Schreibe eine Bewertung

Similan Diving Safaris Khao Lak / Similan Islands

34 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Similan Diving Safaris Co., Ltd. 13/19 Moo 7, Khaolak, Kukkak, Takuapa, Phang-Nga 82190 Thailand
Telefon:
+66 8 78918912 (24Stunden)
Fax:
+66 76 485471
Basenleitung:
Joe & Nute (Besitzer)
Öffnungszeiten:
09:00-22:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
officesds
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(34)

Wir nahmen an der gleichen Safari nach Myanmar (M ...

Wir nahmen an der gleichen Safari nach Myanmar (MA6) teil wie Frederike und schließen uns der positiven Bewertung voll und ganz an. Das Gesamtpaket war stimmig: Die Dolphin Queen ist zwar keine Luxusyacht, aber ausgesprochen funktional und mit Liebe zum Detail ausgestattet - alles da, was das Taucherherz begehrt. Sogar für Elektrolytdrinks, Süßes für Naschkatzen und biologisch abbaubares Shampoo und Seife in den Duschen war gesorgt. Leckeres Essen (auch glutenfreie Diät hat prima geklappt!), gute Rückzugsmöglichkeiten aufs Sonnendeck, Kabinen völlig ausreichend (wir hatten eine Doppelkabine Oberdeck), genügend Steckdosen zum Aufladen von Lampen usw.
Tauchplätze: Trotz teilweise mäßiger Sicht - oder gerade deswegen (viel Plankton)- ist unglaublich viel geboten: Riesige Schwärme von Barracudas bis Süßlippen, Kalmare, Oktopusse, mal ein Riffhai, Rochen, Barsche, Schildkröten und die schon erwähnten Mantas. Klasse, so eine ´Fischsuppe´ haben wir bisher noch nicht gesehen! Auch für Makroliebhaber ist jede Menge geboten: Nachtschnecken, Geisterfische, Seepferdchen, Garnelen usw. Dazu teilweise knallbunte Korallenriffe, fast schon kitschig schön (Candy Canyon!). Zum Glück haben wir die Folgen der Dynamitfischerei nur beim letzten Tauchgang gesehen, ansonsten ist die UW-Welt im Großen und Ganzen noch recht intakt. Keine Korallenbleiche wie z.B. an den Similans in Thailand.

Auch von uns ein dickes Dankeschön an die Guides - besonders Marilyn - und die immer sehr hilfsbereite, freundliche thailändische Crew. Und an Tom, unseren Profifotografen, der uns bei allen Tauchgängen begleitet hat, vielen Dank für die fantastischen Fotos!

Die Tauchkreuzfahrt mit der Dolphin Queen nach Myanmar ist absolut empfehlenswert und ihr Geld auf alle Fälle wert!




Mehr lesen

Was und Wann: Myanmar-Tauchsafari (6 Nächte, 17 T ...

Was und Wann: Myanmar-Tauchsafari (6 Nächte, 17 Tauchgänge) im Februar 2014.

Tauchen: Große Klasse! Beeindruckender Fischreichtum, schöne Korallenlandschaften, meistens gute Sichtweiten. Auch sehr taucherfahrene Gäste (was wir nicht sind) waren begeistert. Highlight waren natürlich die 5 Mantas bei Black Rock! Uns hat auch gut gefallen, dass wir (wie jede Safari in Mayanmar) einen „Exploration Dive“ gemacht haben – die Tauchlehrer also immer noch auf der Suche nach neuen und besseren Tauchspots sind.
Beim letzten Tauchgang haben wir leider die Auswirkungen des Sprengstofffischens gesehen (viele tote Fische auf dem Grund) – der große Fischreichtum der anderen 16 Tauchgänge hat das aber wettgemacht. Unterm Strich waren wir sehr froh, nach Myanmar gegangen zu sein, anstatt in Thailand zu bleiben!

Team und Organisation: Auch hier alles prima – alle nett, gut organisiert und verantwortungsvoll. Der Zeitplan war zwar etwas straff, aber nur so konnten wir die besten Tauchspots ansteuern, die nun mal weit verstreut liegen. Ein dickes Danke geht vor allem an Ivan, der die Safari so gut geleitet hat!! Auch die thailändische Bootscrew hat ein dickes Danke verdient - immer freundlich und sehr hilfsbereit!

Essen und Boot: Essen war immer reichlich & sehr lecker. Meistens thailändisch, aber es gab auch mal Spaghetti und Pommes. Und Pancakes zum Frühstück, was will man mehr? Die Dolphin Queen ist sicher keine Luxusyacht, aber sie war für uns völlig ausreichend - mehr hätten wir nicht gebraucht.

Fazit: Ein toller Trip, für uns rundum empfehlenswert!
Mehr lesen

Sicherlich waren die Korallen vor der großen Blei ...

Sicherlich waren die Korallen vor der großen Bleiche schöner und dass in dem Naturschutzgebiet jede Nacht Tintenfischboote unterwegs sind geht müsste bei den Gebühren effektiver bekämft werden aber dafür kann SDS nichts.
Die 18 Tauchgänge in 5 Tagen waren auf jeden Fall ein Traum und mit zwei Mantas an Koh Bon am Ende auch mit einem tollen Höhepunkt. Hatte das Glück das wir nur 6 Gäste waren und somit die 4er Kabine zu zweit hatten. Das Essen an Board war immer top mit Frühstück auf genaue Bestellung und stehts mindestens zwei Hauptspeisen zu Mittag und Abend.
Der Preis ist unschlagbar aber man sollte einen Teil seiner Ersparnis der Thaicrew und seinen Guide in Form einer Spende zukommen lassen da SDS auch beim Personal hart kalkuliert.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
3x Bauer Kompressor
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
M/V Dolphin Queen, M/V Similan Explorer
Entfernung Tauchgewässer:
60 km
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
60
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Mares, Seac Sub, Aqua Lung
Alter Leihausrüstungen:
Neu
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
75
Flaschengrößen:
8, 12, 15
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
8
Anzahl Guides:
8
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Similan Islands & Burma Banks
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
13 Sauerstofftanks
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Phuket
Nächstes Krankenhaus:
Takua Pa

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen