Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Planseecamp Reutte Breitenwang Österreich
Telefon:
+49 8343 527 und +49 177 4970546
Fax:
Basenleitung:
Julia Zeller
Öffnungszeiten:
Mai - Oktober
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(11)

Enttäuschend

Auf Grund der eigentlich guten Resonanz des Planseecamps, haben mein Freund und ich uns entschieden hier einen kleinen Tauchurlaub zu verbringen.
Da im Camp selber kein Platz mehr frei war, haben wir das Tauchpaket im Hotel Forelle gebucht.
Allein das war schon sehr schwierig da man egal zu welcher Zeit niemand im Planseecamp erreicht hat.
Nach mehrmaligen Email-Anfragen haben wir dann endlich eine Buchungsbestätigung bekommen.(Sehr mühselig) Dort angekommen sind wir gleich ins Camp gefahren um das Hotel zu bezahlen und uns die Ausrüstung zusammen zu stellen ( nur Barzahlung möglich) . Das Personal war sehr arrogant und hat uns auch gleich auf den nächsten Tag vertröstet. Als " Neuer" und Privatperson wird man ziemlich von oben herab behandelt. Jeder Schritt ist hier zu viel! Als Verein scheint es, auch laut den Bewertungen anders zu sein. Ein Guten Morgen haben wir nie gehört. Wenn jemand Bekanntes vorbei gekommen ist, wurden wir sogar total ignoriert oder wenn man in einem Gespräch war links liegen gelassen. Als wir dann im Hotel einchecken wollten, hatten wir Glück denn wie erwartet hatte das Planseecamp wohl unsere Buchung vergessen und wir haben das letzte Zimmer bekommen. Organisatorisch war es echt mies!
Das Hotel ist einfach aber sehr sauber. Uns hat hier nichts gefehlt. Das Frühstück ist nicht besonders üppig, aber man bekommt alles was man braucht. Man darf nicht vergessen dass der Preis sehr günstig für diese Lage ist. Da kann man kein 5 Sterne Hotel erwarten. Die Kellner sind sehr freundlich.
Als wir dann am nächsten Tag unsere Tauchausrüstung bekommen haben. ( Mit viel murren, da wir schon um kurz nach 9 Uhr da waren. ) mussten wir feststellen dass Die Ausrüstung auch schon bessere Tage gesehen hat. Die Jackets sind sehr einfach was ja auch ok ist aber sie sollten wenigstens funktionieren. Anzüge etc hatten wir selbst dabei. Gott Sei Dank, denn die Ausrüstung dort auszuleihen ist sehr teuer. Das Blei kostet 30 EUR für 3 Tage... ( Wir wollten den Laden nicht kaufen )
Alles in einem ist es eine sehr sehr schöne Gegend, das Tauchen im Plansee macht richtig Spaß, die Sicht ist sehr gut, (empfehlenswert ist es, den Tauchgang gleich morgens zu machen, denn mittags kommen die ganzen Tauchclubs und Schulen, da wird sehr viel aufgewühlt.) Das Hotel ist einfach aber gut. Wir würden wieder kommen wenn wir unsere volle Tauchausrüstung beisammen haben und somit nur noch die Flaschen im Camp befüllen lassen müssten..
Mehr lesen

Eistauchen am Plansee.leider gibt es im Netz auf ...

Eistauchen am Plansee.

leider gibt es im Netz auf der Homepage keinen Hinweis auf die Eisdicke.

Das Camp ist sehr einfach ausgestattet. Stockbetten, kein fließendes Wasser, Toilette ist auf dem Campingplatz doch etwas weit weg.

Aufendhaltraum und Trockenraum sind eher einfach. Muss man mögen. Nicht mehr Stand der Zeit. Leider die Preise schon.

Alternativ ist das BMW Hotel Ammerwald oder Hotel Urisee. Fast gleicher Preis bei angemessener Leistung.

Das Personal war aber sehr nett und bemüht vor Ort. Das war schön.

Anreise zum Plansee verlief unproblematisch. Die ...

Anreise zum Plansee verlief unproblematisch. Die Basisleiter sind sehr nett und Flacshen werden auch sofort gefüllt. Die Hütten des Camps sind mit allem, was man braucht, eingerichtet. Zudem sind sie sehr sauber. Das Camp selbst verfügt über einen Trockenraum zum Aufhängen der Anzüge sowie zur Lagerung von Tauchwannen etc. Alles in allem alles top.
Jetzt zu einem negativen Aspekt: der Parkplatz oberhalb des Camps. Wir (Verein) waren bereits letztes Jahr da, wobei ein Auto zerkratzt wurde. Dieses Jahr wurde an einem Auto der Scheinwerfer eingetreten. Auf Nachfrage im Taucherkreis gab es auch weitere Vandalismus-Opfer, die dort bereits einen Schaden am Auto (Lack zerkratzt, Delle in der Karosserie) hatten. Also aufpassen mit dem Auto!!
Dies hat allerdings nichts mit dem Camp selbst zu tun, daher auch die Flossenwertung.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer K15, Bauer Mariner
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Schlauchboot für 8 Taucher
Entfernung Tauchgewässer:
50m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
4 komplett
Marken Leihausrüstungen:
Mares, Scubapro
Alter Leihausrüstungen:
neu - 5 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
15
Flaschengrößen:
10-15
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
10
Anzahl Guides:
14
Ausbildungs-Verbände:
IDA (CMAS)
Ausbildung bis:
T ****
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
zwei Notfallkoffer mit Atemmaske
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Murnau
Nächstes Krankenhaus:
Reutte od. Murnau

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen