Anfahrt / Anreise:
A14 Halle Richtung Magdeburg, Ausfahrt Löbejün ausfahren, dann rechts abbiegen und nach ca. 300 Metern wieder rechts auf den Feldweg einfahren. Dieser führt direkt zum großen Parkplatz vor der Basis.
Örtlichkeit / Einstieg:
3 Steinbruchkessel betauchbar, Montag Ruhetag, sonst von 09:00 - 22:00 Uhr, Tel. +49 175 7528784 Homepage: http://www.taucherkessel.com/
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
21
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
direkt an den Kesseln bei der Basis von Taucherkessel auch Nitrox möglich
Tauchregulierung:
keine
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(80)

DarkOnkelIANTD SF2 eCCR Normoxic Trimix Diver350 TGs

Ein toller Tag an den Steinbrüchen

Wir waren wieder mal einen Tag lang im Kessel 1 abtauchen und haben drei Tauchgänge gemacht. Die Sicht war wieder einmal gigantisch, wobei sie mit zunehmender Stunde im schlechter wurde. Also Früh am besten, gegen Nachmittag/Abend dann etwas schlechter, was sicher an den vielen Tauchern lag.
Von der Basenleitung haben wir Kaffee und Bockwürste beziehen können, was wirklich super war. Füllen hat schnell und unkompliziert funktioniert. Wenn man vorab alles klärt und sich an die Regeln hält ist diese auch sehr hilfsbereit und freundlich.

Einen Stern ziehe ich ab, da die sanitären Anlagen wirklich dreckig waren und teilweise auch mal repariert werden müssten.

Zusammenfassend freue ich mich dennoch immer wieder dort Tauchen zu gehen und finde es toll, dass dieser Tauchspot durch die Basenleitung für uns Taucher zugänglich bleibt.
Mehr lesen
Florian320510OWD66 TGs

Löbejün Taucherkessel Kessel 1

Am 29.03 haben wir im wunderschönen Taucherkessel Kessel 1 in Löbejün einen Tauchgang mit wahnsinning tollen Sichtweiten von bis zu 25 Metern erleben dürfen. Auch das erste mal in dem Jahr - Am 08.07.2017 - haben wir im Kessel 1 in Löbejün einen tollen Familien-Tauchtag erleben dürfen!
Der Basenleiter ist zwar etwas speziell aber auch mit ihm kann man sich arrangieren.
Taucher325199TL* 3250 TGs

Früher top heute Flop

Früher war Klaus Diersch ein freundlicher Basenleiter, der auch mal ein Auge zudrückte, wenn man zu früh kam, schonmal den ersten Tauchgang machte und anschließend bezahlte. Es gab auch mal kräftig Rabatt, wenn man eine 10er Karte nahm, diese aber ausschließlich als Einzelner nutzte. Er sah auf dem Gelände immer nach dem Rechten, ob irgendwelche Chaoten ihr Unwesen trieben und ob alles in Ordnung war.
In den letzten zwei Jahren fiel mir auf, dass er immer reservierter wurde und nicht mehr den Elan und positive Energie in seine Tätigkeit brachte, wie ich es einst kennengelernt hatte.
Heute kam ich halb neun an den See und fragte ihn, ob ich schon ins Wasser dürfe. Da meinte er, er öffne erst um neun. Als ich ihm die Eintrittsgebühr in die Hand drücken wollte, wurde er schon säuerlich. Dann schlug ich vor, nach dem ersten TG zu bezahlen und dann schrie er mich unvermittelt an, dass er erst um neun Uhr öffne und er jetzt frühstücken würde.
Ich war total geschockt und abgeschreckt. Konnte mir nicht vorstellen, dass man so gegenüber seiner Kundschaft auftreten mag. Selbst wenn die Qualität der Tauchspots viel wettmachen mag an ausgelebter Frustration in Form von Unfreundlichkeit, so würde ich mich an seiner Stelle schämen. Ihm ist es offenbar völlig egal. Hauptsache der Euro rollt.
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen

Aktuellste News Steinbrüche Löbejün

Zeige alle Nachrichten