Schreibe eine Bewertung

Arkonariff vor dem Kap Arkona/ Rügen

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Auf der Insel Rügen ab Bergen der B 96 folgen und dann am Abzweig Altenkirchen, Ampelgeregelt, der Ausschilderung folgen. Hinter dem Ortsausgang Juliusruh beginnt am rechten Rand ein Feld, davor die schmale Asphaltstrasse rechts abbiegen. Nach ca. 450 m geht rechts ein Weg ab, beschildert mit "Wassersport und Bootsverleih", den reinfahren und kurz vor der Düne, da kann man das Wasser schon sehen, rechts ist die Tauchbasis.
Örtlichkeit / Einstieg:
Vom Land (Strand) aus könnt Ihr das "Hauswrack" betauchen, die Reste einer Kogge, eisenfrei, also sehr alt. Die anderen Wracks im Tromper Wiek erreicht man mit den Verleihbooten oder man nimmt eine Tauchfahrt, pro Nase 10,-€, aber mindestens 2 Personen- bei Einzelgängern kommt eine Begleitperson mit. Übernachtungsmöglichkeite: Campingplatz, Mietwohnwagen oder Ferienhäuschen, alles gleich hinter der Düne.
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
20m
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Direkt vor Ort
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Sassnitz Seenotkreuzer, nächste Kammer Stralsund
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Information von der örtlichen Basis eingestellt:S ...

Information von der örtlichen Basis eingestellt:

Sehr sehenswerte Unterwasserlandschaft zwischen 3,5 und 6 m. Es sind viele Versteinerungen zu sehen (Donnerkeile, Seeigel) und zahlreiche Reste von Steganlagen und Anlegern der Zeit vor 1945. 500 m entfernt gibt es dann noch das Wrack der Myngen auf 6- 8 m. Erreichen könnt Ihr diesen Spot per Boot von meiner Tauchbasis aus, Kontaktelefon 01717127970 oder per Mail. Übernachten könnt Ihr auf dem Campingplatz, in Mietwohnwagen und Ferienhäuschen direkt hinter der Düne. Gruß Torsten
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen