Schreibe eine Bewertung

Edersee Eiche

2 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Hallo war Mitte Juli am Edersee (Eiche)Wir haben ...

Hallo war Mitte Juli am Edersee (Eiche)
Wir haben dort zwei Tauchgänge gemacht.
Es gab viel zusehen, was wir so nicht gedacht hatten.
Hechte, Zander, Schwarmfisch, die alte Brücke, Grundmauern von alt Bericht, kleinere Steilhänge und Sachen die man unter Kunst unter Wasser ein Ordnen kann, z.B. Piratenboot, Delphin, Schwarn, Kompassrose, Infosäule und vieles mehr.
Wir haben nicht alles gesehen (Brücke und Infosäule). Für die anderen Sachen werden wir noch mal wieder kommen und einen Führer nehmen.
Der Tag am Edersee war sehr schön, wir habe viele nette Menschen getroffen. Wir werden wieder kommen.
Achtet auf den Wasserstand.
Mehr lesen

Der Tauchplatz Eiche entspricht der Bezeichnung B ...

Der Tauchplatz Eiche entspricht der Bezeichnung Bärental. Das Bärental liegt links von der besagten Eiche und in sehr grober Näherung weiter rechts liegt die Bericher Brücke. Die Qualität des Tauchplatzes schwankt je nach Jahreszeit bzw. Wassertemperatur. In diesem Frühjahr war die Sicht mit Bergseesichtweiten vergleichbar. Pro Tauchgang konnten minimal 10 - 15 Hechte in den Büschen, sehr viele Barsche in allen Größen, Zander und im Flachbereich sogar Molche gesehen werden.
Momentan ist die Sicht oberhalb von 10 m fast Null, so dass von einem Tauchgang im Bärental abzuraten ist. Ein Tauchgang zur Brücke lohnt sich aber weiterhin. Beim jetzigen Wasserstand kann auch ohne Doppelgeräte die Brücke inklusive beider Pfeiler abgetaucht werden.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen