Schreibe eine Bewertung

LTI Beach Resort Punta Cana

1 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
White Sand, Carretera Arena Gorda, Bávaro, Higuey, Dominikanische Republik
Telefon:
+ 1-809-221-6640
Fax:
+ 1-809-221-4658
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

JasArmAOWD

Wir waren im Oktober 2007 für 2 Wochen im LTI Bea ...

Wir waren im Oktober 2007 für 2 Wochen im LTI Beach Resort Punta Cana (4 Sterne).

Wir können dieses Hotel uneingeschränkt jedem weiterempfehlen!

Gerade auch für Taucher ideal, da sich am hoteleigenen Strand die Tauchbasis Pelicano Sport
befindet!

Essen: es gab rund um die Uhr immer irgendwo etwas zu essen.
Frühstück: Für Frühaufsteher ab 5.30 Uhr und für die Langschläfer bis 11 Uhr möglich (es wurde nie an der Auswahl gespart, egal zu welcher Uhrzeit man Essen ging). Ein Highlight waren die frisch gepressten Säfte und Milkshakes (Banane, Papaya, Melone, Ananas)
Mittagessen: ab ca 11 Uhr gab es am Strand bereits Gegrilltes, auch im Hauptrestaurant kurze Zeit später Buffet. Sehr große Auswahl an vielen verschiedenen Gerichten, Vorspeisen, Nachspeisen.
Abendessen: großes Buffet, Willkommensgetränk. Bier und Wein inklusive. Auch einen chinesischen Stand gab es.
Alternativ konnte man sich täglich vormittags für eines der beiden A-la-Carte-Restaurant entscheiden.

A-la-Carte-Restaurant: Es gab das Estrel del Mar und das Trattoria.
Wir waren nur im Estrel del Mar essen. Neben Vorspeise und Hauptspeise gab es auch hier einen Nachtisch (4 Speisen zur Auswahl).
Das Restaurant war vom Prinzip her im All-Inclusive mit dabei. Es gab aber alternative Speisen wie Lobster o.ä., die gegen Aufpreis erhältlich waren. War aber sehr gut in der Karte ersichtlich. Wir entschieden uns für das Essen, das im All-Inclusive enthalten war.
Es gab mehrere Vorspeisen, Hauptspeisen und Nachspeisen zur Auswahl. Das Essen war sehr gut. Getränke waren im All-Inclusive enthalten. Auch hier bestand die Möglichkeit anderer Weine oder Sekt gegen Aufpreis.

Bar: Am Strand in Plastik-Bechern, in der Lobby in Glas serviert.
Viele Cocktails im AI enthalten wie z.B. Caipirinha, Pina Colada, Cocco Loco, Tequila Sunrise, Cuba Libre,...

Hotel / Service: Willkommensgeschenk wurde überreicht, es gab einen Anruf von der Rezeption am 2. Tag, ob alles bisher soweit i.O. sei., die einzelnen Reiseveranstalter führen Veranstaltungen durch.
Telefon neben der Rezeption möglich, Internet gegen Gebühr, Geldautomat, Bank, Empfang war rund um die Uhr besetzt. Souvenirläden gab es genauso wie einen kleinen Supermarkt ( neben Freizeitkleidung gab es dort Postkarten & Briefmarken (sehr teuer), Sonnencremes, Souvenir, Alkohol, Fotozubehör, Strandzubehör.


Strand / Pool: wurde 1-2 Mal am Tag gesäubert, weißer Strand, türkis-blaues Meer, viele Liegen auch im Schatten.
Strandhandtücher gratis dabei, konnten täglich gegen neue ausgetausch werden.
Es gab 2 große Becken, Whirlpool. Im Cayena-Bereich ein separater Pool.

Sauberkeit: sowohl Aussenanlagen, als auch Restaurant stets in astreinem Zustand. Lediglich in den Zimmern hätte es einen Tick sauberer sein können.

Unterhaltung: Animationsteams gab es ständig. Es wurde neben Gymnastik und Beach-Volleyball auch Abendunterhaltung, sowie Disko, Sprachkurs in Spanisch, Brettspiele, etc. angeboten.
-> Animateure waren da aber nie lästig. Wer nicht wollte, musste auch nicht unbedingt und wurde auch nicht bedrängt.

Sport: Fitnessraum, Golf, Wassersportzentrum, Beachvolleyball, Tischtennis, Fussball, tägliches Schnuppertauchen am Pool, Surfen, etc. Nicht alles war im All-Inclusive enthalten (Surfen, Parasailing, Tauchen).

Wassersportzentrum: war sehr gut. Wir haben dort den Open Water Kurs besucht. Es wurde sehr viel Theorie vermittelt (Padi Buch, Videos, Theorieunterricht, Wiederholungfragen, Kurztests, Abschlussprüfung). Auch auf die Praxis wurde sehr viel Wert gelegt (viele Poolgänge mit vielen Übungen, die auch wiederholt wurden, viele Tauchgänge mit Übungen).
Die gesamte Ausbildung ist in deutsch erfolgt, fast alle Mitarbeiter sprechen auch deutsch dort.
Auch das Equipement war in gutem Zustand!

Freundlichkeit: stets super freundliches Personal.

Zimmer: könnten ein wenig größer sein. Die Standard-Zimmer haben ein großes Bett, Terrasse / Balkon mit Tisch und Stuhl, Fernseher, Klimaanlage, Ventilator (beides regulierbar), Safe (mietbar, bei den teureren Zimmern inklusive), Minibar (Kühlschrank) - die Softgetränke waren im All-Inclusive mit dabei und wurden täglich aufgefüllt, Telefon, Badewanne mit Duschfunktion, Toilette.

Touren / Ausflüge: Wurden sowohl von den Reiseanbietern angeboten als auch von dort ansässigen Anbietern, die täglich am Strand vorbei liefen und ihre Touren angeboten haben (waren aber nie aufdringlich). Auch vom Hotel selbst wurden Touren angeboten (meist stand das zuständige Personal am Pool und wer vorbei wollte, kam nicht so schnell vorbei...).
Auch das Wassersportzentrum bot verschiedene Touren an. Wir haben einen Tauchausflug nach Catalina gemacht. Sehr empfehlenswert, aber nicht ganz billig. Ausrüstung wurde komplett gestellt, inkl. Getränke und warmen Mittagessen, Bootfahrt, 2 Tauchgängen und 1 Guide pro Gruppe (wir waren 4 Taucher und hatten 1 Guide).
Wunderschöne Unterwasserwelt in Catalina, tolle Korallen und einige Fischschwärme.
Anfang des Jahres werden Whale-Watching-Touren angeboten.

Lage: Das Hotel liegt ca. 1 - 1,5 Std. vom Flughafen Punta Cana entfernt, direkt am Meer. Unmittelbar neben mehr als 10 weiteren Hotels, die links und rechts davon angereiht waren. Dennoch war ein Spaziergang am Strand an den Hotelketten entlang möglich.
Ein Spaziergang aussserhalb des Hotels möglich, nicht unbedingt empfehlenswert ( Sauberkeit, Straßen sind mehr als schlecht, einige Lokale, Restaurants, Disko, Casino).
Zigarrenfabriken sind in der Nähe. Diese können kostenlos jederzeit besucht werden. Eine Reservierung bzw. Buchung ist am Empfang möglich. Im Anschluss an die Fabrik ging es noch in einen Verkaufsraum, es war aber kein Muss, dort etwas zu kaufen und wurde auch akzeptiert. Kostenloses Shuttle vom Hotel zur Fabrik und auch wieder zurück.

Preis: nicht gerade billiges Hotel. Aber auch hier können entsprechend unterschiedliche Zimmer und -Ausstattungen gewählt werden, ebenso wie der Luxus Bereich Cayena.
Nähere Informationen stehen auf der Homepage von LTI.

Größe: Anlage mit 447 Zimmern, unterteilt in 5 Gebäuden.

Publikum: Hauptsächlich zwischen 20 - 35 Jahren und ältere Urlauber. Familien waren auch dort, aber nicht ganz so viele.
Für die Kinder gab es eine Betreuung und entsprechende Animateure.
Die Urlauber kamen hauptsächlich aus Deutschland, aber auch viele Schweizer und einige Briten, Franzosen und Holländer darunter.

Klima / Wetter: Hohe Luftfeuchtigkeit bei warmen Temperaturen. Meist abends kurze aber starke Regenschauer. Es geht ständig ein Wind, ist aber nicht störend. Vor Buchung aber darauf achten, wann Hurrikan-Saison und wann Regenzeit ist!

Währung: sowohl dominikanische Währung, als auch Bezahlung in US-Dollar und Euro möglich.

FAZIT: Wer etwas mehr in die Tasche greift, erlebt hier einen wunderschönen Urlaub und kann sich super erholen.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Art:
Hotel
Kategorie:
****
Anzahl Unterkünfte:
447
  • Restaurant
  • Pool
  • Tauchbasis
  • Bar
  • Fitnessbereich
  • Behindertengerecht
  • Kinderbetreuung
Essensoptionen:
All inklusive

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen