Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(12)

Nautic Dive - LanzaroteTauchlehrer und Course Director

Tauchgang mit 15 bis 20 Meter großen Finnwalen vo ...

Tauchgang mit 15 bis 20 Meter großen Finnwalen vor Lanzarote !
In diesem Jahr sind die Finwale mit sehr großen Schwärmen von Delfinen und Tunfischen direkt vor der Küste von Puerto del Carmen zu sehen.
Am letzten Freitag, den 09.04 sind wir mit unserem Tauchschiff „Morato“ zu den Delfinen und Walen gefahren um diese wunderschönen Lebewesen direkt in Ihre Lebensraum zu sehen. Wir hatten sehr großes Glück, dass die Wale sehr lange an derselben Stelle verblieben sind. Somit ist es uns gelungen Unterwasser ausgiebige Videoaufnahmen zu machen.
Hier anklicken = http://www.lanzarote-tauchen-dive.com/thema_deutsch_Video 9. Tauchen mit Delfinen und Walen.html

Die Gestalt der Finnwale mit seinem lang gestreckten und stromlinienförmigen Körper ermöglicht Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 45 km/h. Die Brustflossen sind im Verhältnis zu dem 15 bis 20 m langen Körper recht klein und spitz. Die Form der Rückenflosse ähnelt sehr der von den Delfinen. In seinem hinteren Teil ist der Rumpf seitlich zusammengedrückt, und die mächtige Schwanzflosse befindet sich ohne dünneren Übergang direkt am mächtigen Körper dieses Säugetieres.
Alte Finnwale (geschätztes Höchstalter 30 Jahre) können in Ausnahmefällen bis zu 24 m lang werden.

Lebensweise der Finnwale:
Die Wale leben gesellig in Gruppen von meist nicht mehr als 5 bis 6 Tieren zusammen und wandern von ihren Winterquartieren in warmen gemäßigten Breiten im Frühling weiter zu den nahrungsreichen Polargewässern, wo sie in der Hauptsache vom Krill leben. Die Finnwale des Nordatlantik fangen jedoch auch bevorzugt Fische wie z.B. Heringe ( deshalb der Spitzname: Heringswal ) und Sardinen.
Zur Zeit sind die Wale vor Lanzarote und Teneriffa und in den nächsten Wochen weiter auf dem Weg nach Gibraltar.
Der Finwal taucht bis in Tiefen von 300 Meter ab und kann etwa 10-15 Minuten unter Wasser bleiben.

Das war unsere bisherige Information zu den Finnwalen.
Wir wünschen viel Spaß mit unserem Video !


Tauchgang mit Finnwalen auf Lanzarote

Mehr lesen

Hai @all,ich war vom 23.09. - 08.10.07 auf Lanzar ...

Hai @all,

ich war vom 23.09. - 08.10.07 auf Lanzarote in Costa Teguise. Bei wunderbaren sonnigen Tagen habe ich dort die Tauchbasis Aquatis kennengelernt.
Diese Basis ist nur wenige Meter vom Strand entfernt. Die 4 Tauchlehrer sind super freundlich, haben mich und meine Mittaucher professionell betreut und haben eine Vielzahl von schönen Tauchplätzen zu bieten. Die Unterwasserwelt wurde mir wunderbar präsentiert, d.h., ich sah Engelhaie, Oktopus, Zitterrochen, Schmetterlingsrochen, Sephia, Drachenköpfe, Zackis, Muränen u.v.m., als wenn alles für uns Taucher vorher bestellt wurde . Ich kann Euch diese Insel mit allen ihren schönen und teilweise bizzaren Orten wärmstens empfehlen.

Gut Luft
Hans

Mehr lesen
HarryCMAS*** usw.

Mondlandschaft, Gedanken an die Apollo Missionen ...

Mondlandschaft, Gedanken an die Apollo Missionen und ein Gefühl von Weite mischen sich mit ersten visuellen Eindrücken der Kanareninsel.
Der Landeanflug, vorbei an kahlen, grauen Hügelketten, schwarzen Lavafeldern und Kratern wie von äonenlangen Meteoriteneinschlägen, lässt Träume vom Weltraum entstehen. Das tiefblaue Meer, Schattenspiele vorbeiziehender Wolken auf der kargen Landschaft und Farbtöne, die bei näherer Betrachtung von Schwarz bis Rotgelb reichen, verstärken den Eindruck einer Region, die nicht von dieser Welt ist.
Lanzarote ist anders. Anders als die Schwesterinseln der Kanaren, die bereits in der Antike wegen des milden Klimas geschätzt wurden. Welche urzeitlichen Kräfte hier gewirkt haben,
die gewaltsame Formung dieses bizarren Panoramas, das erschließt sich dem Besucher erst vom Boden aus.

Der vollständige Bericht zu diesem Thema befindet sich in unserem Magazin DiveInside September 2007.

Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen

Aktuellste News Lanzarote

Zeige alle Nachrichten