Schreibe eine Bewertung

Tauchbasis Tauros, Thomsdorf

1 Bewertungen
Homepage:
Email:
Anschrift:
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Vorgeschichte:

Mit dem Carwitzer See bin ...

Vorgeschichte:



Mit dem Carwitzer See bin ich das erste mal im Frühjahr 2000 konfrontiert
worden, als ich einen interessanten Bericht in der „unterwasser“ gelesen
hatte. Die Bilder des Sees sprachen mich sehr stark an, so dass ich mir
vornahm, ihn irgendwann zu betauchen.



Im Abschlußkästchen des Berichtes stand auch noch, dass ein
Berliner Tauchladen mit der Basis zusammenarbeiten würde. In Zeiten
des Internets schrieb ich sofort eine eMail an den Laden. Mein Problem
war (und ist auch heute noch...), dass ich leider kein eigenen Pkw habe
und daher was Tauchen im Umland betrifft eher unflexibel bin.



Ich fragte in der eMail an, ob eine Mitnahme zum See möglich wäre.
Dies schien mir zu diesem Zeitpunkt kein Problem zu sein, da ich von diversen
anderen Berliner Tauchshops gehört hatte, dass diese gratis bzw. gegen
Unkostenpauschale die Taucher mitnehmen würden. Letztlich lebten die
Läden schließlich vom Verleih der Tanks, bzw. die Ladenbesitzer
waren auch froh ab und zu zum tauchen zu kommen...



Eine halbe Woche später erhielt ich eine Antwort von Tauros. Überrascht
musste ich feststellen das ein Kostenbeitrag von 60,- DM/pro Person fällig
werden sollte! Das wäre in meinem Fall 120,- DM gewesen, da meine
Frau mit von der Partie sein wollte...



Freundlich aber energisch schickte ich erneut eine Antwort-eMail in
der ich schrieb für 120,- DM bereits einen Mietwagen zu bekommen...



Die Antwort darauf war eindeutig. Originalwortlaut des Tauchshops Tauros
in Berlin-Wedding „GUTE FAHRT!!“



Eine derartige Antwort sucht ihres Gleichen, dazu werde ich mich jetzt
hier nicht mehr äußern, weil ich vermutlich aggressiv werden
könnte...



Allgemeine Daten zum See:



Der Carwitzer See befindet sich an der Landesgrenze zwischen Brandenburg
und Mecklenburg-Vorpommern.



Die max. Tiefe liegt bei 25 Metern. Der See hat mehrere kleine Inseln,
die das Gesamtbild zu einer schönen Idylle machen. Tauchen ist limitiert
und nur mit kostenpflichtiger Genehmigung der Basen erlaubt. Der Einstieg
ist ebenfalls nur an vorgegebenen Stellen zulässig.



Leider ist die Autobahn von Berlin nach Prenzlau auch noch auf die nächsten
Jahre Baustelle, so dass immer mit verkehrs-technischen Hinderungen gerechnet
werden muss.



Tauchbasis:



Tauchbasis u. -schule Tauros



Tel. 039889/726 o. 030/5541883



www.tauros.de Die Basis am Carwitzer See ist, wenn man so will die Aussenstelle
des Berliner Tauchshops. Von dort werden auch Fahrten zur eigenen Basis
angeboten.



Bericht: (Fortsetzung):



..seitdem ist ein Jahr vergangen und nach 50 gelogten Tauchgängen
schafften meine Frau und ich es den Pkw meiner Mutter zu leihen.



Nach zwei Stunden Fahrt ohne Verfahren und wenigen Baustellen erreichten
wir Thomsdorf. Gleich am Ortseingang war ein großes, nicht übersehbares
Schild zur Tauchbasis. Dieses befindet sich unmittelbar an einem Hotel
direkt am Ufer.



Als Parkplätze dürfen die hoteleigenen Stellplätze genutzt
werden. Die Basis machte einen sehr ordentlichen und gepflegten Eindruck.
Der Chef selbst führte uns kurz herum und zeigte die Abstellflächen
für unser Equipment.



In diesem Fall muss ich mich wirklich für diese Basis aussprechen,
ich habe selten eine besser gepflegte und durchorganisierte Basis gesehen.
Selbst Planen wurden angeboten, damit die eigene Ausrüstung nicht
im Dreck liegt! Wir erhielten noch ein kurzes Briefing in dem uns die unmittelbare
Umgebung erklärt wurde. Hier würden einige Findlinge aus der
letzten Eiszeit und ein Wrack unterwasser liegen.



Danach kam aber wiedereinmal eine Hiobsbotschaft - Der Preis!!! Kurz
zu den Daten meiner Frau und mir: wir hatten eine komplette eigene Tauchausrüstung
dabei inkl. Bleigewichten und vollgefülltem Presslufttank! Sprich
- der Tauchbasis entstanden keine Kosten oder Arbeit, wir würden lediglich
von ihrem eigenen Steg ins Wasser gehen...



Der Chef sagte dann ohne mit der Wimper zu zucken 20,- DM. Ich dachte
zuerst das wäre ein Scherz und fragte ob der Preis für Zwei wäre.
Er verneinte dies!! 40,- DM um ins Wasser zu dürfen??? Einmalig, soviel
habe ich noch NIE gezahlt!! Normale Preise sind eigentlich zwischen 5-10,-
DM/pro Person (wenn überhaupt!!)



Etwas angesäuert rödelten wir unser Equipment auf und stellten
dann auch noch fest, das der Weg zu Ufer etwas weiter als gedacht war...



Am Ufer angekommen befand sich eine wacklige Plattform von der in halshohes
Wasser gegangen werden konnte. Ein- und Ausstiegsleiter sind vorhanden.



Nachdem wir abgetaucht sind, waren wir erstmal enttäuscht über
die Sichtweite. Bis zu einer Tiefe von 6 Meter waren nur Schwebeteilchen
im Wasser. Sichtweite unter 3 Meter.



Ab 6 Meter wurde es langsam besser und auf 10 angekommen wurde es nahezu
klar, aber auch tierisch kalt [;)] Die Findlinge boten ein imposantes Bild,
für Fotografen ein MUSS. Das Wrack fanden wir nicht...



In den flacheren Tiefen sind größere Unterwasserwiesen auf
denen kleine Fischschwärme ihre Kreise zogen. Größere Fische
Fehlanzeige. Nur einmal tauchte ich langsam über das Dickicht als
ich unter mir ein unterarmgroßes Hinterteil eines Fisches sah. Ich
erschrak und schlagartig war es auch weg. Es war ein normaler Hecht, mit
dem ich aber nicht gerechnet hatte, bei den kleinen Schwärmen.



Aufgrund des flachen Wasser können die Tauchgänge ewig dauern,
wir haben mit einer Flaschenfüllung zwei gemacht. Den ersten 46 Minuten,
den zweiten 27 Minuten.



Fazit:



Auch wenn in den 20,- DM Tauchgenehmigung eine Flaschenfüllung
inkl. ist, finde ich den Preis überteuert. Allzumal ich meine Füllung
in Berlin gratis kriege, und daher noch nicht einmal eine Ermäßigung
auf Nichtbefüllung erhielt.



Zusätzlich fand ich im Internet heraus, das die Basis 20-25 Tauchspots
hat die in einer Zeit von 5-25 Minuten mit einem kleinen elektrischen Boot
erreicht werden. Der Preis würde sich bei einer Bootsfahrt rechtfertigen,
aber nicht wenn ich 5 Minuten zu Ufer laufen muss um von dort reinzuspringen!!



Das Tauchen selbst war ok, ich habe aber bessere deutsche Seen bereits
gesehen. Der Stechlinsee in Brandenburg ist weiterhin mein Favorit und
bester Tip!



Die Basis UND der Berliner Partner haben noch eine Schulung zum Thema
Kundenfreundlichkeit zu besuchen, dann wird’s auch was mit dem wiederkommen...



Wer sparen will geht zur Tauchbasis Octopus. Diese befindet sich auf
dem Campingplatz im Thomsdorf und kostet nur 10,-. Wie gut oder schlecht
die ist, kann ich aber leider nicht sagen...

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
Ausrüstungsverkauf:
NIcht spezifiziert.
Werkstatt:
NIcht spezifiziert.
Regler-Revisionen:
NIcht spezifiziert.
Neoprenarbeiten:
NIcht spezifiziert.
Behindertengerecht:
NIcht spezifiziert.
Tauchclub vorhanden:
NIcht spezifiziert.
Filmentwicklung analog:
NIcht spezifiziert.
Filmentwicklung digital:
NIcht spezifiziert.
Kreditkartenzahlung:
NIcht spezifiziert.
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
Trockenraum:
NIcht spezifiziert.
Spülbecken Ausrüstung:
NIcht spezifiziert.
Schulungsraum:
NIcht spezifiziert.
Schliessfächer:
NIcht spezifiziert.
Lampenlademöglichkeit:
NIcht spezifiziert.
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
Hausriff:
NIcht spezifiziert.
Aufenthaltsraum:
NIcht spezifiziert.
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Kameraverleih:
NIcht spezifiziert.
Videoverleih:
NIcht spezifiziert.
Computerverleih:
NIcht spezifiziert.
Rebreatherverleih:
NIcht spezifiziert.
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
NIcht spezifiziert.
Flaschenmaterial:
NIcht spezifiziert.
Gase
Nitrox:
NIcht spezifiziert.
Trimix:
NIcht spezifiziert.
Argon:
NIcht spezifiziert.
Rebreathersupport:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
Schnuppertauchen:
NIcht spezifiziert.
Nitroxausbildung:
NIcht spezifiziert.
TEK-Ausbildung:
NIcht spezifiziert.
Rebreatherausbildung:
NIcht spezifiziert.
Fotoausbildung:
NIcht spezifiziert.
Kinderausbildung:
NIcht spezifiziert.
Behindertenausbildung:
NIcht spezifiziert.
Pool für Ausbildung:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
Halbtagestouren:
NIcht spezifiziert.
Tagestouren:
NIcht spezifiziert.
Mehrtagestouren:
NIcht spezifiziert.
Nachttauchen:
NIcht spezifiziert.
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
Erste Hilfe Ausrüstung:
NIcht spezifiziert.
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen