Schreibe eine Bewertung

Langbathsee, Ebensee

12 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
über die B 145 nach Ebensee. Dann Richtung Feuerkogelseilbahn und geradeaus weiter zum vorderen Langbathsee.
Örtlichkeit / Einstieg:
Tauchzone 1 direkt am Parkplatz
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
30
Schwierigkeit:
Für Fortgeschrittene
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Tauchzone 2 wurde gesperrt und darf nicht mehr betaucht werden!!
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(12)

ACHTUNG:Tauchzone 2 darf nicht mehr betaucht werd ...

ACHTUNG:
Tauchzone 2 darf nicht mehr betaucht werden! Wer hier erwischt wird, darf mit einer Anzeige rechnen!
(Beschilderung bei Tauchzone 1)


Ein sehr schöner Tauchgang um das Wochenende abzuschließen.
Es empfiehlt sich nach links abzutauchen. Am Ufer entlang ist es fast wie in einem Aquarium.
Sehr viele kleine Fische die in Schwärmen am Steilhang umherschwimmen.
Interessant ist es hier bis ca 8m Tiefe. Darunter ist eigentlich nur Schlamm und nur für Taucher relevant, welche sich die dicken Baumstämme am Grund ansehen wollen.
Die Sicht ist wirklich 1A !! ca 10-15m

Man sollte sehr früh dort sein!
War am Samstag um 10:00 dort und als ich gegen 12:00 aus dem Wasser kam, war ein ganzer Reisebus mit Tauchern auf der Liegewiese.
Mehr lesen

Leider war die Tauchzone 2 nicht mehr beschildert ...

Leider war die Tauchzone 2 nicht mehr beschildert deshalb sind wir fast bis zum Ende des Sees gelaufen, dort eingestiegen und dem Ufer entlang Richtung Zone 1 bzw 2 getaucht. Der obere Bereich ist absolut uninteressant, erst in der Ufermitte (Höhe der Zone 2?!) findet man auf 5-15 m (Sprungschicht auf 12 m) eine interessante Unterwasserwelt vor (Fischkindergarten, Hecht,...). Die Sicht war mit 5-8 m nicht besonders gut aber alles in allem war es ein netter Tauchgang. Der Langbathsee ist schon alleine aufgrund seiner Lage und der NAtur besuchenswert.

+: Viele Fische, Baumstämme,
-: Zone 2 nicht beschildert

Mehr lesen
CabrinhaCMAS ***

Wie bereits in vorhereigen Postings geschrieben, ...

Wie bereits in vorhereigen Postings geschrieben, befindet sich der See in einem Talkessel. Es gibt einen vorderen und einen hinteren Langbarthsee. Der vordere ist zu betauchen.

Der Vordere Langbathsee ist ca. 1,1 Kilometer lang und ca. einen halben Kilometer breit. Seine tiefste Stelle liegt bei 32 Metern.

Es gibt zwei Einstiege. Einen direkt am Parkplatz und zu einem muss man etwa 400- 500 Meter laufen.

Wir waren an einem Tag dort tauchen, an dem es sehr warm und sonnig war. Demnach war der See gut besucht, jedoch weniger von Tauchern, viel mehr von Badegästen.

Wir nahmen uns also vor ein wenig tiefer dort zu tauchen, weil wir davon ausgingen, dass auf den ersten Metern, der Schwimmer wegen, die Sicht schlechter sein könnte.

Auf 15 Metern haben wir aber wieder umgedreht, da die Sicht nach unten immer schlechter wurde. Im Endeffekt war die Sicht zwischen 5 und 8 Metern am besten, ca. 3-5 Meter Sicht.
Der ganze Boden lag bedeckt von Blättern und wir hatten zahlreiche kleine Fische. Ein paar Baumstämme und ein paar kleinere Felsen sind ebenfalls unter Wasser zu finden.
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen