Schreibe eine Bewertung

Scharbeutz -Seebrücke, Lübecker Bucht

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Seebrücke Scharbeutz; direkt in der Ortsmitte, halten an der Brücke möglich; Parkplätze bedingt vorhanden
Örtlichkeit / Einstieg:
Seebrücke; Plattform mit Leiter
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
4,5
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchbasis in Scharbeutz
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

MichaelH77Specialty Div. (SSI)

Am 23. September 2012 waren wir (zu dem Zeitpunkt ...

Am 23. September 2012 waren wir (zu dem Zeitpunkt gerade frischgebackene OWD´ler (der Kurs endete am Wochenende davor)) in Scharbeutz zum Kurzurlaub, den wir auch gleich für unseren ersten Tauchgang als OWD-Neulinge nutzen wollten.

Nach kurzer Onlinesuche habe ich das Tauchzentrum in Scharbeutz gefunden, welches ich hier jedoch nicht näher beschreiben möchte (schließlich geht es um den Tauchplatz).

Nach den entsprechenden Vorbereitungen sind wir mit der Ausrüstung auf die Seebrücke gezogen und haben uns dort umgezogen und vorbereitet. Einsteigen kann man über eine kleine Plattform, die etwas tiefer liegt als die eigentliche Seebrücke, so dass man auch bei viel Betrieb entspannt Vorbereitungen treffen und einsteigen kann.

Mit einem Schritt geht´s dann abwärts. Im Wasser angekommen kann an einer Leiter entlang abgetaucht werden. ´Unten´ bietet sich dann ein sehr lebendiges Stück Ostsee - Muscheln, Krebse, Seesterne und viele, viele Fische beleben den Bereich unter und um die Seebrücke, was - dank super Sichtweiten von gut über 10 Meter - für uns bis dahin nur im Baggersee getauchten Anfängern ein echter Traum war!

Wir werden dieses Jahr wieder einen Urlaub in Scharbeutz verbringen und ich gehe davon aus, dass wir auch dieses Jahr mal ´unter der Seebrücke´ nachsehen werden.

Beachten muss man jedoch eines: Auf der von der beschriebenen Plattform aus gesehen ´anderen´ Seite der Seebrücke legen Ausflugsboote an und ab, weshalb man tunlichst auf der Plattformseite oder unter der Brücke bleiben sollte!

Viel Spass dort

Michael
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen