Schreibe eine Bewertung

Atlantis Dive Center, Panglao Island, Bohol

22 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Atlantis Dive Center Alona Beach, Tawala, Panglao 6340 Bohol Philippinen
Telefon:
0063 38 5029096
Fax:
0063 38 5029096
Basenleitung:
Kurt Biebelmann
Öffnungszeiten:
07:00-18:30 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(22)

Tauchurlaub bei Atlantis Dive Center - am berühmt ...

Tauchurlaub bei Atlantis Dive Center - am berühmten Alona Beach, Philippinen

Für uns ist das Tauchen nur ein Teil eines Urlaubs und wir möchten deshalb
über alle wichtigen Eindrücke und Erlebnisse vom 11.02. bis 01.03.2013 berichten.

Über die Lage des Atlantis Dive Center kann man sich umfassend auf deren Webseite: http://www.atlantisdivecenter.de/?Home informieren und wir können wirklich bestätigen, dass uns keine nächtlicher Lärm von der Alona Beach im Kalipayan Beach Resort belästigt hat.

Unterkunft:
Untergebracht waren wir in einem Bungalow innerhalb einer Wohnzeile mit Terrassenblick auf die Parkanlage inkl. Swimming pool, den wir auch mehrfach am Tage und in der Nacht nutzten.
Klimaanlage und Ventilator in den Unterkünften machen den Aufenthalt angenehm. Die sanitären Einrichtungen sind teilweise in die Jahre gekommen, funktionieren aber ausreichend und werden täglich gepflegt. Der Aufenthalts- und Schlafraum ist geräumig, sauber und ist im einheimischen Ambiente gestaltet.

Pool-Bar:
Nur wenige Schritte von den Unterkünften entfernt gibt es an der Pool-Bar täglich von 6.00 bis 24 Uhr ein umfassendes Angebot an Speisen und Getränken.
Die Speisekarte lässt den Einfluss von Kurt Biebelmann, dem deutschen Betreiber der Tauchbasis, spüren. So kann man neben einheimischen Gerichten z.B. auch ´Wiener Schnitzel´ bestellen, welches wir nur weiter empfehlen können. Auch sind viele Gerichte auf europäische Gaumen abgestimmt. Die Atmosphäre ist familiär und unterhaltsam. Letzteres besonders wenn wir mit Kurt und Hajo zusammen gesessen haben.

Tauchbasis:
An dieser Stelle möchten wir uns beim Team der Basis nachdrücklich bedanken.
Die philippinischen Mitarbeiter sorgen umsichtig für den Transport der Taucherausrüstung von der Basis zu den Booten und wieder zurück und so für ein entspanntes Urlaubsgefühl ohne lästige Rückenschmerzen.
Vorzugsweise werden Tauchplätze am weitreichenden Hausriff und vor der Insel Balicasac angefahren und in wenigen Minuten erreicht. An dieser Stelle verdient Klaus, unser deutscher Diveguide, unsere Aufmerksamkeit.
Klaus hatte immer die richtigen Tauchplätze entsprechend der Witterung und Strömung für uns ausgewählt und so für entspannte Tauchausflüge gesorgt.

Tauchen:
Vom Fischreichtum der Tauchplätze waren wir entgegen der weit verbreiteten Meinung über die Philippinen angenehm überrascht. Wer glaubt nur kleineren Korallenfischen zu begegnen kann sich in unserem Video vom Gegenteil überzeugen lassen. Wenn ´Kleinzeug´, dann aber in einer üppigen Vielfalt, wie wir sie an anderen Tauchplätzen selten gesehen haben.
An der Oberseite des Hausriffs sind die Korallen teilweise sehr stark beschädigt, aber man findet dort auch Bereiche mit gesunden Korallen und und den ´üblichen Verdächtigen´. (Video: YouTube Video )

Fazit:
Tauchen mit dem Atlantis Dive Center ist eine Urlaubsreise wert. Für uns war es ein rundherum schöner und erlebnisreicher Urlaub mit entspannten Tauchen und ausgezeichneten Service. Nicht zu vergessen unsere Empfehlung für einen Landausflug ohne kreuzenden Touristenansturm bei ´Ralle on Tour´ , den Klaus vermitteln kann.
Mehr lesen

August 2009:Buchung (via Wecki - Reisen), Anreise ...

August 2009:
Buchung (via Wecki - Reisen), Anreise/Transfer usw. funktionierten unkompliziert, das Resort als solches ist ruhig und etwas abseits des ´Hauptstrandes´ und vollständig ausgestattet. Das Essen dort ist auch gut - also eigentlich nix zu Meckern...
Die Tauchplätze sind spitze (außer man sucht dort ´Großfisch´), getaucht wird mit der Strömung und das Boot holt einen wieder ab.
Einziges Manko: ´philippinisches Sicherheitsdenken´ - es gab kaum eine Flasche welche nicht abperlte (hoffe Louise bekommt das noch in den Griff); dass es nicht immer einfach war zeitgerecht Nitrox zu bekommen (natürlich ohne Analysegerät zum Nachmessen) buch ich auch mal unter ´philippinisch´
Ich möchte jedoch nicht wissen, wie es dort in der Hochsaison zugeht

Alles in allem ein wunderbarer Tauchurlaub den ich gerne mal wiederholen würde (speziell auch dank der Unkompliziertheit der Tauchgänge mit Ines/Louise)
Mehr lesen

Wir waren bis vor 3 Tagen an der Alona Beach im A ...

Wir waren bis vor 3 Tagen an der Alona Beach im Atlantis Dive Center auf Panglao/Bohol!!
Unser Urlaub dauerte zwar nur 14 Tage, doch diese konnten wir im Kalipayan total genießen und waren rundum zufrieden!!
Vom Transfer bishin zur Unterkunft und Betreuung war einfach alles Spitze!!
Wir waren im Atlantis Dive Center das erste mal tauchen und wurden sooooo super Betreut und begleitet das wir auf jeden Fall so bald wie möglich unseren Tauchschein absolvieren werden!!
Klar waren wir sehr aufgeregt und neugierig aber unser Tauchlehrer ist total auf uns eingegangen und nahm uns die Angst, bis wir so richtig faszieniert waren und nicht mehr aufhören wollten!!!
Ein dickes Lob an die ganze Crew die immer für unsere Fragen ein offenes Ohr hatte und uns alles super erklärt hat!!
Wir möchten aber auch noch ganz herzlich ein Lob an die Crew des Kalipayan aussprechen wir wurden immer freundlich und nett bedient, jeder Sonderwunsch wurde erfüllt!!
Dieser Urlaub war sorgenfrei und ohne Streß da wir immer auf die ganze Crew zählen konnten!!

Liebe Grüße aus dem kalten Deutschland an Gerhard, Stefan, Kurt, Lena, Albert, Dexter, Fredo und natürlich den Dackelclub Waldi Hannah und Wastl!!!

Es war der schönste Urlaub aller zeiten und wir kommen auf jeden Fall wieder

Marco und Tanja

PS: Wir können keinerlei der negativen Berichte in diesem Forum bestätigen denn das Atlantis Dive Center ist einfach Spitze und Super Organisiert!!!
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
2x Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2 für die Hausriffe, 1 Banka für Daytrip
Entfernung Tauchgewässer:
3 - 45 Min.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
25
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Waterproof, Aqua Lung, Oceanic
Alter Leihausrüstungen:
wird laufend erneuert
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
50 Stück
Flaschengrößen:
12, 15 l
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
5 TL
Anzahl Guides:
4 DM
Ausbildungs-Verbände:
PSDI
Ausbildung bis:
von DSD bis Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Pool, Hausriff
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Cebu City, ca. 2 h
Nächstes Krankenhaus:
Tagbilaran, ca. 30 Min.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen