Sinai Divers, Hotel Baron Resort, Sharm el Sheik (Inaktiv)

11 Bewertungen

Diese Tauchbasen ist inaktiv / geschlossen. Die Daten bleiben sichtbar, keine Informationen können hinzugefügt werden.

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Bewertungen(11)

Der erste Frust hat sich gelegt und so erfolgt me ...

Der erste Frust hat sich gelegt und so erfolgt mein Bericht etwas verspätet, aber dafuer objektiver als gleich nach dem Urlaub.

Tauchen mit Sinai Divers........von absolut top bis absolut flop !!!!

Angekommen in Sharm El Sheihk scheiterte die erste Kontaktaufnahme per Telefon......die Dame sprach nur englisch. Da wir aber am nächsten Tag tauchen wollten nahmen wir uns ein Taxi von unserem Hotel zu der Basis der Sinai Divers im Hotel Baron. Wir hatten Glück....die deutsche Tauchlehrerin war zu dieser Zeit aus dem Wasser und wir konnten alles weitere auf deutsch klären. Die Erstattung der Taxikosten wurde vom Basisleiter später allerdings strikt abgelehnt. Bei einer deutschen Tauchbasis sollte Kommunikation auf deutsch selbstverständlich sein.
Das Problem wiederholte sich dann an unserem letzten Tauchtag.....die Dame war schon etwas genervt, da wir direkt nach unserem letzten Tag auf dem Boot unsere Rechnung bezahlen und auschecken wollten.
Wir wurden mehrmals gefragt, ob wir das alles nicht auch am nächsten Tag machen könnten. Wollten wir nicht, da wir den letzten Urlaubstag einfach nur im Hotel entspannen wollten........dementsprechend war die Stimmung als wir in der Basis ankamen.......man musste auf uns warten !!!!!!
Fragen zur Rechnung scheiterten wieder an der Sprachproblematik......wir haben dann einfach bezahlt !!!! In einer deutschen Tauchbasis sollte wenigstens eine Person anwesend sein, die deutsch spricht......in der Hauptbasis in Naama Bay ist das ja auch möglich!!!!

Der Basisleiter ergänzte den negativen Eindruck der Basis.......schlecht gelaunt und scheinbar immer genervt......Fragen wurden nur widerwillig und einsilbig beantwortet......als Tauchanfänger hat man vielleicht viele ´dumme´ Fragen, aber als Basisleiter sollte man damit umgehen können....oder man hat den falschen Job. Die Diveguides und Tauchlehrer waren da weit freundlicher und hilfsbereiter !!!

Ein weiterer Negativpunkt war der Transfer zu unserem Hotel am Abend.
Gerne hätten wir noch mit den anderen Tauchern gemütlich ein Dekobier getrunken und den Tag ausklingen lassen.........leider hiess es für uns immer .......raus aus dem einem Bus und rein in den anderen Bus zurück in das Hotel!!! Während es in der Hauptbasis einen Transfer um 17:00 und einen weiteren um 18:00 gibt, gab es für uns immer nur den direkten Transfer zurück ins Hotel !!! Während die anderen Taucher noch gemütlich zusammen sitzen konnten, mussten wir auf den gemütlichen und schönen Abschluss des Tages verzichten !!! Schade !!!

Die Guides auf den Booten waren, mit einigen Ausnahmen, sehr freundlich und hilfsbereit. Wir haben auch Petra aus dem Baron auf dem Boot wieder getroffen und sie hat alle unsere ´blöden´ Anfängerfragen mit einer Engelsgeduld beantwortet.........so hatten wir uns das eigentlich vorgestellt.......wir sind Anfänger und für jeden Tip dankbar.

Der Counter in der Hauptbasis in Naama Bay war auch immer sehr freundlich und hilfsbereit........hier gab es für nichttauchende Familienmitglieder und Freunde sogar Karten zur kostenfreien Benutzung des Hotelstrandes......in der Basis im Baron war das leider nicht möglich.....dort musste für die Nutzung des Strandes bezahlt werden !!!

Unser Fazit.....

Absolut Top.....Tauchlehrer auf den Booten.....Dickes Danke an Petra!!
Counter in der Hauptbasis....Ihr seid spitze !!!
Organisation und Logistik

Absolut Flop....Kommunkation in der Basis im Baron
Basisleitung im Baron
Transfer in die Region Nabq


Mehr lesen

Die Sinai Divers mit dem sehr sympathischen Chef ...

Die Sinai Divers mit dem sehr sympathischen Chef Rolf Schmidt, der zu seinen Gästen einen ganz besonderen herzlichen und persönlichen Umgangston pflegt, finden wir hervorragend. Großes Lob von uns bekommt auch seine empfehlenswerte Tauchbasis neben dem Hotel Baron, die direkt vor dem wunderschönen Hausriff „Ras Gamila“ liegt. Sie wird von der herzlichen und hilfsbereiten Giulia und vom zuvorkommenden und kompetenten Thorsten geführt. Beide kümmern sich in einer liebenswürdigen, humorvollen und umsichtigen Weise um ihre Gäste.

Die Tauchbasis ist gut organisiert, sehr sauber und ordentlich aufgeräumt. Sie bietet den Tauchern ein großes Angebot an vielen schönen Tauchplätzen. Hier bleiben wirklich keine Wünsche offen.

Für uns war es eine große Freude Giulia und Thorsten nach 14 Jahren wieder zu sehen. Beide haben sehr erfolgreich und kompetent die damals legendäre südlichste Tauchbasis von Ägypten - Sub Aqua - im Utopia Beach Hotel geleitet. Das war eine tolle Zeit.

Dieses Jahr haben wir bereits zum achten Mal unseren Tauchurlaub in der Tauchbasis der Sinai Divers am und im schönen Hausriff Ras Gamila genossen und werden bald (am liebsten jedes Jahr) wieder kommen.

Wir danken unserer lieben Giulia, unseren sympathischen Thorsten, der netten und beliebten Petra und Penny. Ein besonderer Dank verdient unsere langjährige ägyptische Crew: Wahid (klein), Wahid (groß), Mohammed und William, die wir schon seid 1994 kennen und die uns – wie immer - mit hilfreichen Händen zur Seite gestanden sind. Wir haben unseren Urlaub bei euch wieder sehr genossen! Macht weiter so ! ! !


Hella & Roland


Ein Wiedersehen nach 14 Jahren !

Mehr lesen

Leider (oder zum Glück?) musste ich auf das Tauch ...

Leider (oder zum Glück?) musste ich auf das Tauchen mit der Basis verzichten. Reinste Geldmacherei!
Jeder, der einen Bootstauchgang machen möchte, egal wie groß die Erfahrung ist und wie lang der letzte TG her ist, MUSS einen begleiteten TG am Hausriff machen (37,50€). Dies sei laut Basis kein Checktauchgang, aber obligatorisch...wozu dann der Aufwand? Das ist mir so noch nie untergekommen, und ich war bereits 12 mal in Ägypten tauchen.
Das unbegleitete Hausrifftauchen ist auch nur nach mindestens geloggten 20 TG möglich, für uns kein Problem, jedoch wurde hier nirgends online darauf hingewiesen. Wenn man mit den Sinai-Divers zur Thistlegorm möchte, ist das ebenfalls nur nach einem lokalen Tauchgang möglich sowie nur in Verbindung mit einem ´Nitrox-Schnupperkurs´, sofern man nicht nitrox-brevetiert ist. Reine Abzocke wieder einmal. Andere Tauchbasen verlangen das hier meines Wissens nicht.
In vorheriger Emailkorrespondenz wurde ich nirgends auf diese Umstände hingewiesen. Auf die Nachfrage, warum man mir das nicht vorher mitgeteilt hat, wurde pampig reagiert.
Ebenso habe ich, als ich an der Tauchbasis war, mitbekommen, wie eine junge Dame die Tauchbasis wechseln wollte (warum weiß ich leider nicht) und von den Mitarbeitern aufgrund dessen ziemlich unfreundlich (verbal) angefahren wurde.
Alles in allem ein totaler Reinfall und wirklich nicht zu empfehlen!
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
12
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
5+50 l
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Sharm El Sheik, Hyperbaric Medical Center
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen