Schreibe eine Bewertung

Lechausee, Reutte

4 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Nur über den Allgäuer Taucherhof!
Örtlichkeit / Einstieg:
Bequemer Einstieg an mehreren Stellen möglich, Parkplatz ca. 20m vom Ufer entfernt.
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
6m
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Allgäuer Taucherhof - guter Service!
Tauchregulierung:
Infos beim Allgäuer Taucherhof www.taucherhof.de
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

Ich war mit meiner Süßen am 21.07.2013 am Lechaus ...

Ich war mit meiner Süßen am 21.07.2013 am Lechausee zum Tauchen. Nach einer beschwerlichen und verkehrsdichten fast dreistündigen Anfahrt aus Ingolstadt hatten wir unser Ziel erreicht. Uns erwartete ein herrliche gelegener See der allerdings nicht als Lechausee ausgeschrieben ist, sondern als ganz normaler Baggersee. Außer einigen Badegästen waren keine Taucher vor Ort. Man konnte vom Ufer aus bis auf den Grund sehen, da der See maximal 5 Meter tief ist. Nach dem Abtauchen erwartete uns eine ´Canyonlandschaft´ mit Sandbedeckten weißen Gipfeln und grün bewachsenen Tälern. Die Sicht betrug trotz Badegäste gigantische 30-40 Meter und die Temperatur war mit 18 Grad ebenfalls sehr angenehm. Leider gibt es wenig Leben unter Wasser. Außer ein paar Forellen die schnell an uns vorbeigehuscht sind, waren nur noch Ellritzen zu sehen. Unser Tauchgang dauerte 90 Minuten und durch die Lichtreflexe hatte alles den Eindruck einer künstlichen Landschaft. Ob man dann noch einen zweiten Tauchgang machen muß weiß ich nicht, wir haben es nicht getan, sondern sind dann auch zum abkühlen in das kühle Naß gesprungen. Als Taucher muß man diesen See auf alle Fälle einmal gesehen haben, man kann danach ja noch an den Plansee, Blinsee oder Urisee fahren, die alle in der Nähe liegen und dort den Tag mit einem zweiten Tauchgang ausklingen lassen. Wir kommen auf jeden Fall noch einmal hier her. Ach ja, der Lechausee ist in Privatbesitz und Tauchgenehmigungen gibt es am Planseecamp.
Mehr lesen
w-hansCMAS***

Wir waren Anfang März zum Eistauchen mit dem Tauc ...

Wir waren Anfang März zum Eistauchen mit dem Taucherhof Allgäu ( www.taucherhof.de) hier. Ich kann die Berichte meiner Vorgänger nur bestätigen! Super Sicht, meiner Ansicht nach sogar über 50 m, interessante Topographie, leider wenig Fische, aber das kann auch an der Jahreszeit liegen. Trotzdem 6 Flossen!

Mehr lesen
coldwaterdiverinDM / >150TG

Wir waren am 17.02.07 im Lechausee, über den Allg ...

Wir waren am 17.02.07 im Lechausee, über den Allgäuer Taucherhof. Ich bin kein Kaltwasserfan, aber im Trocki habe ich mich überzeugen lassen - es war sehr angenehm.... Wassertemperatur ganze 4°C. Was mich absolut überzeugt hat, war die fantastische Sicht von über 40m. Ich bin begeistert. Auch wenn der See relativ klein ist und nicht wirklich tief, die Sicht macht es wieder wett. Es gibt eine an sich schöne Vegetation und einige kleinere Fische. Die Topographie ist interessant, da dies mal ein Baggersee war und die Rinnen vom baggern eine Berg- und Tallandschaft geschaffen haben. Ich kannte bisher nur ´normale´ Bergseen und war wie gesagt kein Fan von Kaltwasser und wenig Sicht - aber hier macht es Spaß zu tauchen. Unbedingt vermeiden sollte man eine Grundberührung - gutes Tarieren ist ein muss, um der guten Sicht keinen Abbruch zu tun. Es wäre Schade drum.

Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen