Schreibe eine Bewertung

Marina Divers, Sharm el Sheikh

14 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Basis im Concorde Hotel, Sharks Bay direkt am Strand mit Hausriff, nähe Flughafen Sharm el Sheikh. Das Office befindet sich an der Straße vor den Hotels: Sunrise Island, Garden, Hilton Sharks Bay, Concorde, Sports Hotels
Telefon:
+20 69 3603370
Fax:
+20 69 3603370
Basenleitung:
Frank Mergl
Öffnungszeiten:
09:00 - 20:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(14)

Jürgen HoefertPadi Divemaster

Nach langem Suchen haben wir die Marina Divers in ...

Nach langem Suchen haben wir die Marina Divers in Sharm gefunden.Die Basis lag damals im Zemtrum der Naama Bay neben dem Horel Lido.Jetzt sind sie umgezogen zum Hotel Concorde el Salam.Die Leitung der Tauchbasis hat nach wie vor Frank Mergl.Er und sein Team begleiten Taucher professionell zu den Tauchfahrten.Dabei geht es zu den nahegelegenen Riffen wie Woodhouse Reef,Jackson Reef,Gordon Reef und vielen anderen Tauchplätzen in der Straße von Tiran.Ab September findet man hier auch Großfisch.Gleich vor der Tür liegt der Tauchplatz White Knight der als ´Hausriff´ genutzt wird.Wer dort ins Wasser steigt,hat schon alle Möglichkeiten die Unterwasserwelt mit allen Facetten zu erleben.Canyons,Höhlen,Groß- und Kleinfische sind hier vertreten.Die Basis ist in 2 Teile gegliedert.Zum einen liegt das Office an der ´Hauptstraße´ gegenüber der Hoteleinfahrt.Hier werden auch die Ausflugsfahrten gebucht.Der zweite Teil liegt gleich unten am Strand.Dort befinden sich die Boxen um das Equipment zu verstauen.Ein Nachteil ist der,dass sich im angrenzenden Hotel leider sehr viel Gäste aus einem bestimmten östlichen Land aufhalten.Man ist es ja mittlerweile gewohnt das sie die Urlaubsländer überschwemmen.Da sie im Hotel Cobcorde el Salam verstärkt vertreten sind,muss man auch mit der üblichen Lärmbelästigung rechnen.Die Tauchboote sind sauber und in einem sehr guten Zustand.Natürlich werden auch hier die Tauchzeiten auf 50 Minuten begrenzt.Wer aber noch genug Luft in der Flasche hat,kann problemlos mit dem Guide noch ein paar Runden um das Riff drehen.Wer nicht im angrenzenden Hotel wohnt,wird vom Bus abgeholt.Alles in allem eine Basis die zwar auf Schnick Schnack verzichtet aber dafür einen sehr guten Service und sicheres.erlebnissreiches Tauchen anbietet.Best Regards to Frank,Devin,Achmed and Mustafa

Mehr lesen

Basis wird von Frank mit seinem Team geführt. Es ...

Basis wird von Frank mit seinem Team geführt. Es mangelt an nichts und es wird auf jeden Gast und seinem Ausbildungsstand eingegangen (Ein Gast ist ein Gast hier). Eigenes Boot welches sehr gepflegt ist (Sweety) sowie diverse Zusatzboote bei Bedarf ermöglichen tägliche Ausfahrten (Tiran, Ras Mohamed, Warcks usw.). Preise sind für die Region fair. Housereef (Concorde Hotel)ist ein absolutes Erlebnis welche bei jedem TG begeistert. Korallen und Fisch in der kompl. Vielfalt des roten Meeres.
Es werden verschieden Kurse angeboten unter anderem steht ein 5m tiefen Trainingsbecken (Introdives) mit Plattformen und moderner Schulungsräumen zur Verfügung. Ich habe eine tolle Woche auf dieser Basis verbracht. Komme garantiert wieder !

Mehr lesen

Die von Engländern geführte Tauchbasis liegt sehr ...

Die von Engländern geführte Tauchbasis liegt sehr zentral in der Nähe der Jetty Na`ama Bay und ist technisch sehr gut ausgestattet. Leider war das Personal am Counter nicht sehr kompetent und vom Dienstleistungsdenken noch etwas entfernt. Ein ärztliches Tauchtauglichkeitszertifikatwurde nicht verlangt und nach einiger Diskussion wurde mir auch der Check Dive erlassen. Am nächsten Morgen ging es los - der britische Akzent war für mich als einzige Deutsche an Bord erst einaml etwas gewöhnungsbedürftig. Als erfahrene Taucherein habe ich immer etwas länger Luft als der Standard-Taucher... leider wurde darauf keine Rücksicht genommen und der Tauchgang war auf 50 Minuten (!) limitiert. Da ich mit 100 bar in der Flasche wieder auftauchte und der mir zugeteilte Buddy mit 50 bar (!), habe ich das reklamiert und den 2. Tauchgang mit dem Guide auf 60 min ausgedehnt. An Bord ging es preussischer zu als bei den Preussen selbst. Am nächsten Tag dann Zuteilung auf ein neues Boot mit anderen Tauchern und neuem Guide. Hier wieder 50 min max. divetime. Ich habe dann den Guide direkt angesprochen und es auch an den übrigen Tagen (immer anderes Boot mit anderem Guide und anderen Tauchern) so gehalten. Fazit: Es wäre doch schön, die Tauchergruppe bei 5 Tagen Tauchen möglichst geschlossen auf dem gleichen Boot zu halten und Buddy-Teams entsprechend Erfahrung / Qualifikation einzuteilen. Weiter haben den Guides kaum was gezeigt und ich habe mit meinem Shaker immer auf Muränen, Schnecken, Steinfische, etc. aufmerksm machen dürfen. Nochmal würde ich nicht mit Marina Divers tauchen gehen. Das nächste Mal in Sharm ist wieder Werner Lau angesagt, mit dessen Crew und Service ich auf den Malediven ich super gute Erfahrung gemacht habe.

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Ja
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Ja
Entfernung Tauchgewässer:
1 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
40
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
100
Flaschengrößen:
8-15 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2-4
Anzahl Guides:
5-8
Ausbildungs-Verbände:
PADI, SSI
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Rotes Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen