Viel Platz und individuelle Betreuung für wenig Taucher – das ist unser Blue Bay Divers Konzept. Die KLM Sunshine ist 30m lang und 6,5m breit und wird mit maximal 8 – 10 Tauchern ins Meer stechen. Es stehen unseren Gästen 3 Doppelkabinen im Unterdeck und 2 Doppelkabinen im Oberdeck zur Verfügung, Restaurant/Salon, Chillout und Briefing Bereich auf dem Oberdeck. ALLE Kabinen wie auch der Salon/ Restaurant sind mit individuell regelbaren Airconditions ausgestattet.
Homepage:
http://www.blue-bay-divers.de
Email:
info@bluebaydivers.de
Eigneranschrift:
Blue Bay Divers Sahaung Island Manado – Sulawesi - Indonesia P.O. Box 1465
Telefon:
+ 62 81 340 286000
Fax:
Facebook page:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(44)

badivyDM1000 TGs

Halmahera Trip mit der Sunshine - ein Erlebnis

Zum zweiten Mal schon auf der Halmahera Tour - und keine Wünsche offen gelassen: wunderschöne Riffe und Wände, viel Fisch, auch Haie, und sogar das Makro fotografieren kam nicht zu kurz! Die Crew ist hilfsbereit und nett, das Essen hat gut geschmeckt und die Tauchtruppe war super. Abends Chillout auf dem Deck und Sterne gucken. Was will man mehr? Ein paar tage bei Blue Bay Divers auf der Insel Sahaung verbringen und nächstes Jahr wieder kommen...
Kati323533rescue500 TGs

In Love with Sunshine liveaboard!

Wir waren bereits zum dritten Mal mit Blue Bay Divers tauchen, wieder mit dem liveaboard Sunshine, diesmal die Sangihe Tour - und wir wollen auf jeden Fall wieder kommen! Wir lieben das Resort mit seiner familiären Atmosphäre, den super netten und hilfsbereiten Angestellten, das leckere Essen. Noch schöner ist es nur auf den liveaboard, ein wunderschönes Holzschiff, das für Taucher alles bietet, was sie für den Trip brauchen. Wer auf Luxus keinen wert legt, dafür aber auf individuelles Tauchen, gute Guides, die die unglaubliche Unterwasserwelt kennen wie kaum ein anderer und die verrücktesten Tiere finden, und eine super Crew, der ist hier absolut richtig.
Mehr lesen
rmsPADI Rescue357 TGs

KLM Sunshine 21.-30.3.2018

Meine Frau und ich waren vom 21.-30.3.2018 auf einer Tour mit der KLM Sunshine über Lembeh (3 Tage)-Sangihe (4 Tage) und Sahaung unterwegs. Wie bei den Blue Bay Divers in deren Resort auf der wunderschönen kleinen Insel Sahaung mit weissem Sandstrand gibt es auch an deren Schiff in der Dusche nur Kaltwasser, worauf man sich aber relativ rasch gewöhnt, zumal das Wasser über den Tag weg ohnehin ein bisschen aufgewärmt ist.
Die Tour an sich ist o.k., wobei der riesige Wermutstropfen dabei war, dass das Schiff mangels Seetüchtigkeit und rauher See nicht nach Bunaken fahren konnte, weshalb wir die Reise eigentlich gebucht haben, da wir den Rest Sulawesis eh schon kennen.
Es wird nur mit Nitrox getaucht und ein großes Lob an die Crew, die die Flaschen immer zwischen 30 und 32% sowie mit min. 220 Bar gefüllt haben, sodass es auch bei Tauchzeiten über 70 Minuten bei bis zu 4 TG p.d. kein Problem war.
Wir hatten, da wir uns erst kurzfristig zu der Reise entschlossen haben, die Kabine "Sangihe", die letzte im Heck. Da der Motor in unmittelbarer Nähe ist, hatten wir während der Überfahrten immer unangenehmen Dieselgeruch in der Kabine, was vor allem während der Nacht sehr störend war und meiner Frau den Schlaf raubte.
Das Tauchen war perfekt organistiert, die Guides (wir hatten Naldo, einen verkannten Opernsänger ) waren erstklassig. Es gab nichts auch noch so Winziges, das sie nicht entdeckt hätten.
Die gesamte Crew war an Freundlichkeit und Mühewaltung super.
Das Essen (es gab 3 Mal pro Tag Buffet) war auch o.k.

Wie gesagt: An sich o.k., Abstriche wegen der mangelnden Seetüchtigkeit (da gibt`s ja manchmal sogar bei uns am Neusiedler See höhere Wellen, hatte man das Gefühl) und wegen des Dieselgeruchs.

Alles in allem ein schöner Urlaub auf der KLM Sunshine. Wer das Schiff natürlich mit einer Siren Fleet vergleichen will, wird auf dem Holzweg sein. Dafür kostet es aber auch nur ein Drittel (EUR 150 mit 3TG)
Mehr lesen

Allgemein Infos

Über
NIcht spezifiziert.
Örtlichkeit
NIcht spezifiziert.
Angebot
NIcht spezifiziert.
Schiffsklasse:
Einfacher Standard
Baujahr:
2010
Länge:
30,75m
Breite:
6,93m
Anzahl Kabinen:
4
  • Kabinen mit DU/WC
Max. Anzahl Taucher:
8
Motoren:
Nissan Marine PD8 285ps
Max. Geschwindigkeit:
NIcht spezifiziert.
Generatoren:
2 mal 15kw
Kompressoren:
Bauer Marina
Treibstofftank:
NIcht spezifiziert.
Wassertank:
NIcht spezifiziert.
Zodiak Anzahl:
NIcht spezifiziert.
Zodiak Motoren:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Besatzung:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides/TL:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Flaschen:
20
Flaschengrößen:
12l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Ausstattung
  • Entsalzungsanlage
  • Klimaanlagen Kabinen
  • Klimaanlage Salon
  • Sonnendeck
  • Taucherplattform
  • Aufenthaltsraum
  • DVD / TV
Tauchtechnik
  • Nitrox
  • Trimix
  • Rebreathersupport
  • Lademöglichkeit 12/24V
  • Lademöglichkeit 110V
  • Lademöglichkeit 220V
  • Kameraverleih
  • Computerverleih
Kommunikation
  • Bordfunk
  • Satellitentelefon
  • Satellitenfax
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Rettungsinseln
Anzahl Rettungswesten:
20
Technik
  • GPS
  • Radar
  • Echolot
  • Fishfinder
Aktivitäten
  • Wasserski
  • Angeln/Fischen
  • Parasailing
  • Abendprogramm