Schreibe eine Bewertung

Grevelinger Meer: Tauchplatz Koppeltje

2 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Am 16.09.2013 haben wir uns für den Tauchplatz He ...

Am 16.09.2013 haben wir uns für den Tauchplatz Het Koepeltje (17b im Tauchführer Zeeland) entschieden. Den PKW haben wir auf dem Parkplatz an der Imbißbude abgestellt. Montags morgens hatten wir den Parkplatz für uns alleine. Von hier aus ging es einen langen Weg über den Deich, am Badestrand vorbei, zum Tauchsteg (einen weiteren Zugang gibt es noch durch den Jachthafen).
Am Steg gibt es 2 Flossenleitern und einen Aufzug für Gehbehinderte Taucher. Wenn man hier ins Wasser spring und ein kurzes Stück aus dem 3-Meter Bereich in Richtung Norden taucht, erreicht man ein schnell abfallendens Riff, das bis 15 Meter Tiefe reicht und in eine Sandfläche über geht. Am Riff gibt es in dieser Tiefe große Taschenkrebse und Plattfische auf der Sandfläche. Von hier sind wir nach rechts (grobe Richtung Westen)immer an der Unterkante des Riffs getaucht. Nach ca. 20 Minuten endete das Riff an einer Sandfläche. Hier ging es im 5 Meter Bereich wieder zurück zum Steg. Am Riff gab es die üblichen Hummer, Taschenkrebse, Butterfische, Grundeln, Anemonen und Seesterne.
Die Sicht lag bei ca. 5 Meter.
Mir gefällt das Steil abfallende Riff an diesem Tauchplatz besonders gut. Die Sichtweite ist nach meinen Erfahrungen für diese Region normal und die Infrastruktur stimmt. Eine Flosse Abzug gibt es bei mir nur für die langen Wege.

Mehr lesen
EuregiotaucherTaucher i.R.

Am Samstag (30. Mai 2009) fuhren wir einmal an di ...

Am Samstag (30. Mai 2009) fuhren wir einmal an die niederländische Nordseeküste. Ziel der Fahrt war das Grevelinger Meer - insbesondere der Tauchplatz ´Koppeltje´ der zwischen Renesse und Scharendijk liegt.
Vielen bekannt auch durch die Lage an der Pommesfarm vor Scharendijk - und in ewiger Erinnerung durch den Marsch über den Damm Es gibt jedoch eine weitere Alternative an der man zwar auch laufen muss - aber nicht über den Damm schleppen muss - und diesen wählten wir. Erfreut waren wir darüber das sich seit unserem letzten Besuch in Sachen ´Tauchen´ und ´Einstieg´ etwas getan hat. Ein wunderschöner Steg - mit gepflasterten Weg wurde errichtet. 2 Leitern für den Weg ins Wasser und ein absenkbarer Sitz für die behinderten Tauchkollegen. ´Vorbildlich´ würde ich sagen - dazu noch eine Toiletten und Dusch Anlage in unmittelbarer Nähe zum Wasser.

Jetzt noch 2 - 4 Tische und der Tauchplatz wäre so perfekt das es besser nicht geht - nein - ich möchte nicht mosern - es war klasse hergerichet.

Das blöde an dem Wochenende war wahrscheinlich das es das Pfingstwochenende war und eine Menge Taucher unterwegs waren - dazu fuhr noch ein Schiff in Ufernähe hin und her (auch mit Tauchern die von dort ins Wasser stiegen) und dadurch hatten wir eine Sicht von 3 -5 m wenn es gut ging.

Trotz allem gab es auch hier etwas zu sehen. Grosse Krebse, kleine Krebse, Hummer in den Spalten und Ritzen und vieles mehr.

Nunja - die Tauchgänge und die Umgebung haben mir (mal wieder) gezeigt das ich viel zu lang nicht mehr da war .... (das wäre aber auch so wenn ich nächste Woche wieder hinfahre)

Zum Tagesabschluss vor der Heimfahrt besuchten wir dann noch den Brouwersdam (als alter Surfer ist das Pflicht) und Renesse - an diesem Wochenende wohl eher Partycity - Fete in der Innenstadt ... Dazu ein Wetter vom allerfeinsten ... und auch Hin und Rückfahrt bekammen wir Staufrei hin. Taucherherz wat willste mehr (.. 10 m Sicht)

Beschluss gefasst und steht: In absehbarer Zeit gehts nochmal hin

Und bei der Flossenbewertung gibts nur ne 2 weil die Sicht nicht so doll war


Die Steganlage


Einstieg für körp. behinderte Tauchkollegen


Der Tauchplatz vom Damm aus gesehen


Der ´Abstieg´ zum Parkplatz an der Pommes Ranch


Na - wer bist du denn


Mr. Krebbs


... noch einer ...


Vorsicht Netze ...


einfach mal in den See geknipst


ein paar hiervon gabs auch zu sehen


in Ufernähe


nochmal ein Krebs


... keine Ahnung wer das ist


unser Parkplatz in der Nähe des Bootsliegeplatzes


das Boot

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen