Schreibe eine Bewertung

Philippine Fun Divers

7 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Alona Beach, Tawala, 6340 Panglao Bohol - Philippines
Telefon:
+63 017 3051000
Fax:
+63 38 4162337
Basenleitung:
Holger Horn, Padi Master Instructor
Öffnungszeiten:
0800 Uhr bis 2000 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
Philippine Fun Divers
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(7)

Nach langer Zeit zog es uns mal wieder nach Pangl ...

Nach langer Zeit zog es uns mal wieder nach Panglao.
Auf Empfehlung eines Bekannten entschieden wir uns für die Philippine Fun Divers.
Es war unser 16.Philippinenurlaub und wir kennen viele verschiedene Tauchbasen.
Hier werden aber für die Philippinen ganz hohe Standards gesetzt.
Die Boote sind erstklassig in Schuss,mit dort nie gesehenen Sicherheitsausrüstungen.Die Crew ist motiviert , extrem aufmerksam und sehr hilfsbereit.Und dies gilt für alle,vom Büro bis zum Matrosen auf den Bancas.
So macht es Spass und sollten wir demnächst wieder nach Panglao gehen,wird es wieder bei den Philippine Fun divers sein.
Als Tipp:Der Strand ist nicht so gross,man kann auch woanders als direkt bei der Basis im Lost Horizon wohnen,die paar Schritte sind schnell gegangen,so entkommt man der abendlichen Beschallung.
Mehr lesen

Auf persönliche Einladung des Basisbesitzers, bin ...

Auf persönliche Einladung des Basisbesitzers, bin ich vor 3 Jahren das erste Mal in Alona Beach / Pnaglao / Bohol, bei den ´Philippine Fun Divers´ (PFD) gewesen.
Nun nach 3 Jahren, zog es mich wieder nach Bohol.
Natürlich war für mich klar, dass ich zu den PFD gehe. Dort wurde ich wieder herzlich aufgenommen. Sofort wurde mir eine Kiste für mein Equipment zugeteilt und das benötigte Blei bereitgestellt.
Die PFD sind im Besitz von Holger Horn und unter deutschsprachiger Leitung. Gemeinsam mit seiner Managerin Rena Sugiyama leitet er nach höchstem Standard diese Basis. Die Administration übernehmen die Beiden Sekretätinnen und Managmentassistant Liza und Flor.
Die Beiden haben mehrere Tauchlehrer und Divemaster, welche für jedermann zu Schulungszwecke, als auch als Guides bei begleiteten Tauchgängen an den wunderschönen Tauchspots rund um Panglao, fungieren.
Das gesamte Team wird durch die sehr aufmerksamen und erfahrenen Bootscrews vervollständigt.
Die Räume der Basis, Shop, Spülbecken für Equipment, Lagerraum für die Ausrüstung, Schulungsraum, Werkstatt, etc. sind in einem ausserordentlichen Zustand.
Zur Basis gehört eine Flotte aus inzwischen 4 Boote.
Die beiden großen Tauchboote sind mit jeweils zwei Rettungsflössen, Schwimmwesten, Feuerlöscher, Verbandsmaterial und natürlich auch Sauerstoff ausgerüstet.
Das zweite Tauchboot, die ´KaiDo´ ergänzt seit kurzen, als nagelneustes Boot, die Flotte der PFD. Das Boot ist für ca. 30 Taucher konzipiert und es erfüllt ebenfalls alle Sicherheitsstandards, so wie das Schwesterboot ´RaKu´.
Der Sicherheitsstandard wird sehr groß geschrieben.
Die Flotte wird komplettiert durch zwei Speedboote. Das erste Speedboot ´HAYABUSA´ ist für 8 Taucher ausgelegt und dient als Transferboot zu den beiden großen Tauchbooten oder zum verbringen von Tauchern zu Tauchspots ans Hausriff. Das kleinre Speedboot dient vorwiegend als Arbeitsboot. Die Boote sind in einem sehr guten Zustand.
Eine derartig gute Flotte habe ich auf den Philippinen noch nicht gesehen, bzw. von gehört!
Diese Basis kann ich mit bestem Gewissen weiterempfehlen.
Mehr lesen
HeckenSchneckePADI AOWD, 34 TG

Ich und mein Vater haben im Dezember 2013 bei den ...

Ich und mein Vater haben im Dezember 2013 bei den Philippine Fun Divers unseren Advanced Open Water Diver gemacht. Es hat einfach nur riesig Spaß gemacht und unser Instructor Frank hat sich sehr viel Zeit genommen uns alles genau zu erklären. Ich muss sogar sagen, dass Frank einer der besten Tauchausbilder ist, den ich je getroffen habe. Außerdem steht wie bereits erwähnt der Spaß im Vordergrund. D.h. bei unserem Tieftauchgang haben wir dann so Späße gemacht wie eine Dose Cola unter Wasser zu trinken oder ein rohes Ei zu pellen. Man glaubt vorher gar nicht das dies überhaupt möglich ist.
Sie fahren jeden Tag für Tauchgänge nach Balicasag Island. Die Unterwasserwelt dort ist sehr beeindruckend. Neben jeder Menge tropischer Frische, gibt es unter anderem auch Schildkröten und wunderschöne Korallenriffe zu sehen. Plus, man kann hier sehr gut Strömungstauchen und dadurch ohne viel Anstrengung diese überwältigende Unterwasserwelt genießen.
Neben Frank, der perfekt deutsch und englisch spricht, gibt es auch noch weitere Instructors, die japanisch und tagalog (philippinisch) sprechen. Außerdem ist es selbstverständlich, dass die Crew beim Ein-und Ausstieg zur Hilfe geht und nach den Tauchgängen sogar das Equipment wieder an Land trägt. Zu dem haben wir sehr oft nach dem Tauchen noch zusammen gesessen und uns ausgiebig über die Tauchgänge unterhalten.
Ich kann die Philippine Fun Divers nur jedem empfehlen, der plant in auf Bohol tauchen zu gehen!
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
ja, Marina and Coltri Sub
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
1 Banka (22m),noch ne Banka 1 Speedboat
Entfernung Tauchgewässer:
20 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
35 sets
Marken Leihausrüstungen:
Aqua Lung
Alter Leihausrüstungen:
neu bis leicht gebraucht
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
110
Flaschengrößen:
12, 15 l
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
4
Anzahl Guides:
5
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Assistant Instructor
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Korallenbloecke mit sandigen Flaechen
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
O2 Bank in Klassenraum, O2 auf Boot
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Cebu (ca. 3 h Transfer)
Nächstes Krankenhaus:
Tagbilaran (ca. 3/4 h Transfer)

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen