Schreibe eine Bewertung

Polaris Divecenter, Cabilao

23 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Pantudlan, Cabilao Island, Loon, Bohol, Philippines, 6327
Telefon:
+63 38 505 41 18
Fax:
+63 38 505 41 18
Basenleitung:
Franz Baumann
Öffnungszeiten:
Ganzes Jahr 07.00 - 20.00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(23)

Es war einer der schönsten Tauchurlaube, besser g ...

Es war einer der schönsten Tauchurlaube, besser geht es kaum! Es stimmt einfach alles. Die Basis ist professionell und tut alles, damit die Tauchgänge ein wunderbares Erlebnis werden. Die Gruppen sind 4 oder eben nur 2 Personen. Man schaut immer, dass es vom Ausbildungsstand und Luftverbrauch her passt. Zur Not werden zusätzliche Guides geholt. Die Guides sind erfahren und sehen alles, auch die kleinsten tollen Viecher in der Koralle . Die Tauchplätze sind wirklich paradiesisch und unberührt, es gibt einige zur Auswahl. Das Hotel ist wunderschön in einem tropischen Garten gelegen, der mit viel Liebe zum Details gestaltet ist. Der Pool bietet Abwechslung zum Tauchen, man kann relaxen oder auch Pool- Billard oder Darts spielen. Die Bibliothek kann sich auch sehen lassen, wenn man ein Buch da lässt, kann man ein anderes mitnehmen.
Das Restaurant ist ein Highlight für sich. Die Auswahl der Speisen bietet für jeden etwas, Sonderwünsche sind kein Problem und die Speisen werden sehr sorgfältig zubereitet.
Es ist ein sehr ruhig gelegenes Hotel mit dem höchsten Erholungsfaktor auf einer kleinen paradiesischen Insel. Shopping und Party sind hier nicht möglich, aber alles andere wird möglich gemacht! Wir waren begeistert, wie man uns die Wünsche von den Lippen abgelesen hat und vor allem, wie toll die Tauchgänge waren. Wir haben dort in zwei Wochen etwa 26 TG gemacht. Wir möchten allen im Polaris ganz herzlich für Ihre Gastfreundschaft und den wunderschönen Urlaub danken! Wir kommen ganz sicher wieder!
Mehr lesen
nikvoegtliCMAS*** TX100 1000TG

Nach langem Suchen mal wieder ein Paket, dass mic ...

Nach langem Suchen mal wieder ein Paket, dass mich vollends überzeugt hat. Vom Resort, über das Restaurant (Philippinische, Deutsche und Italienische Küche), die Tauchbasis und das Tauchgebiet, alles hat gepasst. Ich gehe selten an einen Ort zurück (da es weltweit noch so viele andere Orte zu erkunden gibt), aber nach Cabilao ins Polaris werde ich wieder kommen.

+ Lage des Resorts und der Basis, direkt bei Toptauchplätzen in Cabilao (Live aboards wie die Philippines Siren ankern direkt am Hausriff von Polaris, um da zu Tauchen)

+ Tauchgänge 70 – 100min mit erfahrenen Taucher. Die Tauchgänge sind etwas teurer als mit anderen Basen (1500 Pesos = 30 EUR), aber wenn man die Tauchgangsdauer in die Kalkulation miteinbezieht, ist das Preis-Leistungsverhältnis wieder sehr gut. Andere Basen offerieren drei Tauchgänge für 3000 Pesos, diese Dives sind dann aber meist um einiges kürzer.

+ Sehr professionelle Guides, mit gutem Auge für Kleinzeugs

+ Kleine Gruppen, privater Guide kostet zusätzlich 400 Pesos (8 EUR) pro Tauchgang

+/- Keine Duschen bei der Basis: Da alle Gäste auch im Resort wohnen, ist es verkraftbar, dass man nach dem Tauchen einige Meter zur Unterkunft gehen muss, bevor man duschen kann.

- Mietmaterial: Jacket mit defektem Seitentaschen Reisverschluss, „Strandschuhe“ statt richtigen Booties, nur dünne 3mm Anzüge (bei 90min in 26C wird mir da ziemlich kalt…)

Warnung: Hier kann man super Tauchen, Schnorcheln, Relaxen und gut Essen, aber Party, einen feinen weissen Sandstrand oder Shoppingmöglichkeiten sucht man vergebens. Wer dies nicht braucht, ist hier bestens aufgehoben.

Weitere Fotos: http://www.travelholic.ch/image-galleries/asia/philippines-bohol/


Denise´s Pygmy

Mehr lesen
IdahoTL - (SSI)

Na vielen positiven Empfehlungen von erfahrenen T ...

Na vielen positiven Empfehlungen von erfahrenen Tauchern, zog es mich nun ebenfalls nach Cabilao. Tatsächlich wird die UW-Landschaft der kleinen Insel ihren guten Namen voll gerecht.
Für mich ist es auf jeden Fall das Schönste, was ich bisher auf den Philippinen gesehen habe. 30 Tauchgänge in 15 Tagen und ich hätte gut und gerne noch länger bleiben können. Spektakulär der Tauchplatz Leuchtturm und View Point. Und von wegen, Philippinen kann nur klein! Es mag nicht jeder glauben aber im Freiwasser hatten meine Freundin und ich einen Schwarm von großen Barrakudas, (+ 1000 Tiere!) riesige Suppenschildkröten und große Schwärme von Jacks (Makrelen) um uns. Von den kleinen Sachen ganz zu schweigen. Einfach dem Guide sagen was man sehen möchte... und los geht´s.
Die kurzen Anfahrtswege zum Tauchplatz (nur einige Minuten) sind schwer zu toppen. Das die Ausrüstung jeweils immer komplett zusammengebaut vor jedem Tauchgang schon im Boot bereit steht ist nicht unbedingt meins aber die anderen Tauchen haben das geliebt...
Zur Tauchbasis: Alles chic. Eine über die Jahre gewachsene Basis, mit sehr erfahrenen, einheimischen Guides die das UW ´sein´ lieben! Das hat mir sehr gefallen. 2 Zodiaks (75 PS) und 2 große Bankas stehen zur Verfügung. Meinem Vorredner hier auf taucher.net gebe ich in Bezug auf Nitrox und der Dusche recht. Evtl. lässt sich da noch etwas optimieren? Und wenn wir hier schon auf hohem Niveau jammern, sollte noch erwähnt werden, dass man überlegen sollte zumindest die Guides mit Nitrox tauchen zu lassen. Unser Guide war 6 Tage im Stück, 3x täglich im Wasser... Gesund ist das nicht.
Dennoch, die unschlagbare UW-Landschaft in Verbindung mit dem echt kuschligen Resort lassen nur 6 Flossen zu. Alles Andere wäre eine Frechheit.
Ach ja... Ich komme auf jedem Fall wieder!
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer Mariner 250 / Junior II
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
3 Ausleger- und zwei Speedboote
Entfernung Tauchgewässer:
100m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
20
Marken Leihausrüstungen:
Mares
Alter Leihausrüstungen:
Neu bis 2 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
35
Flaschengrößen:
12/10
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Cebu City
Nächstes Krankenhaus:
Tagbilaran

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen