Northbali Divecenter, Penyabangan, Bali

144 Bewertungen
Homepage:
https://www.balidivecenter.com/?utm_source=Taucher.netProfilseite&utm_medium=Textlink&utm_campaign=profillink_tauchernet
Email:
joerg@balidivecenter.com
Anschrift:
Desa Penyabangan Singaraja Bali Indonesien
Telefon:
+62 81338 657 140
Fax:
Basenleitung:
Jörg Scharf
Öffnungszeiten:
08:00-20:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Diese Tauchbasis kann direkt gebucht / kontaktiert werden. Klicke auf den Buchungsbutton um mehr Möglichkeiten, Preisinformationen und/oder Verfügbarkeiten zu sehen....

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(144)

Taucher324225AOWD35 TGs

Eine schöne Zeit in North Bali

Wir waren Ende Mai zum Beginn unserer Reise für 6 Tage dort. Die Atmosphäre ist, wie bereits oft erwähnt, sehr familiär und entspannt, die Unterkünfte einfach und bequem. Rund ums Tauchen wird einem alles abgenommen, man geht vom Frühstück gemütlich zum Boot, die Ausrüstung steht schon bereit und nach dem TG wird alles gewaschen und verräumt. Super Service. Ein toller Start in den Urlaub. Die Preise entsprechen jedoch auch eher westlichen Verhältnissen. Wir sind danach nach Amed weitergereist. Aufgrund der grösseren Konkurrenz dort sind die Preise merklich tiefer, ohne dass man dafür Servicequalität einbüssen muss. Der gleiche Zeitraum in einer Villa(!) hat uns unter dem Strich gut 30% weniger gekostet. Die Tauchplätze waren dort für uns ebenfalls ansprechender. Da das NBDC darauf jedoch keinen Einfluss hat, soll dies in der Bewertung nicht negativ wirken.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Schöner Urlaub

Stellungnahme des Betreibers am Ende des Originalberichts.

Ende Mai reisten wir für 2 Wochen in das NBDC. Das Resort ist klein (max. 20 Gäste) und genau wie in der Beschreibung ohne Luxus ausgestattet. Free Wifi (falls man All inclusive gebucht hat) im Essbereich und teilweise in den Beachhäusern vorhanden. Das einheimische Personal ist sehr freundlich und immer bemüht es einem Recht zu machen egal ob bei Speisewünschen oder sonstigen Sachen wie z.B. andere Kissen. Pro gebuchter Woche ist ein Ausflug nach Menjangan inklusive. Dieser ist sehr zu empfehlen. Auch die Landausflüge sind sehr interessant. Die meisten der angefahrenen Unterwasserspots sind leider nicht nach meinem Geschmack aber da gehen die Meinungen wohl auseinander. Insgesamt kann ich das NBDC empfehlen jedoch würde ich das nächste Mal nur für eine Woche her kommen um dann noch weiter in ein anderes Tauchgebiet zu können, da von den 15 Local Spots, davon 1 mal Hausriff, 4 derzeit nicht angefahren werden. Ansonsten hat es mir hier gut gefallen. Einen faden Beigeschmack gab es allerdings zuletzt noch. Der Basisleiter, bei dem wir noch die letzten offenen Getränke bezahlen sollten kam nicht wie besprochen, somit mussten wir die Getränke bei dem Küchenteam bezahlen und das gesamte Trinkgeld für die Crew einem anderen Gast geben, da wir um 7:30 Uhr Abfahrt hatten und das Büro mit der darin enthaltenen Tip Box erst um 8 Uhr aufsperrt es sei denn, der Leiter wäre da gewesen. Das passt leider nicht zur „familiären“ Atmosphäre. Wenigstens wurden wir sehr freundlich von den anderen Gästen und allen anderen Mitarbeitern wie z. B. dem Gärtner verabschiedet.

----------
Stellungnahme vom 10.Juni 2018:
Herzlichen Dank an „Bones“ für die insgesamt freundliche Rückmeldung. Wir hoffen, dass der „fade Beigeschmack“ schnell verfliegt und auch Bones noch lange von seinem Urlaub in unserm Resort zehren kann.
Wenn alle Mitarbeiter bis hin zum Gärtner bei seiner Verabschiedung anwesend waren, wie dem Bericht selbst zu entnehmen ist, so ist nicht ganz verständlich, warum hier ausgerechnet die familiäre Atmosphäre in Frage gestellt wird. Basisleiter Chris, der es zutiefst bedauert, an diesem Morgen verschlafen zu haben, steht allen Gästen so gut wie jeden Abend bis ca. 22:00 für alle Fragen, Wünsche und Anliegen zur Verfügung, wie zum Beispiel auch zur Bezahlung der Rechnung von Bones am Vorabend der Abreise mehr als 2 Stunden nach Büroschluss. Wir möchten bei dieser Gelegenheit auch einmal mehr darauf hinweisen, dass unser Tauchgebiet von Nacktschnecken, Critters, Makro, „Kleinzeug“ lebt. Bones war, wie wir hörten, mit der Erwartungshaltung angereist, Großfische zu sehen und deswegen verständlicherweise enttäuscht. Beschreibungen des Tauchgebiets finden sich unter https://www.balidivecenter.com/tauchen/tauchgebiet/

Ende Stellungnahme
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
Der_HarryRD520 TGs

Wiederholungstäter im NBDC

Wir sind jetzt schon zum zweiten Mal hier. In den letzten 12 Jahren hat sich hier über Wasser vieles weiterentwickelt. Was früher eine kleine Anlage am Strand ohne viel Schnickschnack war, ist jetzt ein richtig schönes kleines Ressort mit einem Pool und einem Spa geworden. Das Abendessen findet immer noch gemeinsam mit der der ganzen Gruppe statt, aber inzwischen gibt es mehrere verschiedene Gerichte, die sich alle teilen. Das Personal ist super freundlich und immer gut gelaunt, so dass man sich gleich wie daheim fühlt. Wir hatten einen Bungalow mit dem „Rund-um-sorglos-Paket“ gebucht, d.h. Essen, Tauchen, Massagen, Ausflüge usw sind im Preis enthalten (und natürlich auch die Unterkunft). Die Zimmer im Beachhaus (in einem waren wir vor 12 Jahren) sind etwas kleiner, aber für 2 Wochen auch völlig ausreichend. Die Betten haben ein großzügiges Mückennetz und jede Wohneinheit hat ein eigenes Außenbad mit fließend Warm- und Kaltwasser. Der Transfer vom Flughafen dauert 4,5 – 5 Stunden und wird vom NBDC durchgeführt. In der Halle erwartete uns schon ein Mitarbeiter mit einem Schild.
Im Ressort gibt es neben den normalen Softdrinks und Bier einen Wasserspender. (Alu)Flaschen sollten mitgebracht, können aber auch käuflich vor Ort erworben werden. Die Leihausrüstung sah gut und gepflegt aus wir hatte allerdings alles selber dabei. Die Guides bauen einem alles komplett auf und ab und spülen auch die Sachen sehr gründlich.
Unter Wasser hat die Welt leider etwas gelitten. Die Fischbestände sind merklich zurück gegangen und manche Riffe sehen auch nicht mehr so toll aus (da wir hier nur das resort bewerten möchten, ziehen wir keinen Stern ab). Trotzdem war das Tauchen nie langweilig. Es gab immer irgendetwas zu entdecken und die Guides geben sich immer sehr viel Mühe, etwas zu finden. Von Babyhaien über Schnecken über Critters bis hin zu Sepien ist alles dabei. Sehr viel Hoffnung macht das künstliche Hausriff (Artikel DiveInside). Hier waren wir von dem Artenreichtum beindruckt. Getaucht wird in kleinen Gruppen von max. 4 Leuten zumeist vom Boot aus. Wir hatten bei Tagesausfahrten (3 TG) immer eine Lunchbox dabei.
Als Gesamtpacket für einen erholsamen Urlaub ist das NBDC nach wie vor zu empfehlen und wir werden bestimmt wieder kommen An dieser Stelle auch noch mal ganz herzlichen Dank an alle Mitarbeiter vor Ort ,inkl. Gärtner, Köchinnen und Fahrer, für die tolle und erholsamen Zeit

Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Über
Sehr abwechslungsreiches Tauchgebiet von Korallengaerten ueber Steilwände bis Muck Diving. Individuelle Planung und familiäre Betreuung. Maximal 4 Taucher pro Gruppe
Örtlichkeit
Wir sind ein kleines familiäres Resort für Taucher direkt am Meer in Penyabangan, einem verschlafenen Dorf ohne Tourismus im Nordwesten von Bali. Der nächste bekanntere Ort ist Pemuteran, 10km westlich von uns.
Angebot
RUNDUM-SORGLOS = Übernachtung mit Vollpension + Tauchen + Massagen + Ausflüge an Land + Airport Shuttle + Wifi + Laundry Service ab 110 Euro pro Tag. Bei Gruppenbuchung für 4 Personen, Doppelbelegung ab 10 Tagen ist 1 Gast ...
Mehr lesen
Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer P200
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
3
Entfernung Tauchgewässer:
10m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
8
Marken Leihausrüstungen:
Seaquest, Aqualung
Alter Leihausrüstungen:
Wetsuits neu, BCD's und Atemregler 2 - 4 J. (Stand 2016)
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
40
Flaschengrößen:
12 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2
Anzahl Guides:
4
Ausbildungs-Verbände:
SDI
Ausbildung bis:
Instructor
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Pool
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
8 Liter Sauerstoff pro Tauchergruppe
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Denpasar
Nächstes Krankenhaus:
Singaraja