Schreibe eine Bewertung

Rivera Maya

4 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Cancun Flughafen, 45 Min. Transfer ins Hotel
Örtlichkeit / Einstieg:
Gut ausgestattete Basis , 2 Boote, in 5 Min. bis ans Riff, Cenoten im Landesinneren auch möglich
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Bootstauchgang
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
sorry,keine Ahnung, aber man kann ja Flaschen und Ausrüstung dort leihen.
Tauchregulierung:
?
Nächster Notruf / Kammer:
?

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

Tauchcenter: Blue Caribe im Hotel Grand Oasis Riv ...

Tauchcenter: Blue Caribe im Hotel Grand Oasis Riviera Maya.
Das komplette Team sehr nett und kompetent, Leihausrüstung in Ordnung (Jacket).
Wahl der Tauchplätze sehr gut, denn wir hatten einen stärkeren Seegang und für mich als Anfänger gab es einige Hürden zu überwinden. Stefano, unser Guide hat uns ausgezeichnet betreut und uns einige Highlights gezeigt - Schildkröten, Schwärme von Barakudas, Muräne, Langusten u.v.a.m. Nicht zu vergessen die vielen kleinen Lebewesen und Anemonen und Polypen.
Leider haben in Mexiko die Hurrikans auch unter Wasser großen Schaden angerichtet, was man sehr deutlich an den Korallen sieht.
Freuen uns schon auf die nächsten TG in Mexiko!
Danke dem Team von Blue Caribe!


in der Schildkrötenauffangstation

Mehr lesen

Ich war im Februar in Mexiko im Bahia Principe Ak ...

Ich war im Februar in Mexiko im Bahia Principe Akumal Hotel und habe dort mit Bahia Divers getaucht (www.bahiadivers.com). Habe auch ein Basis-Bericht abgegeben. Meine Freundin und ich haben insgesamt 4 TG`s und ein Schnorchel-Trip absolviert (leider nur ein kurz Urlaub gewesen).

Am nächsten morgen ging es also los. Der Schnorchel-Trip führte uns in die Akumal Bay, knapp eine viertel Stunde fahrt mit dem Boot. Dort trafen wir auf Schildkröten und einen Barakuda, sowie mehrere kleinere Fische und Hart-Korallen. Getränke gab es Ausreichend an Bord.

Am Tag der ersten TG`s waren wir um 8:30 an der Basis. Der TG um 9:00 war mit insgesamt 10 Personen ausgebucht (inkl. uns). War auch gut so, da die Boote nicht gerade die Grössten sind. Aber da die Fahrt zum Ziel nicht lange war, auch nicht weiter schlimm. Guide Matt gab uns das Briefing und dann ging es ins Wasser. Da meine Freundin noch nie im Meer tauchen war und es in Deutschland nur 6.5mm Wetsuits zu leihen gibt (ich weiss, ich ziehe hiermit jeden über den gleichen Kamm - mit Humor nehmen), wusste Sie nicht wieviel Blei sie brauchen würde. Stellte sich heraus, dass sie zu niedrig geschätzt hatte. Machte nichts, da Matt genug Blei immer dabei hatte und 1, 2, 3 Kilo ganz schnell anbringen konnte. Unterwasser hat er sich auch immer vergewissert, wo jeder gerade schwimmt und desöfteren gecheckt, dass es jedem gut gehe und wir noch genug luft hatten. Viele Fische und Hart-Korallen. Sehr schön.

Zu unsere Überraschung waren im 14:30 nur Matt, meine Freundin, meine Schwester und ich auf dem Boot (plus Kapitän und Hivi). Da konnte sich Matt richtig Zeit nehmen und uns sogar kleinere Sachen zeigen.

Am nächsten Tag ging es in die Cenote Dos Ojos. Bei diesem Cavern Dive nimmt der Guide max 4 Personen mit - wir waren zu dritt. Nach kurzer fahrt im Van, mit Videomann und einem Hivi, durch den Dschungel, kamen wir am Cenote an. Dort gab uns Guide Stefano das Briefing. Wie bei Matt hat er uns alles ausführlich erklärt, zB wie wir mit ihm kommunizieren sollen da wir einer hinter dem anderen schwimmen. Was ein Erlebnis!!!! Kristall klares Wasser, Stalaktiten, Stalagmiten, kleine Fische. Da denkt man fast, dass man schwebt. Unbeschreiblich. Die Bilder der Cenoten auf dieser Webseite zeigen einiges; ich habe auch welche die ich schicken kann. Für $90 für 2 TG`s war es ein Schnäppchen. Wir haben dann auch das Video gekauft.

Die Guides, Matt (Meer) und Stefano (Cenote), sind einfach spitze. Die Briefings waren immer gut. Und obwohl sie immer für ein Spass zu haben waren, merkte man auch, dass sie ihre Aufgaben uns Taucher gegenüber sehr ernst nahmen. Wir fühlten uns immer sicher und gut aufgehoben. Grosses Lob.

Ich würde die Basis und dieses Gebiet auf jeden Fall weiterempfehlen. Ich habe auch viele Bilder die ich Euch gerne senden kann, schickt mir einfach eine Email.

Patrick


Cenote Eingnag

Mehr lesen

Hi Divers, vor 2 Jahren haben wir einen Tauchplat ...

Hi Divers, vor 2 Jahren haben wir einen Tauchplatz in Mexico gesucht. Nachdem wir schon Red Sea, Belize und Honduras betaucht haben, kam uns alles etwas mickrig vor. Jedoch wollten wir uns auch erholen und suchten deshalb auch ein schönes Resort. Wir haben wirklich beides gefunden. Wir landeten in Playacar, südlich von Playa del Carmen im Riu Mexico Palace. Ein all inclusive Resort (es gibt 4 Riu`s vor Ort, für jeden Geschmack das richtige). Alle Riu`s teilen sich die Tauchschiffe, haben jedoch eigene Basen (Scuba Caribe) welche das Ganze sehr gut managen. Die Dive Guides sind ok und die Tauchgründe im Meer ok, teilweise 10-15 Turtles per Dive! Ansonsten schöne Schwämme, Barrakudas, Fischschwärme, Korallen, Karibische Verhältnisse eben. Was aber der absolute Hammer ist, sind die Cenotes, Unterwassergrotten mitten im Dschungel, das kann man sich nicht vorstellen. Salz-/Süsswasser im gleichen TG, Sonneneinstrahlung im Dschungel, Stalaktiten und Stalakmiten. Einfach grandios. Diese TG können nur mit einem speziellen Cave dive guide gemacht werden, welche einem toll briefen. Es ist wirklich ein Erlebnis, welches man sonst niergends findet. Gerne würde ich euch Bildmaterial mit in diesen Bericht kopieren, geht leider nicht. Probiert es mal aus, ist wirklich eine Reise und ein paar Flaschen Luft wert! Wir gehen dieses Jahr zum 3. Mal, weils so abwechslungsreich und auch erholsam ist. Bei MeerTG 10 Min. Anfahrtszeit, Driftdive und danach wieder am Strand zum Relaxen, was will man mehr. Die Cenotes sind Tagestrips. Viel Spass und Luft, Playadiver


Playadiver; Cenotes 2003


Playadiver, Cenotes 2004


Playadiver; Einstieg Cenote


Playadiver, Cenotes Tauchen Chac Mool

Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen