Schreibe eine Bewertung

Sandtrans

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Autobahnabfahrt Rostock Ost in Richtung Stralsund auf der B 105. In Altheide (vor Ribnitz-Damgarten) links Richtung Prerow/Fischland, Darss. Auf dieser Strasse bleiben bis Prerow. In Prerow reinfahren und auf der Hauptstraße ( Waldstraße) bleiben bis Hotel Strandburg - Parkplatz links einbiegen und Auto abstellen. Die Tauchbasis ist auf dem Gelände der Bäckerei Groth und ist von dort schon zu sehen (ca. 50 m , bunt bemalt)
Örtlichkeit / Einstieg:
Abfahrt mit dem Boot: Fischkiste Prerow (Fischrestaurant direkt am Strand),
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Bootstauchgang
Max. Tiefe:
12m
Schwierigkeit:
Für Fortgeschrittene
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchschule "Darsser Strandpiraten" Hülsenstrasse 12 18375 Ostseebad Prerow
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Notrufstation in Prerow, Kammer in Rostock (60km)
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Das Wrack Sandtrans war ein Saugbagger und ist 19 ...

Das Wrack Sandtrans war ein Saugbagger und ist 1978 vor der Küste von Ahrenshoop gesunken.
Das Wrack liegt Kieloben und ist komplett mit Miesmuscheln bewachsen. Es ist in einer Tiefe von ca. 12m und kann ohne Lampe betaucht werden.
Bei gutem Wetter kann man auch ins Wrack reintauchen. Man kann es ohne zu übertreiben als lohnendes Fotoobjekt bezeichnen, zum einen der gut erhaltene Propeller aber auch Schwärme von Jungfischen sind immer für ein Foto gut. Desweiteren hatten wir schon Dorsch,Seehasen,Aal,Aalmuttern,Butterfische und seit einiger Zeit sind regelmäßig Kliffbarsche anzutreffen. Immer vor Ort sind Garnelen,Krabben und Grundeln. Die Sichtweiten bei ruhigem Wetter können über 10m betragen. Da die Sandtrans nicht direkt an der Küste liegt, ist es nur per Boot zu erreichen. Die Tauchbasis in Prerow,die ´Darsser Strandpiraten´, fahren ganzjährig das Wrack an und können natürlich auch mit Luft und Equipment aushelfen. Da das Boot für nur 6 Taucher zugelassen ist, sollte man sich vorher anmelden.
Die Tel.Nr. lautet 0174 60 86 539 oder per E-mail info@darsser-strandpiraten.de . Mehr infos unter www.darsser-strandpiraten.de


Feuerqualle an der Sandtrans


Grundel


Dorsch in der Sandtrans


Dorsch mit Seil


Jungfischschwarm an der Sandtrans


Bugteil der Sandtrans


Taucher am Wrack


Handrad an der Winde


Propeller der Sandtrans


Krabbe in Verteidigungsposition

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen