Dolphin Resort, Peleliu

1 Bewertungen
Homepage:
http://www.dolphinbay-resort-peleliu.com/
Email:
dive@dolphinbay-resort-peleliu.com
Anschrift:
Dolphin Bay Resort & Peleliu Divers Peleliu, Palau
Telefon:
+680 345-5555
Fax:
+680 345-1058
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Im März 2007 waren wir eine Woche im neuen Resort ...

Im März 2007 waren wir eine Woche im neuen Resort der Peleliu Divers. Übers Internet direkt gebucht, Pauschale mit Essen und 2 Tauchgängen $ 190 pro Tag. Netterweise hatte man auf eine Anzahlung verzichtet, da der Transfer sehr teuer geworden wäre (nehmen keine Kreditkarten). Ausserdem wollten sie uns im Hotel in Koror wegen des Transfers anrufen.
Das hat schon mal nicht geklappt und wir mussten dann etliche Anrufe machen. Doch schliesslich wurden wir am Hotel-Kai abgeholt.
Das war dann fast die letzte Nettigkeit (ausser 2 mal Sashimi).
Bei der Ankunft im neuen Resort mit 4 netten Bungalows, vielen grossen Bäumen, Restaurant und Liegen, Hängematten am Strand, musste ich leider feststellen, dass Bungalows und Restaurant Nichtraucherbereiche waren (ich hatte bei der Buchung um ein Raucherzimmer gebeten). Das ist natürlich das Recht des Eigentümers. Aber fairer wäre dann wohl eine Benachrichtigung bei der Buchungsbestätigung gewesen. Als ich dies Godwin vorhielt, meinte er nur, dass ich die Klappe halten oder abreisen sollte (shut up or leave). Richtig toller Anfang.
Über das Tauchen gibt es wirklich nichts zu meckern. Wir waren maximal 6 Taucher auf dem Boot. Aber für Anfänger ist das Gebiet nicht zu empfehlen. Und wer es möchte: viel Freiheit beim Tauchen.
Nun leider noch ein paar Einzelheiten über das Resort. Die Bungalows sind recht geräumig und zweckmässig eingerichtet. Fan und Klimaanlage (Minimum 60 ° Fahrenheit), Kühlschrank. Bettwäsche wurde in der einen Woche nicht gewechselt. 3 weitere Bungalows sind im Bau und auch auf dem Gelände wird eifrig gewerkelt(mit 14 Tauchern an Bord wird es denn wohl auch eng). Unsere Bitte um ein bißchen Mittagsruhe fand man eigentlich plausibel, es mangelte allerdings an der Umsetzung.
Das Frühstück ist schon reichlich, wenn man Eier, Speck und Würstchen mag. Ersatz durch einen Pancake war von der Küche nicht zu managen. Marmelade kam nur teelöffelweise. Sonst Toast und Obst. Lunch wahlweise als Sandwich mit Obst und Cookies oder asiatisch. Abendessen ziemlich eintönig mit Fisch oder Huhn, Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Gericht, Reis und meist 2 Stückchen Melone in der Grösse von ca. 5x5 cm. Man muß das mal mit dem Continental-Breakfast im Palau Pacific Hotel vergleichen, das nur 2 $ mehr kostet. Aber es gab ja 2 mal Sashimi!.
Etwa einen Monat vor Ankunft hatte uns Godwin noch die Wahl zwischen dem alten Storyboard Beach Resort und dem Dolphin Resort gelassen. Doch das alte Resort ist überhaupt nicht mehr in Betrieb! Schon etwas seltsam.
Wer also im nächsten Jahr dorthin fährt, sollte sich auf regen Baubetrieb und ein m.E. schlechtes Preis-Leistungsverhältnis einstellen. Etwas Konkurrenz täte diesem Resort gut, denn die Lage zum Tauchen ist schon unschlagbar. Carp Island ist wohl auch nicht so überzeugend. Alternative: Hotel im Ort und Maml Divers.
Es wäre auch ganz nett gewesen, wenn man mal auf die Sandfliegen hingewiesen hätte, die mich am vorletzten Tag überrascht haben.

Mehr lesen

Allgemein Infos

Art:
NIcht spezifiziert.
Kategorie:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Unterkünfte:
NIcht spezifiziert.
Restaurant:
NIcht spezifiziert.
Pool:
NIcht spezifiziert.
Tauchbasis:
NIcht spezifiziert.
Bar:
NIcht spezifiziert.
Fitnessbereich:
NIcht spezifiziert.
Behindertengerecht:
NIcht spezifiziert.
Kinderbetreuung:
NIcht spezifiziert.
Essensoptionen:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen