Schreibe eine Bewertung

Scubalibre, Las Galeras

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Scuba Libre Diving Center Las Galeras Casa Marina Bay Samana Dominikanische Republik
Telefon:
+1 809 5380020, ext. 2958
Fax:
Basenleitung:
Andrea
Öffnungszeiten:
ganzjährig von 09:00 - 17:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Zunächst das Hotel: Casa Marina BayWir hatten ein ...

Zunächst das Hotel: Casa Marina Bay
Wir hatten einen Bungalow. Diese Unterkunft ist sehr sehr großzügig mit einem Doppeltbett und zwei einzelbetten. Sehr schönes Hotel mit ausgezeichneter Verpflegung und sehr zuvorkommenden Personal. Das Zimmer war immer äußerst sauber und es gab für diesen Preis wirklich nichts zu mekern, eher im Gegenteil. Wir waren dort Weihnachten und Sivester und zu beiden Festen gab es besondere Büffets, die nichts zu wünschen übrig ließen. Auch das Silvesterfest war gelungen und übertraf unsere Erwartungen. Das Hotel ist teilweise von einem französichen ´Club´ belegt, was die Atmosphäre eher verbesserte. Das Publikum - geschätzte Angaben - bestand zu 70% aus Franzosen; 30% waren anderer Nationen, z.B. Italien, USA, Canada, Deutschland etc. Der deutsche Anteil lag vielleicht bei 10%. Allerdings für den ´typischen´ deutschen Urlauber nicht so toll; man kann zum Beispiel keine Liegen reservieren!!! Zwei kleine Nachteile: An den Strandbars kam es zur Mittagszeit immer zum Glasmangel. Das wurde aber über die Zeit besser und ich denke, man wird es auf die Dauer in den Griff bekommen. Abends war ab ca. 19:30 Uhr ein Besuch des Restaurant kaum mehr möglich, da zu diesem Zeitpunkt alle Franzosen und Italiener essen gehen wollten; lange Warteschlangen bildeten sich.
Tauchen mit Scuba Libre:
Die Tauchbasis ist von einem Italiener geführt (Andrea). Hinzu kommen ein italienischer Guide (spricht Englisch, Französisch, Italienisch, spanisch und etwas deutsch)und ein dominikanischer Guide (spricht deutsch, englisch, spanisch). Das Tauchen war wirklich sehr abwechslungsreich und hervorragend geführt. Wir sind etwas erfahrenere Taucher, was die Sache natürlich noch besser machte. Auch der Ausflug in die Süßwasserhöhle ist wirklich empfehlenswert. Ausrüstung kann man dort leihen und ist im Ausreichenden Maße vorhanden, auch wenn wir unsere eigene Ausrüstung mithatten. In dieser Basis fühlt man sich wirklich sicher und gut aufgehoben. Die Leute sind hervorragend ausgebildet und es macht Spaß, mit Ihnen zu tauchen. Man sollte sich jedoch geistig/seelig darauf einstellen, dass das Tauchgebiet im Atlantik liegt, was manchmal etwas stärkere Wellen bedeutet. Das macht zwar während des Tauchganges nichts, kann aber bei der Aus- und Einfahrt zu Problemen führen. Das tut aber der Sache wirklich keinen Abbruch! Einen Tag mußten wir ohne zu tauchen zurückfahren. Die Wellen waren so hoch, dass wir zwar das Boot verlassen konnten, jedoch der wiedereinstieg kaum bewältigt werden konnte. Dafür brauchten wir nichts zu bezahlen, obwohl man nur auf unseren eigenen Wunsch - die Guides waren vorher schon skeptisch - hinausgefahren war. Wir waren wirklich sehr zufrieden und vergeben so ohne Einschränkung und mit echter Überzeugung die 6 Flossen.
Mehr lesen

Ich war Anfang des Jahres auf der Dom. Rep. wollt ...

Ich war Anfang des Jahres auf der Dom. Rep. wollte einfach mal ausspannen und etwas tauchen, da eine Bekannte in der Casa Marina Basis arbeitet, machte ich meinen Urlaub in der Nähe , auf der Halbinsel Samana in Las Terrenas. Die Gegend ist dort recht schön und noch nicht so überlaufen wie ander ortes, ich war im Hotel La Isabela Beach resort, naja, nichts besonderes, so war auch die Tauchschule Scuba-Libre, ein Instractor der nur Italienisch versteht und ein Guide als rescue-Diver, wenn überhaupt. Das Boot war so ein Kleines ding, ein besseres Beiboot vieleicht,keine Leiter, kein Sauerstoff,kein Funk oder so, nur ein Handy, die Ausrüstung ist ganz i.O. sonst auch ziemlich sauber. Die Tauchgebiete liegen direkt vor ort, Gott sei dank nur knapp 10 Min. entfernt, die Highlights sind mit dem Boot gut 2 Stunden entfernt, Cab Cabron, eine Höllen fahrt dort hin, sehr teuer und nicht zu empfehlen und dazu sehr teuer knapp 100.- Dollar für 2 Tauchgänge, keine strömung, dafür aber mordsmäßige dünnung, schlimmer als eine Strönmmung, man schaukelt nur so unterwasser.Werde eigentlich selten Krank , aber dort war es so weit.
Alles in allem wer möchte vor ort ist gut, mäßige Sicht, keine Karibik wie auf den Bermudas oder so, viel dünnung und sehr teuer für wenig Leistung.
Die kann ich nur für Las Terrenas sagen, nicht für andere Gegende der Dom. Rep.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen