Homepage:
http://www.tauchen-ruegen.de
Email:
fundgrube.prora@t-online.de
Anschrift:
Wolfgang`s Fundgrube Proraer Chaussee 50 18609 Ostseebad Binz OT Prora Deutschland
Telefon:
+49 38393 2406
Fax:
+49 38393 31049
Basenleitung:
Wolfgang Frank
Öffnungszeiten:
tägl. ab 08:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
Facebook page:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(15)

Schade

Im Vorfeld meines Urlaubs habe ich per Mail Kontakt aufgenommen und nach Tauchmöglichkeiten gefragt. Ich bekam eine Handynummer unter der ich mich, sobald ich auf Rügen bin, melden soll.
Das habe ich auch versucht, aber nur eine Mailbox erreicht. Leider hat dann 2 Tage lang niemand zurück gerufen. Nach ein paar Versuchen ging dann doch jemand dran, nur um mir zu sagen, dass er diese Woche gar nicht auf Rügen ist....
Ich bekam eine neue Handy Nummer von einem Kollegen. Unter der Nummer war aber jemand, der überhaupt nichts mit Tauchen zu tun hat ( falsche Nummer?)
Schade - mit der ganzen hin und her Telefoniererei und Warterei ist meine Woche Rügen-Urlaub jetzt ohne Tauchgang zuende gegangen ️
Mehr lesen
IvoryAOWD

Super Typ

Im August war ich für ein paar Tage auf Rügen. Da ich ohne Buddie unterwegs war, habe ich kurzerhand bei Wolfgang angerufen und gefragt ob er mich zu einem der Wracks mitnimmt. Ich hatte zwar weit im Voraus schon angefragt, aber das hätte ich mir auch schenken können. Denn Wolfgang streckt als alter Seebär jeden Tag die Nase aus dem Fenster und entscheidet dann anhand der Wetterverhältnisse, ob tauchen möglich ist. Und tatsächlich war es die meiste Zeit so dermaßen Windig, dass unterm strich nur ein Tauchgang möglich war. Dieser war dafür umso besser. Morgens nochmal kurz durchgeklingelt und gefragt ob was geht. Danach trafen wir uns in Prora an seinem Shop. Während ich die Formalitäten ausfüllte machte er bereits den Anhänger mit seinem Boot fertig. Vor der Abfahrt bekam ich eine ausführliche Tauchplatzbeschreibung der SAS 33 nebst Briefing und eine Flasche mit Nitrox. Dann fuhren wir gemeinsam zur Slipanlage.

Der Tauchgang war sehr gut. Wolfgang strahlt mir jeder Faser Gelassenheit und Souveränität aus. Gekonnt plazierte er das Grundgewicht auf Deck des Wracks und wir fielen an der Shotline in die Tiefe. Das Wrack liegt auf ca. 16 Metern und ist schon etwas mitgenommen. Trotzdem konnte er mir einige interessante Stellen zeigen und den ein oder anderen Wrackbewohner.

Das Beste kam aber, als wir nach der gut 3 Stunden dauernden Aktion (Treffen, Briefing, Abfahrt, Slippen, Anrödeln, Fahrt zum Wrack, über 50 min Tauchgang, Rückfahrt, Anlanden Abrödeln, Boot einladen, Nachbesprechung und Bezahlung) auf den Preis zu sprechen kamen. Da wäre mir fast alles aus dem Gesicht gefallen... Ich erinnere den genauen Preis nicht mehr, aber ich glaube ich habe aus Verlegenheit noch 15 EURO Trinkgeld gegeben. Das ist schon ein top Service zum kleinsten Preis. Insgesamt absolut empfehlenswert. Wenn ich mal wieder auf Rügen bin, fahre ich auf jeden Fall zu Wolfgang Frank! Ein Super Typ...
Mehr lesen
divecompany_deTL2520 TGs

Ich war im Juli mit meiner Familie auf Rügen. Zu ...

Ich war im Juli mit meiner Familie auf Rügen. Zu der Zeit war es sehr windig so konnte ich nur einen Tauchtag genießen. Nach dem üblichen Schreibkram gab es bereits an der Basis ein ausführliches Briefing, anschließend ging es zu slippen. Wir zogen am Land unsere Anzüge an und schon ging es an der Kreideküste entlang zum Wrack der Amazone. Das Grundgewicht ins Wasser, Sicherheitshinweise und hinab ging. Das Grundgewicht war top platziert, einen schöne Tauchgang gehabt, obwohl die Sicht etwas eingeschränkt war.
Der zweite Tauchgang war ein Kutter der vor einigen Jahre gesunken ist.
Hier waren aber nur Reste zu sehen und die Sicht war noch etwas schlechter als beim 1. Tauchgang.
Sicher aufgetaucht, sicher im Hafen zurück. Insgesamt ein sehr professionell durchgeführter Tauchtag.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
200 u. 300 bar, Nitrox
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Alu Boot, 7 m (von Detlev Kirsch)
Entfernung Tauchgewässer:
400 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
10
Marken Leihausrüstungen:
Aqua Lung, Poseidon, Mares
Alter Leihausrüstungen:
1 bis 4 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
20
Flaschengrößen:
10-15 l
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
1
Ausbildungs-Verbände:
TDI
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Ostsee
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Berlin
Nächstes Krankenhaus:
Bergen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen