SeaMax Diving Center, Sharm el Sheikh (Inaktiv)

41 Bewertungen

Tauchbasen ist inaktiv / geschlossen. Die Berichte und Fotos bleiben weiterhin sichtbar, es können allerdings keine Informationen mehr hinzugefügt werden.

Die besten Premium-Tauchbasen

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Die besten Premium-Schiffe

Zeige alle Premium-Schiffe

Bewertungen(41)

Hallo liebe Tauchfreunde,nun möchte ich mal ein S ...

Hallo liebe Tauchfreunde,
nun möchte ich mal ein Statement über das Tauchcenter ´SeaMax´ abgeben.

Ich(226 TG) war vor 4 Wochen mit meiner Freundin dort und habe ein 10 Tagetauchpaket und sie einen OWD-Kurs gebucht.

Wie immer waren die Tauchplätze um den Nationalpark ´Ras Mohamed´ und die Strasse von Tiran traumhaft. Da vergebe ich der Natur gleich mal 10 Flossen (o; .

Nun aber zur Basis. Ich werde mich da an die Schulnotenvergabe wie meine Vorgänger halten.

Essen auf dem Boot: 2 (2 Boote)
Bootsquallität: 2
Hilfsbereitschaft der Bootscrew: 2
Organisation auf der Basis: 3 (das wird schon,alles braucht seine Zeit)
Pünktlichkeit bei den Pick ups: 2 (ich musste nie länger als 5-10 Min.warten)
Zuverlässigkeit des Pick ups: 2
Ablauf und Sicherheit der Pickups: 2 (die Fahrer fuhren alle sehr sicher, was hier nicht ganz so üblich ist)
Zuverlässigkeit eigenes Equipment: 1+ (es wurde von den Guids haarscharf darauf geachtet, dass am Ende des Tauchtages alles in die richtigen Boxen geräumt wurde)
Pflege des Gäste Equipment: 2 (ich hatte jeden Morgen ausgewaschenes Equitpment, man muss es eben nur sagen)
Sicherheit: 1 (Alle sind um das Wohlergehen der Gäste sehr Bemüht)
Flaschenfüllung: 2 (Ok, es waren auch mal 190bar Füllungen dabei)
Rechnungsbeleg & Preise Einzelpositionen: 2 (tja Chris, da hat sich jemand wohl zum meinem Gunsten verrechnet, das nächste Deckobier geht dann auf mich. versprochen!)

Michael als TL:
Ausbildung: 1+ (Kompetentz & Fachwissen mit viel Witz vermittelt)
Sicherheit: 1 (´protect the Instructor´, ein Insiderwitz, gell Michael (o;)
Geduld: 1+ (Danke, Dich bringt wohl gar nix aus der Fassung. Hast das Unmögliche möglich gemacht, Susi taucht!!!!!)
Spassfaktor: 1+ (immer ein cooler Spruch auf den Lippen, da markt man gar nicht das Du gerade am lehren bist. (o;)

Chris als Guide & Assistent bei der Ausbildung:
Guide: 1 (sie findet einfach alles unter Wasser)
Sicherheit: 1 (nochmals vielen, vielen Dank für Deine Hilfeleistung bei meinem Tiefenrausch)
Tauchgebietskenntnis: 1
Geduld: 1+ (Danke auch für die 1,5 langen Std. die Du mit meiner ´Nasenatmerin´ im Flachwaser verbracht hast)
Spassfaktor: 2 (lächel doch mal ein bisschen mehr)

Mo als Guide:
Guide: 2-3 (als Guide sollte er sich mehr gegenüber Besserwissende Taucher durchsetzen, hier als Entschuldigung, die Jugend)
Sicherheit: 3(hier wünsche ich mir mehr Erfahrung und etwas mehr Disziplin. Tauchen hat auch seine gefährlichen Seiten, aber Mo ja noch jung und lernfähig (o;)
Tauchgebietskenntnis: 1 (auch Mo weiss, wo die tollen Fische sind)
Geduld: 1-2 (bei Mo ist einfach alles ´no problem´)
Spassfaktor: 1+ (da ist Mo die ungeschlagene Nr.1)

Fazit: Wenn erst einmal alle Steine, die im Weg liegen, weggeräumt sind. Die anstehenden (Bau)Arbeiten im Center erledigt sind, dann wird das wirklich eine sehr tolle Basis. Eine Basis in der jetzt schon Spass, Führsorge, Gastfreundlichkeit und Sicherheit grossgeschrieben wird.
Euch Chris und Michael wünsche ich viel Kraft und Nerven für die nächsten Monate und wir sehen uns an Ostern wieder, ich schulde Chris ja noch ein Dekobier (o;

Viele Grüsse
der ´Ruhige´ und die ´Nasenatmerin´



Mehr lesen

Ich (Rescue/118 TG) und meine Frau (OWD/25 TG) wa ...

Ich (Rescue/118 TG) und meine Frau (OWD/25 TG) waren gerade vom 25.10. bis 05.11. in Sharm el Sheikh und haben in dieser Zeit 13 bzw. 12 TG`s mit Seamax durchgeführt.
Wir waren mit der Basis und dem gesamten Staff-Team absolut zufrieden, sind aber persönlich auch nicht so hyper-mega-anspruchsvoll und immer etwas gelassener.
Im Übrigen ist Wolfgang Herm offiziell seit dem 01.11.2007 nicht mehr der Inhaber des Diving-Centers, sondern Michael und seine Freundin Chris, die gerade versuchen, dessen Hinterlassenschaften zu bereinigen bzw. abzuarbeiten.
Wer eine Basis mit persönlicher Atmosphäre, kleine & abgestimmte Gruppen und entspanntes Urlaubstauchen ohne Stress möchte, ist hier gut aufgehoben.
Wer hingegen eine Kunden-Nr. sein will und auf straff durchexorziertes & hyper-organisiertes Massen-Rudeltauchen abfährt, der sollte woanders hingehen.
Kurse werden von Michael professionell und mit sehr hohem Lern-/Wissenfaktor durchgeführt und TG`s mit Chris und Diveguide Mo sind immer absolut entspannend und außerdem „erriechen“ die beiden quasi all das sehenswerte Getier, auch wenn es noch so klein ist.
Bei Bootsausfahrten konnte unser Sohnemann immer so und anstandslos mitfahren und während der TG`s kümmerte sich die gesamte Bootscrew um sein Wohlbefinden und ließ keine Langeweile aufkommen. Besonders Mo war trotz seines teilweise stressigen Jobs für jeden Spaß zu haben und „musste“ für allerlei Unsinn herhalten.

Meine Bewertungen nach Schulnoten (1=Sehr Gut / 6=Ganz Schlecht):

Essen auf den Booten: 2 (wir waren auf zwei Booten)
Bootsqualität: 2
Hilfsbereitschaft der Bootcrews: 2
Organisation auf der Basis: 3-
(momentan noch wegen des Besitzerwechsel-Stresses)
Pünktlichkeit zu PickUps: 3
(6 Abholungen = 2 x pünktlich + 2 x 5 Min. + 2 x 10 Min. später)
Zuverlässigkeit der PickUps: 2
Ablauf der PickUps: 3
Zuverlässigkeit eigenes Equipment auf dem Boot: 1
Pflege des Gästeequipments: 3
Sicherheit: 2
Flaschenfüllung: 2
Rechnungslegung & Preise Einzelpositionen: 2

Michael als TL: 1
Chris als Diveguide: 2++
Mo als Diveguide: 2++
Mo als Unterhaltungskünstler: 1++
Mo`s Hilfsbreitschaft in allen Dingen: 1+
Alle anderen Personen vom Staff: 2

Fazit: Wenn der Besitzerwechsel erstmal gänzlich hinter sich gebracht ist, werden auch noch die letzten paar „Kleinigkeiten“ funktionieren und wir gehen jederzeit wieder mit (Noch-)Seamax tauchen.

Gesamtbewertung: 4++ Flossen (nicht Schulnote)

Viele, viele liebe Grüße an Michael, Chris, Mo und das gesamte Seamax-Team
von Christian, Iris und Michel
Mehr lesen

Was kann da gesagt werden! Mir fehlen immer noch ...

Was kann da gesagt werden! Mir fehlen immer noch die passenden Worte. Um hier ein Hin- und Hergeschreibe siwie einen Endlosbericht zu vermeiden vergebe ich mal Schulnoten von 1 bis 6, wobei 1 die Beste und 6 die Schlechteste ist. Einziger Lichtblick auf dieser Basis ist Mo, der Diveguide, den wir hatten. Die Tauchgänge mit Ihm und seine Betreuung auf dem Boot sind durchweg positiv, eine 2+ ist angemessen.
Essen auf den Booten: 2 (wir waren auf 3 Booten)
Bootsqualität: 2
Hilfsbereitschaft der BootCrews: 4
Organisation auf der Basis: 5
Pünktlichkeit zu PickUps: 5
Zuverlässigkeit der PickUps: 5
Zuverlässigkeit eigenes Equipment auf dem Boot: 5
Pflege des Gästeequipments: 5
Sicherheit: 4
Flaschenfüllung: 4
Rechnungslegung: 5
Preise für die einzelnen Positionen: 3
usw.
Standardentschuldigungen: „Oh, das tut mir aber leid“ oder „Das liegt an den Ägyptern“ oder „Da können wir jetzt auch nichts machen“.
Der Baseninhaber Wolfgang war während unseres Aufenthalts nur am Check-In-Tag kurz da. Es galt wohl: “Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch“.
Hallo Wolfgang, falls Du weiteres wissen möchtest kann ich Dir gerne eine eMail senden. Ist denn eigentlich der Betrag von Bettinas Tauchkurs richtig auf dein Konto gelangt?
Ich hab in Spanien, Malta, Italien, Frankreich und bei mindestens 10 Basen in Ägypten getaucht, aber so etwas habe ich noch nicht erlebt –nicht mal annähernd. Die Basis ist so keinesfalls empfehlenswert.

Gruß Rainer


Guter Diveguide ´Mo´


Seamax-Basis

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Coltri Sub + Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
kein eigenes
Entfernung Tauchgewässer:
1 h
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
30
Marken Leihausrüstungen:
Mares
Alter Leihausrüstungen:
2005
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
200
Flaschengrößen:
18, 15, 12
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2
Anzahl Guides:
4
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
DM
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Rotes Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
vorhanden
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Marina
Nächstes Krankenhaus:
Sharm el Sheikh