• 655 Fotos
  • 6 Videos

Tauchen auf Zypern

Zypern ist die östlichste Insel im Mittelmeer und liegt, eingerahmt von Ägypten, Israel, Syrien sowie der Türkei an einer seit jeher strategisch günstigen Position als Tor zum mittleren Osten. Auf Zypern genießt man eine der längsten Tauchsaisons der Welt. Das Wasser entlang der Küste ist warm und klar, mit gleichmäßigen Gezeiten und Sichtweiten von bis zu 30-40 m. Beim Tauchen in Agia Napa ist für jeden etwas dabei - vom Anfänger bis zum Wrack-Tec-Taucher.

Übrigens: Ein nettes Buch zum Tauchen in Zypern gibt es hier.

Und falls ihr noch nach einem guten Reiseangebot für Zypern sucht - schaut einfach mal in diesen Vergleich.

Letzte Artikel Zypern

Zeige alle Artikel

Die letzten Reiseberichte unser Nutzer - immer einen Blick wert:

Hallo Tauchgemeinde, ich war im Juni bei Scuba Tech Dive von Peter Craig eingeschecked. Scuba Tech bietet vom Sporttauchen bis zu allen Varianten des Tech Tauchens, Sidemount , Tech bis zum Advanded Trimix, Rebreather und Scooter. Ebenso werden auch Schnuppertauchgänge für Rebreather oder auch Scooter angeboten. Entscheidend war neben Wertung & Freundlichkeit die hohe Tech Kompetenz & die Sicherheitsstandards des Centers. Natürlich wurde ich als Sidemount Freak mit entsprechenden Sidemount Konfigurations Flaschen unterstützt & hatte meinen Spass damit beim Wrack Tauchen auf der Zenobia. Peter hat alle Flaschengrössen in Alu & Stahl, Sidemount, Doppel-Backmount & für Rebreather, also alles was das Taucherherz begehrt. Mich hatte die Zenobia in den Bann gezogen und Peter hat mich mit meinen Vorstellungen & Tauchrouten -Varianten bestens unterstützt. So nebenbei bekommt man jede Menge Tips & kann mit Peter vortrefflich über alles Fachsimpeln & viel dazulernen. (auch wenn man meint man kann schon alles :) ) Scuba Tech Dive bietet auch Tagesausflüge in den Norden wo sich tiefe DropOffs befinden & sich Techies & vor allem Trimix Taucher austoben können. Auch toll sind die neuen Scooter von Suex wo man auch mal entlang der Küste losdüsen kann & unbekannte Spots betauchen kann. Peters Mischanlage mixt Euch jeden beliebigen Best Mix, auch Trimix. Top saubere Luft & Standards wie es eben nur Tech Tauch Centers bieten & natürich auch vom Kunden erwartet wird. Das seine Sicherheitseinstellung auf höchstem Niveau ist unterstreicht er mit eine GUE freundlichen Divecenter ohne dass man hier in irgendeiner Weise bevormundet wird und das Tauchcenter versprüht die lockere britische Art. Man fühlt sich hier rundum wohl. Immer gut Luft.

4 x Zenobia: TOP

Taucher326077
Ich war in den Hebstferien auf Zypern. Neben Familienurlaub gab es ein definiertes Ziel: Zenobia! Die Kontaktaufnahme vorher über e-mail mit Austausch meiner Erwartung (=Zenobia) lief Problemlos. Nach zwei netten Land (als-Check)TG mit Katja war ich zwei Tage (= 4TG) mit Herbie an und in der Zenobia. Am ersten Tag ging es schon gut los, traumhafte Tauchgänge mit leichter Penetration, aber meist Blickkontakt ins Blaue. Am Zeiten Tag ging es dann richtig rein in die Dunkelheit: durch den Aufzugsschaft runter ins zweites Ladedeck: Dunkle Räume und runtergepurzelte LKW mit Ladung: Traumhaft. TOP: Herbie kennt sich da aus wie in seiner Westentasche! Ich hätte nach kurzer Zeit nicht mehr raus gefunden, habe mich aber nie unsicher gefühlt. Super Betreuung: zwei Gäste, Herbie und noch ein „Bekannter“ dazu, der sich allerdings auch drinnen gut auskannte, also quasi eine 1:1-Betreuung. Da ich noch einen Abend zeit hatte, gab es noch einen Nacht-TG in den Caves. Ob es in der Hochsaison auch eine 1:1-Betreuung gibt, kann ich nicht sagen, aber ich bin sicher, er legt immer wert auf kleine Gruppen, wenn es wirklich ins Wrack rein geht. Wenn die Zeit es erlaubt hätte, hätte ich mich gerne noch zwei Tage durch die Zenobia führen lassen. Fazit: Zenobia: Top! Bestes Wrack, das ich bisher gesehen habe! Herbie und Team: Top! Super Flexibel, alles wurde möglich gemacht, super Betreuungsschlüssel, kleine Gruppen. Zur Ausrüstung kann ich wenig sagen, da ich meine eigene Ausrüstung dabei hatte. Kombination Zenobia und Herbie: 100 von 100 Punkten!!! Ich komme bestimmt wieder! Johannes ***
Hallo Tauchgemeinde, ich war im Juni bei Scuba Tech Dive von Peter Craig eingeschecked. Scuba Tech bietet vom Sporttauchen bis zu allen Varianten des Tech Tauchens, Sidemount , Tech bis zum Advanded Trimix, Rebreather und Scooter. Ebenso werden auch Schnuppertauchgänge für Rebreather oder auch Scooter angeboten. Entscheidend war neben Wertung & Freundlichkeit die hohe Tech Kompetenz & die Sicherheitsstandards des Centers. Natürlich wurde ich als Sidemount Freak mit entsprechenden Sidemount Konfigurations Flaschen unterstützt & hatte meinen Spass damit beim Wrack Tauchen auf der Zenobia. Peter hat alle Flaschengrössen in Alu & Stahl, Sidemount, Doppel-Backmount & für Rebreather, also alles was das Taucherherz begehrt. Mich hatte die Zenobia in den Bann gezogen und Peter hat mich mit meinen Vorstellungen & Tauchrouten -Varianten bestens unterstützt. So nebenbei bekommt man jede Menge Tips & kann mit Peter vortrefflich über alles Fachsimpeln & viel dazulernen. (auch wenn man meint man kann schon alles :) ) Scuba Tech Dive bietet auch Tagesausflüge in den Norden wo sich tiefe DropOffs befinden & sich Techies & vor allem Trimix Taucher austoben können. Auch toll sind die neuen Scooter von Suex wo man auch mal entlang der Küste losdüsen kann & unbekannte Spots betauchen kann. Peters Mischanlage mixt Euch jeden beliebigen Best Mix, auch Trimix. Top saubere Luft & Standards wie es eben nur Tech Tauch Centers bieten & natürich auch vom Kunden erwartet wird. Das seine Sicherheitseinstellung auf höchstem Niveau ist unterstreicht er mit eine GUE freundlichen Divecenter ohne dass man hier in irgendeiner Weise bevormundet wird und das Tauchcenter versprüht die lockere britische Art. Man fühlt sich hier rundum wohl. Immer gut Luft.

Tauchbasen auf Zypern

Zeige alle Tauchbasen auf Zypern

Themen über

Letzte

Beliebt

Letzte Kleinanzeigen