Schreibe eine Bewertung

Giftun Ham Ham

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Bootstauchgang
Max. Tiefe:
+ 40 m
Schwierigkeit:
Für Profis
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

CabrinhaCMAS ***

Der Tauchplatz wird meist, wegen der Strömung als ...

Der Tauchplatz wird meist, wegen der Strömung als ´One-way´ getaucht (Drift).

Auf ca. 25 Metern findet man große Gorgonien am Riff.

Man taucht nach dem abtauchen auf ca. 20 Meter ab. Dort hat man ein abfallendes Riff (Drop off) mit + 40 Metern.

Nach einer Zeit (ca. 10 Min. je nach Stelle, wo man reinspringt) gelangt man auf ein Plataeu. Dort stehen einige Hartkorallen und viele kleine Blöckchen.
Auf dem Platau kann man schon mal auf eine Schildkröte treffen.

Das Plateau fängt bei 15 Metern an, wird aber später tiefer bis ca. 30 Metern. Man kann also anfang des Plateaus auch noch an der Riffkante weiter tauchen und tiefer tauchen.

Nach ca. 30 - 40 Minuten (je nach Strömung) macht das Riff einen Knick und man schwimmt über das Plateau um den Knick rum. Dort ist keine Strömung mehr und man taucht auf die Boote zu.

Wenn man an dem Knick nicht auf das Plateau taucht, sondern gerade aus weiter der Kante folgt kommt man auf ca. 40 Metern auf einen Durchbruch im Riff. Dort hängen kleine Weichkorallen und es sieht aus, wie ein Fenster im Riff.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen