Schreibe eine Bewertung

Seaquest Dive Center, Moalboal, Panagsama Beach

1 Bewertungen
Kontakt:
Homepage
Email:
Anschrift:
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
BJ Schaap
Öffnungszeiten:
08:00 - 19:30
Sprachen:
Skype-Name Basis:
seqquest
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Hallo liebe Tauchgemeinde, vom 06.03.2010 bis zum ...

Hallo liebe Tauchgemeinde,

vom 06.03.2010 bis zum 19.03.2010 verbrachten meine Freundin & ich 13 super-entspannende Tage in der Sumisid Lodge (Seaquest Dive Center).
Das Resort und der Tauchshop sind nicht das Neueste vom Neuen (29 Jahre alt) aber dafür erkennt man an jeder Stelle und zu jeder Zeit die Erfahrung der Leute vor Ort.
Die Location befindet sich im Besitz und unter dem Management von BJ Schaap, einem erfahrenen ´alten Fuchs´ im Tourismusgeschäft der Philippinen.
Die Lage am Panagsama Beach (ca. 4km entfernt von Moalboal) ist prima, alle Dive Spots liegen in Steinwurfweite und für Abend/Nachtschwärmer sind Restaurants, Bars und eine Disco fußläufig erreichbar.
Resort und Diveshop liegen direkt nebeneinander und sind ca. 15-20m vom Meer entfernt.
Wir wählten eine Unterkunft ohne Aircon und ohne weiteren ´Schnick-Schnack´. Entsprechend bekamen wir ein geräumiges Zimmer mir Ventilator, 2 Fenstern (Lüftung!) und Meerblick angeboten. Platz zum verstauen unserer 7 Sachen gabs genug.
Alle Räume sind sauber und gepflegt, die Verpflegung ist top (wundert euch nicht über Übergewicht...)!!

Das Personal (sowohl im Tauchshop als auch im Resort) bekommt von uns eine glatte ´1+ mit *´!!! Immer nett, höflich, hilfsbereit, zuvorkommend, etc, etc... Auch der Chef selbst strahlt eine Souveränität und Ruhe aus, ist immer für seine Gäste da, steht mit Rat und Tat zur Seite und findet für jedes Problem eine Lösung!

Kommen wir zum Kernpunkt - Tauchen...
Flexibilität, gute & erfahrene Guides, Speedboot und (s.o.) alle Spots ´um die Ecke´ - was will man mehr...
Kein Rudeltauchen, keine unnötigen Formalismen. Anfänger werden unter die Fittiche genommen, erfahrenen Tauchern entsprechende Freiräume gegeben. Auch hier gab´s von uns eine ´1´.

Generell kann man sagen, dass sich das Revier (Wall Diving) zum positiven verändert hat. Ghostpipes und Turtles bei fast jedem Tauchgang, Pygmy Seahorse, Leaf & Frogfishes. Haie gabs auch - White & Black Tipped und Grey Reef Sharks. 1-2 Thresher Sharks bei Pesacador Island und Whale Sharks. Die beiden letzten Arten haben wir nicht gesehen, wir wissen aber lt. glaubwürdigen Aussagen, dass sie im Revier zu sehen sind.
Last not least -- ein riesiger Sardinenschwarm (...Millionen von Fischen...) vor Pescador, der es um einen herum dunkel werden lässt...
Den Korallen könnte es besser gehen, aber das ist eine weltweite Entwicklung. (

Eins steht aber für uns jetzt schon fest -- wir kommen wieder!! )
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
1 Speedboat, 2 Bankas bei Bedarf
Entfernung Tauchgewässer:
max.10 min
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
ca. 15
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Cressi
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
25-30
Flaschengrößen:
12L, 15L
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
10
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
See
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Cebu
Nächstes Krankenhaus:
Cebu

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen