Venta Divers/Bayahibe (Inaktiv)

2 Bewertungen

Diese Tauchbasen ist inaktiv / geschlossen. Die Daten bleiben sichtbar, keine Informationen können hinzugefügt werden.

Die besten Premium-Tauchbasen

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Bewertungen(2)

mario-diverRescue,EAN<40,Deep, SRD, UW/Schiffsarchäologie I (VDST), 400 TGs

Vom 27.11. bis 12.12.06 war ich Gast im Hotel ´Ve ...

Vom 27.11. bis 12.12.06 war ich Gast im Hotel ´Venta Club Gran Dominicus´ in/bei Bayahibe.
Zum Hotel gehört die Basis der ´Venta Divers´ direkt am feinen Sandstrand. Hatte ich noch vor dem Urlaub Mailkontakt zu den DresselDivers nebenan im Iberostar, blieb ich doch aus purer Urlaubsbequemlichkeit bei ´Venta´ - und ich habe es ganz und gar nicht bereut.
Das Kern-Team: Leiterin Susanna, Instruktoren Fulvio und Diego und Divermaster Simone.
Viele herzlichste Grüße an dieser Stelle und mille grazie!
Ja, ein italienisches Hotel und Basenteam, denn 98% der Gäste sind Italiener. Mit guten Englisch-/besser natürlich Italienischkenntnissen ist man bestens aufgehoben.
Das Basengebäude mit Verkaufs-, Equipment-, Trockenraum einschließlich Füllstation mit Bauer-Kompressor machen einen sehr sauberen und gepflegten Eindruck. Gleiches gilt für Leihausrüstungen (3,5 mm-Anzüge, Jackets und Regler von Cressi + ABC); etwa zw. 20-30 an der Zahl.
Meine eigene Komplettausrüstung war im Trockenraum sicher verwahrt.
Schlicht begeistert jedenfalls bin ich noch immer von der hervorragenden und superfreundlichen Betreuung, was mir trotz einiger Rotmeer- und Maldivenerfahrung sooo noch nicht widerfuhr!
Allen TG´s gingen ausführliche und präzise Briefing´s voran, einschl. Eräuterung der dortigen UW-Flora- und -Fauna. (Letzteres wird im Rahmen der Abendanimation 1x wöchentlichen auch allen Gästen als Diavortrag vom Team geboten)
Die alle mit dem Speedboot anzufahrenden Tauchplätze (5-15 Min.) sind ja z.T. anderweitig beschrieben (Parco, Anguillas, Aquario, Catalina und natürlich die St. George)
Die ersten 4 beinhalten jeweils vielfältige Korallengärten bei Tauchtiefen zw. 8-15 m; Catalina bietet als Two-Tank-Dive eine Steilwand bis ca. 25m und die St. George liegt bei 32-40 m und ist einfach durch 3 Deckaufbauten zu betauchen, weil leer! Der Wrackbewuchs ist noch als mäßig zu bezeichen.
Auch als Rotmeerverwöhnter kann man alle TG´s sehr genießen, neben schönen Gorgonien über bunte Röhrenschwämme, Mouränen, Kofferfischen, Blaupunktrochen hin zu Harlekingarnelen ist (fast) alles da
Dank der Nebensaison auch war ich teilweise mit 2 Guides allein unterwegs, sofern OWD´ler dabei waren, bekam ich einen Extraguide für ´länger´!
Ach ja, nen ´klassischen´ und wenig geliebten CheckTG brauchte ich nicht, lediglich einen weniger tiefen zum Einschätzen meiner Fähigkeiten, bevor es zur St. George ging.
Ausbildung ist nach PADI vom DSD, PSD über OWD bis Instruktor möglich. Da ital. Gäste überwiegend nur 1 Woche vor Ort sind, sind erstere beiden im Angebot, da ein ´seriöser OWD´ bei 7 Tagen abzgl. Flugpausierung kaum möglich ist.
Getaucht wird mit 10- und 12-Liter Aluflaschen mit Int-Anschluss, der sich ja fix auf DIN zurückbauen lässt.
Ab nächsten Monat kommt Nitrox bis 40% for free für brev. Taucher hinzu!
Das Tauchbecken zum Spülen wird täglich frisch befüllt, also keine Angst vor Keimen.
Preise: kostet ein TG teure 48 US$, so reduziert sich dies beim 5TG-Packet auf immerhin 180,- US$ oder weiter bei mehr TG´s.
(Günstiger war´s bei anderen Basen dort auch nicht)
Auch wenn die ´Konkurrenz´ nebenan größere Boote und einen Anlegesteg hat einschließlich mehr Tauchgästen, so konnte ich grad diese ´exclusive´ Betreuung bei VENTA suuuuper genießen!
Nochmals mille grazie und ciao tutti dem tollen Team!!!

PS: Auch das Hotel ´Gran Dominicus´ ist sehr zu empfehlen, weil sauber, freundlich und prima ital. Küche!(sprachlich sollte man jedoch mind. in Englisch fitt sein, sonst wird´s einsam... )







Dez. 2006

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
1 Speedboot (max. 14 Taucher)
Entfernung Tauchgewässer:
1-3 Km
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
20-30
Marken Leihausrüstungen:
Cressi
Alter Leihausrüstungen:
ca. 1-2 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
ca.20
Flaschengrößen:
10,12 L
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Instructor
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
karib. Meer von 2-12m Tiefe
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
unbekannt
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Santo Domingo
Nächstes Krankenhaus:
Bayahibe/La Romana