ProDive Center Cala Joncols (Inaktiv)

18 Bewertungen

Diese Tauchbasen ist inaktiv / geschlossen. Die Daten bleiben sichtbar, keine Informationen können hinzugefügt werden.

Die besten Premium-Tauchbasen

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Bewertungen(18)

so, nun ist es soweit, wir haben einen 2 Wöchigen ...

so, nun ist es soweit, wir haben einen 2 Wöchigen Urlaub in Cala Joncols hinter uns.
Begonnen hat alles mit sehr gemischten Gefühlen, Angst vor der Schotterpiste, vorm Essen und von der Freundlichkeit des Staff`s....
Und nun!?? Es hat sich alles ganz anders herrausgestellt, die verfluchte Schotterpiste ist bei weitem nicht so schlimm wie hier dargestellt und bereitet auch einem tiefergelegten Mazda keine Probleme, vorraussetzung ist nat. das man nicht versucht oder erwartet mit 50km/h da runter brettern zu müssen!
Was das Essen betrifft will ich sagen das es sehr gut, reichlich und abwechslungsreich war - falsch ist jedoch jeder der ein 5Sterne Lokal erwartet, der sollte dann doch besser auf den Besuch in Cala Joncols verzichten. Ist auch mal was dabei was einem nicht zusagt und man nicht mag, finden die Leute auf jedenfall eine Individuelle Lösung das man nicht verhungern muss :o)
Nun zu der Tauchbasis:
Ich habe dort mit meiner Frau den AOWD & Nitrox 1+2 gemacht und wir können uns nicht beklagen, das Team um Andrè ist super nett und steht jederzeit bereit falls man Fragen, Probleme oder Kritik hat. Ebenso wenig mussten wir auch nur eine einzige Flasche an den Strand bringen, nein das wurde zuverlässig von dem Jeep übernommen, auch die Flaschenfüllungen waren treffen mit 210 Bar, das Blei musste man ein einziges mal auf`s Boot bringen und konnte dort verweilen.
Mein Fazit ist das es ein sehr schöner und auch erholsamer Urlaub welchen man sehr gerne in erinnerung behält!
Mehr lesen

Hallo Sportsfreundinnen und Freunde,Über Cala Jon ...

Hallo Sportsfreundinnen und Freunde,

Über Cala Joncols negativ zu urteilen geht natürlich sehr schnell. Das Einzige negative von dem wir berichten können ist, dass die Abende und die Wochen so schnell vergehen. Wir waren schon das 4 Jahr in Folge in Cala Joncols und es sollte auch eigentlich immer das letzte sein. Das war einfach nicht zu schaffen, den jedes Jahr war einmalig und wundervoll. Jedes Jahr haben wir uns mit Tauchfreunden aus den vorigen Jahren getroffen. Des weiteren möchte ich euch erzählen, dass wir auch Gäste die nicht Tauchen mit nach Cala Joncols genommen haben. Selbst für einen nicht Nudeln, Fleisch noch Fisch essenden hat sich das Team von Cala Joncols etwas einfallen lassen. Es war einfach immer super, wir haben es nicht einmal bereut! Wer dort das Essen oder das Tauchen bemängelt, hat hier nichts zusuchen. Er sollte lieber auf eine andere Tauchbasis gehen und nicht versuchen das gute Klima auf der Basis zu stören. Man wird schnell in die große Familie aufgenommen und dies macht Joncols zu dem was es ist. In Cala Joncols kann man nicht nur tauchen, nein auch das Paragliding sollte ausprobiert werden, es ist in Erlebnis Ich kenne keine Tauchbasis und kein Hotel, wo so schnell auf Wünsche oder Änderungen eingegangen wird. Das Essen ( morgens, mittags, abends) war ohne Einschränkung sehr gut! Die Basis ist, egal ob Anfänger oder Supertaucher ein Erlebnis. Jeder kommt auf seine Kosten. Selbst unsere Tochter, die wie wir an den Weiterbildungsmöglichkeiten teilgenommen hat konnten wir mit guten gewissen, den Tauchlehrern vom Staff überlassen. Eigentlich können wir nur sagen
„Supertauchbasis“ mit sehr freundlichem Staff. Pro-Dive- Team, macht weiter so.

Ich weiß nicht von wem die Kommentare stammen, aber es kann nicht die rede von der Basis sein die ich meine. Die Basis von der ich Spreche heißt Pro-Dive Cala Joncols.







Mehr lesen

Wir waren in der ersten Septemberwoche 2002 in Ca ...

Wir waren in der ersten Septemberwoche 2002 in Cala Joncoles.
Der Weg in die Bucht ist eine Schotterpiste. Wir haben für diesen Weg ca. 30 min gebraucht (bei einem eigenen Auto wahrscheinlich eher etwas länger !!!!). Das an die Tauchbasis angeschlossene Hotel liegt in Mitten eines Olivenhains. Es verfügt über nette und geräumige Zimmer mit und ohne Meerblick. Die Verpflegung (VP inkl. Wasser und Wein während der Mahlzeiten) ist auch für sehr hungrige Taucher mehr als ausreichend. Es wird auf Einzelwünsche z.B. kein Fleisch/Fisch eingegangen.
Tauchen:
Tja, hier gibt es wahrscheinlich verschiedene Ansichten.
Bis jetzt kannten wir es nicht, daß man für Flasche und Blei zusätzlich zahlen muß (ist für andere Tauche wohl normal, die diese Gebiete mit dem eigene Auto bereisen).
Ich fange mal mit dem Guten an. Die Tauchplätze sind sehr schön. Viel Fisch, Nacktschnecken und das Highlight SEEPFERDCHEN, seht schön bewachsene Felsblöcke (Schwämme, Hartkorallen)-Lampe auf jedem Fall nicht vergessen und immer unter den Überhängen nachsehen!!!-.
Es stehen auch genügend Tauchplätze zur Verfügung, so daß wir jedes mal einen anderen Platz angefahren haben (außer den Seepferdchenplatz, den muß man einfach 2 mal sehen).
Die Ausfahrten sind nie länger als 10 min.
Leider gibt es hier jedoch ein "kleinen" Wehrmutstropfen.
Wir sind in aller Regel nicht so verwöhnt (haben aber schon an vielen Plätzen der Welt getaucht), aber einen gewissen Anspruch an Service stellen wir schon.
Die Flaschen werden an Land fertig gemacht. Jeder nimmt seine Flasche vom Anhänger. Grundsätzlich kein Problem, aber wenn es für den ein oder anderen etwas zu schwer war und die Guides mit verschränkten Armen daneben stehen und nicht einmal die Anstalten machen zu helfen, dann kann einem schon einmal die Lust vergehen.
Nachdem die Flasche dann "aufgerödelt" ist, trägt man alles, inkl. Blei über den Strand und den Steg aufs Boot. Am Boot natürlich wieder verstauen. Am Tauchplatz wieder aufwuchten, tauchen, wieder verstauen, aufwuchten, vom Schiff über den Steg, "abrödeln", Flasche wieder auf den Anhänger. Jetzt kann jeder selber nachzählen, wie oft man diese leichte Gepäck auf- und abwuchten muß. Bei evtl. techn. Problemen erscheint eine Frage an die Guides doch meistens eher als eine unmöglche Bitte (Zitat: Was ist denn jetzt schon wieder !!!).
Wir finden es auch nicht wiklich verantwortungsbewußt zwei Anfänger (beide ca. 10-12 Tauchgänge)alleine als Buddieteam loszuschicken (auf dem Boot anwesende Guides sind lieber zu zweit losgezogen, als mal eine Gruppe zu führen). Wenn man nur die Briefings gehört hat, dann käme man nicht zu diesem "schlechten" Urteil über einen Teil der Guides, denn die Briefings waren sehr gut.
Fazit: Es gibt die Servicewüste nicht nur in Deutschland. Deshalb nur 3 Flossen, obwohl die Tauchplätze 5-6 Flossen verdient hätten.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
Ausrüstungsverkauf:
NIcht spezifiziert.
Werkstatt:
NIcht spezifiziert.
Regler-Revisionen:
NIcht spezifiziert.
Neoprenarbeiten:
NIcht spezifiziert.
Behindertengerecht:
NIcht spezifiziert.
Tauchclub vorhanden:
NIcht spezifiziert.
Filmentwicklung analog:
NIcht spezifiziert.
Filmentwicklung digital:
NIcht spezifiziert.
Kreditkartenzahlung:
NIcht spezifiziert.
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
Trockenraum:
NIcht spezifiziert.
Spülbecken Ausrüstung:
NIcht spezifiziert.
Schulungsraum:
NIcht spezifiziert.
Schliessfächer:
NIcht spezifiziert.
Lampenlademöglichkeit:
NIcht spezifiziert.
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
Hausriff:
NIcht spezifiziert.
Aufenthaltsraum:
NIcht spezifiziert.
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Kameraverleih:
NIcht spezifiziert.
Videoverleih:
NIcht spezifiziert.
Computerverleih:
NIcht spezifiziert.
Rebreatherverleih:
NIcht spezifiziert.
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
NIcht spezifiziert.
Flaschenmaterial:
NIcht spezifiziert.
Gase
Nitrox:
NIcht spezifiziert.
Trimix:
NIcht spezifiziert.
Argon:
NIcht spezifiziert.
Rebreathersupport:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
Schnuppertauchen:
NIcht spezifiziert.
Nitroxausbildung:
NIcht spezifiziert.
TEK-Ausbildung:
NIcht spezifiziert.
Rebreatherausbildung:
NIcht spezifiziert.
Fotoausbildung:
NIcht spezifiziert.
Kinderausbildung:
NIcht spezifiziert.
Behindertenausbildung:
NIcht spezifiziert.
Pool für Ausbildung:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
Halbtagestouren:
NIcht spezifiziert.
Tagestouren:
NIcht spezifiziert.
Mehrtagestouren:
NIcht spezifiziert.
Nachttauchen:
NIcht spezifiziert.
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
Erste Hilfe Ausrüstung:
NIcht spezifiziert.
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.