Schreibe eine Bewertung

M/Y Quick Shadow

48 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Eigneranschrift:
Telefon:
+49-(0)8206-962736
Fax:
+49-(0)8206-961891
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(48)

19.11.-03.12.15 Süd-Tour eine perfekte Organisati ...

19.11.-03.12.15 Süd-Tour eine perfekte Organisation durch Bluewatersafari. Von der Abholung am Flughafen Transfer Visum Briefing Tauchen Essen Erholung an Bord freundliche Crew und Guides.Grossfisch und alles was das Taucherherz freut! Danke an alle Tauchfreunde für die harmonischen Tage auf dem Schiff. Danke auch an Annika und Olli den Tauchguides. Bluewatersafari hat ein grosses Dankeschön verdient. Der Guenni.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt auf diesem Liveaboard buchen
easy-2CMAS TL**

10-Tages Tour: Daedalus-Elphinstone-Brothers und ...

10-Tages Tour: Daedalus-Elphinstone-Brothers und Wracks im Norden
22.10. bis 02.11.2015
Die Quick Shadow ist zwar kein Boot der oberen Luxusklasse, verbreitet
aber eine tolle und familiäre Atmosphäre, so dass wir uns sau wohl
gefühlt haben. Die beiden Guides (Fadlallah und Katrin) haben einen
perfekten Job gemacht und uns Hammerhaie, Fuchshaie, Longis und einige
Riffhaie ermöglicht. Anschließend ging es dann noch zu einigen Wracks,
die wir betaucht haben und drei Riffe bei Hurghada mit Delphinen
hautnah bei den TG. In der Summe sind durch die Gruppe (17 Taucher davon etwa
8 mit Kamera) über 100GB Video und Bildmaterial gefilmt worden, was
schon zeigt wie gut es gelaufen ist.

Das Essen war reichhaltig und abwechslungsreich so dass wir
´Tauchen-Essen-Schlafen´ täglich in repetitiven Schleifen vollzogen
haben. Die Crew ist zuvorkommend und aufmerksam. ENOS, O2 mit
Wenoll-System und Rettungsinseln mit insgesamt 50 Plätzen sind an
Bord.

Ein Schiff, auf dem man sich einfach wohlfühlen muss. Danke an die
tolle Gruppe, die so prima zusammengefunden hat und natürlich an
unsere beiden Guides.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt auf diesem Liveaboard buchen
PaulquappePADI AOWD

Quick Shadow Tour 30.07.-06.08.2015Nach einer ere ...

Quick Shadow Tour 30.07.-06.08.2015
Nach einer ereignisreichen Woche auf der Dominator (siehe Bericht zu diesem Safarischiff) lief ich also wieder in Port Galip ein. Zeit zum „entgasen“ und um die Ausrüstung für die zweite „Rutsche“ auf der „Quick Shadow“ zu checken.

Praktischerweise lag das Boot mit seinem Schwesterschiff, der „Independence II“, bereits im selben Hafen vor Anker, so dass ich einfach rüberstiefeln und mich anmelden konnte.

Ich wurde sehr freundlich von zwei reizenden jungen Damen begrüßt, die das Management von „Blue Water Safari“ (Seven Seas, Independence II und Quick Shadow) entsandt hatte, um die Check in/ Check out-Formalitäten zu regeln.
(„Ihr wisst schon, dass ich bereits eine Woche ohne meine Frau auf See war, oder??? “)

Egal…die beiden miteinander verheirateten Guides der Quick Shadow,

Ari (Argentinien) und Claudia (Deutschland)
-ja, trotz WM-Finale 2014 immernoch liiert-

…hießen mich herzlich willkommen an Bord und teilten mir freundlicherweise eine Einzelkabine (ohne Aufpreis!) zu, da das Boot nur zur Hälfte ausgelastet war. Nachdem ich die Vorwoche auf einem anderen Schiff war, kann ich mit Sicherheit sagen, dass dies keine Selbstverständlichkeit mehr ist und für mich (als bisher stets alleinreisender Safarigast) eine sehr angenehme Überraschung war.

Die Quick Shadow ist sicherlich, verglichen mit den anderen Safaribooten, relativ klein und nicht so luxuriös eingerichtet. Sie bietet dennoch alles, was man als „verwöhnter“ Safarigast benötigt und darüber hinaus einen eigenen „Flair“.
Beachtet man die vielen liebevollen Details bei der Innenausstattung des Salons und der Kabinen, fühlt man sich sehr schnell wohl und gut aufgehoben.
Im Gegensatz zu vielen moderneren, auf hochglanz polierten, Schiffen besitzt dieses Boot so etwas wie eine eigene „Seele“, die man aber sicherlich nur sehen kann, wenn man mit ihr gefahren ist…

Die Woche war ebenso genial, wie auf der Dominator. Beide Guides für mich allerdings eine Spur besser, da man bei Ihnen immernoch die Leidenschaft für das maritime Leben und für „rassige“ Tauchgänge deutlich erkennen konnte.
Mein Wunsch, zwei Tauchgänge am Wrack der „Numidia“ (Big Brother-Nord) machen zu können, wurde ebenso erfüllt (und belohnt!), wie der allgemeine Wunsch nach Optionsvielfalt was die Tauchgänge an sich betraf. Nur Schade, wenn bei soviel Demokratie einige Gäste garnicht zu wissen scheinen, was sie eigentlich wollen und damit das Briefing nur unnötig in die Länge ziehen…

@ Claudia und Ari: Ich hoffe Ihr bleibt dennoch eurer Linie treu.
NICHTS würde ich an Euch ändern und JEDERZEIT wieder mit Euch abtauchen wollen!
Ihr seid (ziemlich einsame) Spitze und hoffentlich noch lange
(ja, das ist mein ganz persönlicher Egoismus!) bei Blue Waters und im Roten Meer unterwegs.

Die übrige Bordcrew machte ebenfalls einen großartigen Job und verhielt sich gegenüber den Gästen (leider verglichen mit Booten anderer Veranstalter) immer respektvoll und zuvorkommend.

Gerne hätte ich beide Touren mit Blue Waters gemacht, wenn sie beide Male dieselbe Tour zu diesem moderaten Preis und in diesem Zeitraum angeboten hätten. Nach 9 Tauchsafaris im Roten Meer steht für mich der Wunschkandidat für die nächste Safari schon fest. Deshalb auch 6/6 Flossen, auch wenn es bei den Tauchgängen, insgesamt betrachtet, nicht soviel Haifisch zu sehen gab, wie in der Vorwoche.
(An den Guides lag es auf jeden Fall nicht!!!)

In diesem Zusammenhang noch einen kurzen Gruß an Claudia:
“Dein verhasstes Elphinstone hat zuguterletzt verdammtnochmal gerockt!!!“


ein Hammerhai


von der Seite


von oben


nur für Putzerfische!


Einmal Komplettwäsche!


Hat jemand Fisch bestellt?


Michael auf der Numidia


zu Besuch in Anemone City


so gefällt der ´Safetystop´

Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt auf diesem Liveaboard buchen

Allgemein Infos

Über
Die „M/Y Quick Shadow“ ist ein modernes Tauchschiff der neuesten Generation und wurde im September 2006 fertig gestellt. Mit 32 m Länge und 7,5 m Breite ist sie ein sehr komfortables und seegängiges Safarischiff. Sie bietet ...
Mehr lesen
Örtlichkeit
NIcht spezifiziert.
Angebot
NIcht spezifiziert.
Schiffsklasse:
Komfortklasse
Baujahr:
2006
Länge:
32
Breite:
7,5
Anzahl Kabinen:
10
  • Kabinen mit DU/WC
Max. Anzahl Taucher:
20
Motoren:
2 x 550 PS Daewoo-Turbodiesel
Max. Geschwindigkeit:
NIcht spezifiziert.
Generatoren:
2 x Volvo à 72 kW/h
Kompressoren:
2 x Bauer Mariner, 1 x Nitrox-Membran
Treibstofftank:
10 to
Wassertank:
10 to
Zodiak Anzahl:
2
Zodiak Motoren:
40 PS + 25 PS
Anzahl Besatzung:
9
Anzahl Guides/TL:
1 - 3
Anzahl Flaschen:
30
Flaschengrößen:
12l + 15l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Ausstattung
  • Entsalzungsanlage
  • Klimaanlagen Kabinen
  • Klimaanlage Salon
  • Sonnendeck
  • Taucherplattform
  • Aufenthaltsraum
  • DVD / TV
Tauchtechnik
  • Nitrox
  • Trimix
  • Rebreathersupport
  • Lademöglichkeit 12/24V
  • Lademöglichkeit 110V
  • Lademöglichkeit 220V
  • Kameraverleih
  • Computerverleih
Kommunikation
  • Bordfunk
  • Satellitentelefon
  • Satellitenfax
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
50l + Wenoll-System
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Rettungsinseln
Anzahl Rettungswesten:
35
Technik
  • GPS
  • Radar
  • Echolot
  • Fishfinder
Aktivitäten
  • Wasserski
  • Angeln/Fischen
  • Parasailing
  • Abendprogramm