Anfahrt / Anreise:
Fernpassbundestrasse von Imst/Nassereith kommend etwa 1 km vor dem Lermooser Tunnel Linkerhand ist der Schranken zu sehen. Von Reutte kommend etwa 1 km nach dem Lermooser Tunnel Rechterhand ist der Schranken zu sehen. WICHTIG: Vorher muss man sich die Tauchgenehmigung beim Cafe Il Ducatisti gegenüber dem Mohr-Life-Resort in Lermoos holen!
Örtlichkeit / Einstieg:
Der Einstieg ist am Bootshaus recht einfach gestaltet. Im Uferbereich bleibt das Wasser relativ flach und man kann ins Wasser laufen. Einziges Manko, man muss erst einen kleinen Hügel durchs Unterholz runter um an das Bootshaus zu kommen. Kaltwassertaugliche Ausrüstung sowie zwei getrennte erste Stufen sind empfehlenswert. Leider kein Kiosk sowie kein WC in der Nähe (im August 18 standen dort 2 Dixies, Zustand aber eher erbärmlich)
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
26
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Mohr-Life-Resort, Lermoos 12l Flasche --> 6,00€ 15l Flasche --> 7,50€ (Aufpassen, das die Flaschen auch lang genug hängen bleiben und wirklich voll gemacht werden)
Tauchregulierung:
Tauchen ist nur zwischen 8:00 und 18:00 Uhr gestattet. Vorherige Reservierung ist dringend empfohlen! Tauchgenehmigung: Kosten 12,50 Euro/Tag Beschränkung auf 50 Taucher/Tag (Beschränkung ist obligatorisch, oftmals sind dort deutlich mehr Taucher unterwegs!)
Nächster Notruf / Kammer:
Notruf Reutte (A): 144 Feuerwehr (A): 122 Polizei (A): 2209 Druckkammer Murnau (D): 0049 (0)8841-482686 oder 0049 (0)8841-4720 Krankenhaus Reutte (A): 0043 (0)5672-62446 Hotel Mohr Life Resort (A): 0043 (0)5673-2362
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(31)

sidroMD SSI900 TGs

Zander im Bergsee

Im September 2018 haben wir uns ein ganz besonderes Taucherlebnis gegönnt. Für ein verlängertes Wochenende sind wir an den Blindsee gefahren und haben beim Eigentümer des Sees, MOHR Life Resort, gewohnt.

Wir hatten eine loftartige Garten-Suite in einem Mix aus alpin-orientalischem Design mit gigantischem Blick auf die Zugspitze. Nach dem Tauchen haben wir ein entspannendes Wellnessprogramm mit Massage, Sauna und Pool genossen. Sowohl das "normale" Abendessen vom Buffet als auch das 7-gängige Degustationsmenu sind sehr empfehlenswert.

Und nun zum Wichtigsten: das Tauchen. In der Übernachtung ist die Taucherlaubnis im Blindsee enthalten. Man erhält einen Jeton, um den Zufahrtsschranken zum See zu öffnen. Der Parkplatz ist ca. 50 m vom See entfernt und über einen Fussweg durch den Wald ist man beim Einstieg neben dem Bootshaus.

Direkt beim Einstieg (geradeaus) gibt es 3 Plattformen mit viel Fisch darunter. Rechte Schulter kommt man zu einem gigantischen "Baumstammmikado". Unter den schwebenden Stämmen stehen zahlreiche Zander und Bachforellen.

Für den 2. TG sind wir ans gegenüberliegende Ufer gegangen und dort eingestiegen. Nach einigen Minuten kommt man zu einem netten Wandl. Retour gings wieder über das "Baumstammmikado" zum Ein-/Ausstieg beim Bootshaus.

Abgesehen vom Einstiegsbereich beim Bootshaus, wo gerade ein Ausbildungsrudel alles umgepflügt hat, war die Sicht ausgezeichnet.

Wir haben die Mischung aus gutem Tauchen in einem Tiroler Bergsee und Top-Wellnesshotel sehr genossen!
Mehr lesen
HuthmannAAOWD2 TGs

Schöner Bergsee mit toller Sicht

Wir waren im August 18 für 2 Tauchgänge im Bergsee. Die Sicht war super. Der "Wald" nach dem Murenabgang ist wirklich super anzusehen und Spaß, drin zu tauchen. Auch im flacheren Wasser war es wegen der Fischwelt interessant.
Einfach fand ich die Orientierung, da vom Bootshaus aus Leinen zu den Trainingsplattformen gespannt sind.
Das Wasser war natürlich ab 10m deutlich kalt; wie es sich für einen Bergsee gehört.
Die Rahmenbedingungen außerhalb des Wassers sind natürlich "rustikal", aber der See entschädigt. Finde den Blindsee schöner als den Plansee

Toller Tauchplatz!

Ich war am 10.07.2016 mit ein paar freunden am Blindsee Tauchen. Wir haben dort 2 sehr entspannte Tauchgänge gemacht. Die Unterwasserwelt mit den Baumstämmen gefällt mir sehr gut und wir haben ettliche Fische gesehen. Vorallem Zander,Karpfen, Schleien und Barsche haben wir gesehen. Obwohl sehr viele Taucher am Blindsee waren, betrug die Sicht ca 15m.

Auf jeden Fall wiederholungsbedürftig!

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen