Schreibe eine Bewertung

Sub Now, Marina di Campo (Elba)

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Centro Sub Now Diving Center Isola d'Elba Traversa di Segagnana, loc. La Foce, Campo nell'Elba (LI) 57034 Isola d'Elba
Telefon:
+39 0565-979051
Fax:
+39 0565-979051
Basenleitung:
Luca Crippa
Öffnungszeiten:
Ostern bis Mitte Oktober
Sprachen:
Skype-Name Basis:
sub.now.diving
mehr Infos

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Tauchen um Pianosa

Hallo,

am 08.10.16 haben wir eine Ausfahrt mit Sub Now nach Pianosa gemacht. Die Ausfahrt kostete 145,00 EUR und es wurden zwei Bojen betaucht. Die Anmeldung lief problemlos per Mail über eine andere auf Elba ansässige Tauchbasis (Spiro-Sub).
An Bord angekommen wurden wir freundlich begrüßt und konnten unser Equipment verstauen. Dafür gibt es ausreichend Platz auf der SUPER PAPERO und die Flaschen können direkt an Bord gefüllt werden. Das Boot hat leider keinen Fäkalientank und die Abwässer (Toilette, etc.) gehen direkt ins Mittelmeer.
An Bord wurden leider weder die Brevets noch die Logbücher noch die Tauchtauglichkeit kontrolliert. Es wurden auch keine Daten oder Anmeldeformulare von uns ausgefüllt und es fand auch kein Bootsbriefing statt. Wo sich Schwimmwesten, Sauerstoff oder Erste-Hilfe-Ausrüstung auf dem Boot befanden, können wir leider nicht sagen. Klar hätten wir fragen können, aber wir haben lieber die trockenen Hörnchen (Brioche) gegessen, die neben Wasser und Tee und etwas Ananas auf der Rückfahrt im Preis eingeschlossen waren.
An den Tauchplatz-Bojen angekommen, sind jeweils 5 – 6 Taucher mit einem Guide ins Wasser gegangen. Der Tauchplatz SP 2 war verhältnismäßig unspektakulär. Dafür lohnt es sich in unseren Augen nicht, nach Pianosa zu fahren. Sicherlich gibt es viele Zackenbarsche, die sieht man aber im Naturschutzgebiet Lo Scolietto vor Elba auch. Der Tauchplatz SP 3 war deutlich artenreicher. Neben zahlreichen großen Zackenbarschen gab es jede Menge andere Fischsuppe in Form von Barrakudas, Brassen und Mönchsfischen. Außerdem konnten wir zahlreiche Fadenschnecken und eine große Mittelmeermuräne bewundern. Ein Zackenbarsch war ganz besonders zutraulich und kam dicht an die Taucher heran. Vermutlich weil er irgendwann mal angefüttert wurde. Was wir aber überhaupt nicht nachvollziehen konnten, war, dass der italienische Guide den Zackenbarsch gestreichelt und uns aufgefordert hat, es ihm gleichzutun. Wir haben uns abgewendet, andere Mittaucher haben den Zackenbarsch gestreichelt. Darunter ein OWD-Instructor. Ohne Worte!
Da das Tauchen im Naturschutzgebiet Pianosa nur unter strengen Auflagen (an 4 Bojen mit einem staatlich geprüften Umweltguide, der max. 6 Tauchern führen darf, die mind. AOWD oder ähnliches Brevet besitzen müssen) erlaubt ist, können wir das Verhalten der Sub-Now-Crew nicht nachvollziehen. Hier sieht man das Mittelmeer noch von seiner ursprünglichen und schönsten Seite. Wenn aber alle Guides sich wie der von Sub Now aufführen, fragt man sich, wie lange wohl noch.
Mehr lesen

Nun ja, irgendwann muss mal Jemand etwas über die ...

Nun ja, irgendwann muss mal Jemand etwas über diese Tauchbasis schreiben!
Meine Söhne und ich (CMAS *, **, ***) wollen unbedingt mal auf Elba tauchen. Unsere Lieblingsurlaubsinsel.
Durch den Tipp von unserem Tauchlehrer, der zufällig hier eine Woche vor unserer Ankunft vorbeigekommen ist, sind wir bei Luca gelandet.
Insgesamt haben wir je 8 Tauchgänge hier gemacht. Alle Tauchgänge waren begleitet und je nach den Ausbildungsständen zusammengestellt. Für das Mittelmeer war der Fischreichtum echt bemerkenswert und wir haben viel gesehen. Von Zackenbarschen, Barrakudas, Zahnbrassen, Meeraale, Oktopoden und Muränen bis hin hier eher selteneren Glatten Seesternen waren auch viele Pflanzen und Schnecken zu bestaunen.
Alle waren sehr engagiert um uns schöne Tauchgänge möglich zu machen. Vom Shuttleservice vom Campingplatz bis zum Tauchboot (auf dem wir unsere Ausrüstung die ganze Zeit lassen konnten) ist alles bestens organisiert. An Bord gibt es kostenlos Getränke (Wasser, Cola, heisser Tee) und Kleinigkeiten zu Essen um nach den Tauchgängen bei Kräften zu bleiben. Ebenso wird an der Tauchbasis jeder mit kalten Getränken willkommen geheissen.
Da sowohl an der Tauchbasis und auf dem Boot Kompressoren vorhanden sind, sind Doppeltauchgänge ohne viel Flaschenschleppen möglich!
Insgesamt war es für uns gelungene Tauchgänge mit Rücksicht auf den Ausbildungsstand und der Nachttauchgang war ein Highlight für meine Jungs.
Diese Basis ist wirklich zu empfehlen und wir werden garantiert wieder hier tauchen!
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
3 an der Basis und einer auf dem Boot
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
1 bis 15km
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
10
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro,Mares, Subgear
Alter Leihausrüstungen:
1-4 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
50
Flaschengrößen:
10,12,15
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2 bis 3
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
Padi, Iantd, Cmas
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Mittelmeer und Pool Ville degli Ulivi
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Portoferraio
Nächstes Krankenhaus:
Portoferraio

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen