Schreibe eine Bewertung

Sea Ventures Dive Center, Mabul

4 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Seaventures Tours & Travel Sdn. Bhd. 4th Floor, Room 422-424, Wisma Sabah, 88300 Kota Kinabalu Sabah, Malaysia.
Telefon:
+6088 261 669 / 251 669
Fax:
+6088 261 667
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

Wir waren im April 2014 für 5 Nächte auf dem Dive ...

Wir waren im April 2014 für 5 Nächte auf dem Dive Rig und uns hat es auf dem Rosthaufen gut gefallen. Der Tauchbetrieb ist tiptop organisiert. Bei mind. 3 Übernachtungen wird einmal Sipadan garantiert. Wir kamen in den Genuss 2 x nach Sipadan fahren zu können. Dabei geht es morgens um 6:00 für 3 TG los, Fahrt ca. 30 Minuten und nach dem ersten TG gibt es Frühstück auf der Insel, und nach dem 2. TG einen Snack. Um 13:00 Uhr ist man rechtzeitig zum Mittagessen zurück und am Nachmittag wird entweder auf dem Sonnendeck gelümmelt oder es wird am „Hausriff“ unter dem Rig non-limit (ohne Guide) weiter getaucht. Wer will kriegt 5 – 6 TG pro Tag rein.

Wenn nicht für Sipadan geplant, dann gibt es 3 Bootstauchgänge vor Mabul und/oder Kapalai, da kommt man jeweils immer wieder zum Rig zurück.

Die Tauchgänge vor Sipan waren spitze. Viele Haie, Schildkröten, Büffelkopfpapageienfische, Barrakudas und wunderschöne intakte Hartkorallen-Riffe. Mabul/Kapalai hat uns aber ebenso gut gefallen. In Bezug auf Kleinzeugs (Schnecken, Frogfish, Geisterpfeifenfetzen etc.) sogar noch besser. Und auch direkt unter dem Rig gibt´s viel zu entdecken und der Platz kann mehrmals betaucht werden, ohne dass es langweilig wird. Beim Tauchen am Rig unbedingt die Strömung beachten.

Die Unterkünfte sind sehr spartanisch und etwas lieblos, da könnte mehr draus gemacht werden. Wir haben unseren Container „Kühlbox“ getauft, da wenn Klimaanlage ON nur 16 Grad möglich war – somit hatten wir mehrheitlich Klimaanlage OFF und entsprechend geschwitzt. Das kleine Fenster bringt nicht viel Luft. Die Sanitären Anlagen funktionieren, erinnern allerdings an Heimwerker-Basteln.

Essen war abwechslungsreich und sehr schmackhaft, jedoch häufig kalt. An alkoholischen Getränken gibt´s Bier (Tiger zu MYR 8.50) und Wein in guter Qualität (Flasche MYR 85). Wasser, Limo, Kaffe, Tee ist all-in. Softdrinks MYR 4

Publikum ist international gemischt, viele Asiaten. Wir waren die einzigen deutsch-sprachigen.

Das Rig ist wirklich ein Rosthaufen, hat aber seinen ganz eigenen Charme, und auf dem Sonnendeck wird man auch mal von einer Russwolke eingenebelt. Also am besten nur dunkle/schwarze Klamotten anziehen

Wenn Tauchen im Vordergrund steht, dann können wir das Rig empfehlen. Preis/Leistung stimmt!
Mehr lesen

Vor der Insel Mabul gelegen, ist die ehemalige Öl ...

Vor der Insel Mabul gelegen, ist die ehemalige Ölplattform von Seaventures eine ganz besondere Unterkunft für Taucher. Gewohnt wird in ehemaligen Kabinen der Plattform, die auf mehreren Etagen verteilt sind. Luxus und Schönheit sollte man nicht erwarten, dafür aber eine wirklich außergewöhnliche Atmosphäre und tolles Tauchen.

Die Tauchbasis bekommt täglich etwa zehn Lizenzen, um rund um die Insel Sipadan zu tauchen. Bei etwa 40 Tauchern, die maximal auf der Plattform untergebracht sind, bestehen gute Chancen, zumindest einen Tag lang eine der begehrten Lizenzen zu ergattern. Die Basis garantiert dies, sofern man mindestens vier Nächte bleibt. In meinem Fall konnte ich, aufgrund der geringen Auslastung, sogar an allen Tagen Sipadan betauchen. Ein absolutes Highlight: Eine mehrere hundert Tiere große Schule von Büffelkopfpapageienfischen, Schildkröten en masse, Haie und wunderschöne, intakte Riffe. Es lohnt sich auf jeden Fall, diesen Teil der Unterwasserwelt kennen zu lernen – und dafür schon vor Sonnenaufgang aufzustehen.

Wer bei Seaventures taucht, kann drei Bootstauchgänge (weitere gegen Aufpreis) sowie unbegrenzt Hausriff-Tauchgänge machen. Das Hausriff ist künstlich unter der Plattform angelegt, per Aufzug zu erreichen und speziell für Makro-Fans ein tolles Ziel: Es gibt wahnsinnig viele Schnecken, darunter nur wenige Millimeter lange Exemplare, einen Anglerfisch, viele Krebse und anderes Kleingetier.

Das Tauchen generell ist sehr angenehm. Die Gruppe sind klein und die Diveguides haben offenbar großen Spaß bei ihrer Arbeit. Überhaupt ist die gute Stimmung auf der Plattform und innerhalb der Crew absolut hervorzuheben. Es gibt eine eigene Band, die aus Crewmitgliedern besteht, und die etwa einmal pro Woche auftritt.

Alles in allem ist die Seaventures-Basis sehr zu empfehlen. Wer jedoch einen sehr leichten Schlaf hat, der sei darauf hingewiesen, dass man in den Zimmern (in fast allen) den Generator der Plattform hört.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
4
Flaschenmaterial:
4
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
PADI Assistant Instructor
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen