Schreibe eine Bewertung

Desert Divers, Dahab

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Desert Divers PO Box 58 Dahab Süd-Sinai Ägypten
Telefon:
+20 69 3640500
Fax:
Basenleitung:
Said Khedr & Tanis Newman
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
desert-divers
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

mangosorbetAOW, Nitrox

Ich habe über Neujahr 6 Tauchgänge bei Desert Div ...

Ich habe über Neujahr 6 Tauchgänge bei Desert Divers gemacht; es war mein zweiter Aufenthalt in Dahab, wobei der erste wesentlich tauchorientierter war.

Zuerst das Gute:
* Die Buchung übers Internet lief problemlos, die vermittelte Unterkunft war okay, Abholung von SSH war wie geplant.
* Zwei Tauchgänge waren von der Begleitung her super (Canyon, Lighthouse), 2 waren okay. Ein Guide war exzellent, eine Frau, die als ehemalige Angestellte nun bei DD Urlaub machte und mittauchte, war ebenfalls fantastisch.
* Ich war entweder die einzige Taucherin oder hatte einen Mittaucher.
* Der Preis für das gesamte Paket war akzeptabel.

Nun die Kritikpunkte:
* Beim ersten Tauchgang war meine Druckanzeige kaputt - sie blieb ewig auf 150 hängen, sprang dann vor meinen Augen nach leichtem Schütteln auf 80. Bei diesem Tauchgang war es kein Problem, aber bei anderen hätte das ins Auge gehen können. Der Guide war nicht sonderlich besorgt, was wiederum mich etwas besorgte.
* Der gemietete Anzug war um die Knie herum völlig löchrig, was das Anziehen noch unangenehmer als sonst machte, und die nun lockere Verstärkung an der Wade rieb mir schon nach 3 Tauchgängen die Haut wund.
* Ein Guide war die meiste Zeit eher grummeling und unkommunikativ, aber immerhin tat er das, was ein Guide m.E. machen soll - nicht nur auf Sicherheit achten, sondern einem auch helfen, die versteckten Schönheiten zu finden.
* Der letzte Guide war eine Katastrophe, völlig unmotiviert und ohne jedes Interesse für den Job - er schien gelangweilt und konnte es kaum erwarten, zurück zur Basis und den ´Cool Kids´ zu kommen. Wenn meine ersten paar Tauchgänge so gewesen wären, würde ich kaum noch tauchen.

Zusammenfassend würde ich sagen, dass ich angesichts der vielen Tauchangebote und der doch eher begrenzten Zahl von Touristen in Dahab etwas enttäuscht von Desert Divers war.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Wir waren vom 29.04.- 13.05.04 in Dahab. Als Unte ...

Wir waren vom 29.04.- 13.05.04 in Dahab. Als Unterkunft hatten wir uns das Swiss Inn Dahab ausgesucht (können wir nur weiterempfehlen). Zum Tauchen wollten wir uns vor Ort umsehen und erst dort buchen. Zuerst waren wir bei den nahegelegen Basen der Extra-Divers und der Sinai-Divers. Allerdings stimmte hier die Chemie nicht so ganz. Wir hatten den Eindruck "Ihr seit Taucher Nr. xx und xy - das ist das Programm - haltet Euch daran. Ihr habt ja auch nicht vorm Urlaub Pakete gebucht." Einen wesentlich sympatischeren Eindruck erhielten wir bei den South Sinai Divers beim Coralia-Hotel für die wir uns schon so gut wie entschieden hatten. Trotzdem haben wir uns im Ort Dahab umgesehen und sind auf die Desert Divers gestossen. Mundi und Mustafa haben uns freundlich empfangen und erst mal die ganze Basis gezeigt. In der Relax-Ecke (nach Beduinen-Art eingerichtet) haben wir uns unter anderem auch über das Tauchen unterhalten. Da uns die Ausstattung und der Preis zusagte ( im direkten Preisvergleich zu den anderen beiden Basen konnten wir uns hier auch noch etwa 5-6 Tauchgänge mehr erlauben) wurden wir uns einig. Auch das unser Hotel ca. 3 km ausserhalb lag war kein Problem - Mundi ließ uns morgens von einem Fahrer abholen und abends nach Wunsch wieder zurückbringen (ohne Aufpreis). Am nächsten Tag begrüßte uns unser beduinischer Guide Fish (er heißt wirklich so). Mit ihm sprachen wir (auf englisch) täglich ab, wann und wo wir tauchen wollten. Ab und zu war auch noch ein weiteres Buddy-Team mit dabei, aber mehr als -4- Taucher waren wir nie. Je nach Wetterlage wurde 1-2 mal pro Woche auch ein Boottauchgang bei Gabr El Bint angeboten.
Da wir fast nur mit Fish tauchten, kannte er auch bald unsere Tauchwünsche und versuchte, sein Guiding darauf auszurichten. Entgegen anderen Berichten war unser Fahrer sehr aufmerksam und hilfsbereit wenns ums be- und entladen des Jeeps ging. Eine Tee-Pause nach einem Tauchgang, direkt am Tauchplatz war ebenfalls kein Problem. Insgesamt waren die Tauchgänge und die Organisation sehr individuell auf uns ausgerichtet.
Kleine Probleme mit dem Equipment (z.B. ein kaputter Reissverschluß am Anzug) hat Ouda zwischen zwei Tauchgängen in seiner Werkstatt schnell reparieren können.
Auch außerhalb des Tauchens bemühten sich die Desert Divers um ihre Taucher. Jeden Sonntagabend gab es ein Dinner mit einheimischen Speisen (Preis ca. 15 Pfund = 2 Euro) und gemütlichem Ausklang. Hatte jemand Magenprobleme - eilig besorgte Beduinenheilkräuter beseitigten im Nu diese Probleme.
Nicht unerwähnt lassen möchte ich das ökölogische Engagement der DD. Sie führen sog. Clean Dives durch, bei denen der gröbste Müll an den Spots weggeräumt wird.
Die Räumlichkeiten der DD sind zwar nicht mit Marmor ausgestattet, das wird aber durch Gemütlichkeit und Freundlichkeit mehr als ausgeglichen. Dazu kommen die Einhaltung der gänigen Sicherheitsstandarts und eine individuelle Gestaltung der Tauchgänge in wirklich kleinen Gruppen (mehr als -4- pro Guide habe ich nicht gesehen). Für Dahab haben wir unsere Tauchbasis gefunden.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer K14
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
auf Wunsch
Entfernung Tauchgewässer:
am Strand
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
25
Marken Leihausrüstungen:
Aqua Lung, SeaQuest, Cressi
Alter Leihausrüstungen:
max. 2 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
60
Flaschengrößen:
10, 12, 15 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
PADI 5* Golden Palm Resort
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Rotes Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
3x 8-Liter-Notfallkoffer
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
2 x Dahab
Nächstes Krankenhaus:
Dahab, Sharm el Sheikh

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen