage aus die Ausrüstung dorthin tragen (so wie sie es mit Ihren Aussenbordern machen müssen)
- das Tauchboot ist klein, nach meinem Geschmack jedoch ausreichend, da die Fahren nicht lange dauern
- das Personal war nett
- die Tauchspots sind alle angenhem flach (max 20m), Ab- und Aufstieg am Bojenseil, durchaus auch für Anfänger geeignet

5 von 6 Flossen, würde wieder dort tauchen bzw. hätte gerne mehr gemacht. Den Walhai habe ich leider verpasst, dafür kurz einen Manta gesehen ...
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
4
Flaschenmaterial:
4
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen