Schreibe eine Bewertung

Blaue Lagune Heidesee, Wachtendonk

8 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Über die A40 Abfahrt Herongen/Straelen. Abfahrt Links auf die B221 unter der Autobahnbrücke durch. Nach zirka 40 Meter dem Hinweisschild "Freizeitanlage Blaue Lagune" folgen.
Örtlichkeit / Einstieg:
Langer Weg vom Parkplatz über Schotterwege und einer hügeligen Wiese zum See.
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
zirka 15 m
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
9km: Diving Planet - Veldenseweg 162, Venlo
Tauchregulierung:
Nur ausserhalb der Badezeiten ist Tauchen erlaubt.
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(8)

Wir waren heute zu zweit in der Freizeitanlage Bl ...

Wir waren heute zu zweit in der Freizeitanlage Blaue Lagune tauchen. Gestern Abend hatten wir uns telefonisch angemeldet. Es gab heute morgen auch keine Probleme mit dem Eintritt.
Um 08:30 macht der Laden auf. 7,-€ Eintritt. Warum Taucher 7,- bezahlen müssen und eine Tageskarte zum schwimmen und baden nur 5,- entzieht sich meiner Logik. Vielleicht weil Taucher mehr Zeug selber schleppen müssen oder weil es keine Möglichkeit der Flaschenfüllung gibt
Das Tauchen ist nur in den Schwimmzeiten aber bis höchstens 12:00 Uhr gestattet.
Wir waren heute total alleine in der Anlage obwohl das Wetter nicht so schlecht war/ist.
Die Wege hier sind ziemlich lang, ein Bollerwagen oder ähnliches zum Transport muss man selber mitbringen und lohnt auf jeden Fall.
Im Gegensatz zum tauchen, das lohnt nicht!
Außer kleinen (winzigen) Barschen, viel Sand und Schlamm und Überbleibsel der letzten Strandparties sieht man hier nichts! Wirklich nichts!
Die Sicht selbst war heute auch nur 1,5m.
Alles nicht so erstrebenswert! Wir haben auf einen zweiten Tauchgang freiwillig verzichtet.
Zum tauchen kommen wir hier nicht mehr hin!
Alles andere ist gut. Die Kaffebude hat ein breites Spektrum im Angebot und die Wasserskianlage macht einen guten Eindruck.
Mehr als 2 Flossen für das Umfeld (nicht fürs Tauchen) kann ich aber nicht geben.
Mehr lesen

Wir waren zu dritt um 10:00 Uhr an der Blauen Lag ...

Wir waren zu dritt um 10:00 Uhr an der Blauen Lagune. Als erstes war ein Eintrittsgeld von 7 Euro fällig. Brevet wird ebenfalls kotrolliert. Die Kasse hatte man verlegt, so dass wir mit unseren ganzen Tauchklamotten einen Umweg laufen mussten. Die gesamte Anlage ist super sauber und gepflegt. Das Tauchen selbst ist eher was zum üben und gewöhnen an Dunkelheit im trüben Wasser. Flora und Fauna kaum vorhanden. Ales in allen OK aber man sollte auf jeden Fall was zum Transport der Tauchsachen mitnehmen !!!
Mehr lesen
meerhaseMaster Diver

Hallo zusammen. Wir sind heute mal an den Niederr ...

Hallo zusammen. Wir sind heute mal an den Niederrhein zu dem See ´Blauen Lagune´ gefahren.
Wir trafen dort gegen 11:00 ein. Die ganze Anlage Leer. Kein Mensch zu sehen. In der Wakeboard-Anlage fanden wir dann schließlich ein paar Leute.
Dort sagte man uns, das die Tauch - Tageskarte
7 Euro kostet. Nach einem langen Weg mit dem Gerödel vom Parkplatz bis zum See waren wir nun auf die ´sehr gute Wasserqualität und der Versprochenen guten Sicht sehr gespannt. Naja, die Sicht 3 bis 5 Meter. Fische und Vegetation, Fehlanzeige. Dafür in großen Mengen Haargummis. Zusätzlich noch 2 Handtücher, 3 senkrecht stehende Paddel, 1 Vogelskelett, 1 defekte Digitaluhr und 1 Geldbörse. Highlights eines 40 Minütigen Tauchganges zwischen 4 und 9 Meter.
Wir habe uns einen 2 Tauchgang erspart.
Die Anlage selbst ist sehr gepflegt. Duschen, Toillette und Abschließbare Wertfächer so wie eine Gastronomie sind vorhanden. Leider war die Surf und Rescue Station nicht besetzt.
Fazit, schöne Anlage, jedoch zum Tauchen werden wir die blaue Lagune wahrscheinlich nicht mehr Anfahren.

PS. Die Gelbörse mit Ausweis usw. haben wir natürlich mit nach oben genommen und abgegeben.

Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen