Schreibe eine Bewertung

Manta Bommie, North Stradbroke Island

1 Bewertungen
Kontakt:
Nächste Füllmöglichkeit
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Bootstauchgang
Max. Tiefe:
15m
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

cheeseeCCR Normoxic Trimix

Wir waren am 10.11.2010 mit der Basis Manta Lodge ...

Wir waren am 10.11.2010 mit der Basis Manta Lodge & Scuba Centre (Homepage http://www.mantalodge.com.au, Bewertungen http://www.taucher.net/edb/Manta_Lodge_and_Scuba_Centre__StradBroke_Island_b1468.html) am Manta Ray Bommie tauchen.

Der Tauchplatz besteht aus drei Felsriffen, die fast parallel verlaufen und durch Sandflächen voneinander getrennt sind. Vom Strand bei der Basis aus erreicht man den Tauchplatz in nur 10 Minuten. Die Wassertemperatur betrug 23 Grad, die Sicht 10 - 15m. Die Tiefe hält sich in Grenzen, die Riffe befinden beginnen auf ca. 5m und gehen bis auf ca. 15m Tiefe. Der Bewuchs der Riffe ist eher spärlich, aber deswegen fährt man nicht an diesen Tauchplatz.

Das Highlight an diesem Tauchplatz sind die Mantas, die in der Saison (November bis April) fast täglich hier anzutreffen sind. Eine leichte bis mittlere Strömung gab es bei unserem Tauchgang auch, die Guides kannten aber die besten Routen um im Strömungsschatten wieder zum Boot zurückzukommen. Bei stärker Strömung werden die Tauchgänge laut Aussage der Basis als one-way dives durchgeführt.

Außer den Mantas sahen wir jede Menge Leopardenhaie, vereinzelt Wobbegongs, Stachelrochen, Schildkröten und sogar einen Guitar Shark! (Es gäbe auch viele kleinere Rifffische, die wir aber aufgrund des Großgetiers gar nicht beachtet haben)

Fazit: In der Manta-Saison ein super Tauchplatz!


Wobbegong

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen