Madeira Divepoint, Funchal, Madeira

11 Bewertungen
Homepage:
http://www.madeiradivepoint.com
Email:
info@madeiradivepoint.com
Anschrift:
Hotel Madeira Carlton Largo Antonio Nobre 9004-531 Funchal Madeira - Portugal
Telefon:
+351 291 239579
Fax:
Basenleitung:
Ralf Hein & Wilfried Pilzer
Öffnungszeiten:
10:00-17:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(11)

Ordentliche Basis und schöne Bootstauchgänge

Ich war für 5 Tauchgänge im August bei Madeira Divepoint, hatte vorher schon mal woanders auf Madeira getaucht. Auf der Basis war ziemlich viel Betrieb, was die zahlreichen Angestellten aber auch gut managen und bei Fragen oder auch unaufgefordert gern zur Hand gehen. Die Ausrüstung war ok, ich mag es halt gern wenn es integriertes Blei gibt, das gab es hier leider nicht, ist aber ja nicht schlimm. Das Tauchboot hat mir sehr gefallen. man muß halt vor dem Bootstauchgang mit Ausrüstung 20m zum Boot rüberschwimmen, was ich eher als angenehm empfand, ist aber vielleicht nicht jedermanns Ding. Die Briefings wurden ausführlich gemacht, auch Plan B, falls etwas wie Strömung oder persönlicher Luftverbrauch nicht so paßt, wurden kurz besprochen. Die Guides machen alle einen sehr kompetenten Eindruck. Das Hausriff fand ich nicht so prall, da gefallen mir die Hausriffs nahe am Garajau, z.B. in Canico etwas besser. Dort haben wir aber auch nur einmal zur Eingewöhnung getaucht. Bootstauchgänge warden täglich zweimal angeboten, auch nicht üblich auf Madeira. Wilfried und Mark fand ich sehr nett, Mark hat mir auch noch nützliche Tipps zum Thema Lampen gegeben. In Summe eine sehr empfehlenswerte Basis, mir hat insgesamt aber etwas die Wärme gefehlt. Ich steh dann doch etwas mehr auf die kleinen Basen, wo man z.B. nur zu zweit oder zu viert als Gruppe in etwas abgeschiedenerer Umgebung ist. Kann man aber mitten in Funchal auch nicht unbedingt erwarten, insbesondere, wenn die Basis in einem großen Hotel untergebracht ist.
Mehr lesen

Tauchen mit und wie bei Freunden

Tauchen mit und wie bei Freunden. Direkt neben dem Hafen von Funchal liegt die Tauchbasis im Hotel Pestana Carlton Madeira. Das durchweg eingespielte Team, kümmert sich hervorragend um alle Belange der Taucher, Schnorchler und seinen Gästen. Mit Freude und Spaß am Tauchen, geht man hier in verschiedenen Sprachen auf seine Gäste ein. Der Funke springt direkt über, spätestens jedoch wenn die helfende Hand zur Stelle ist, um das heben und anziehen der Pressluftflasche zu erleichtern. Ein Service der an Land und in vielen Basen dem Taucher allein überlassen wird. Es gibt Anzüge in jeder Größe, Masken, Flossen, Atemregler, Blei und Nitrox, Lampen, Kameras und Videokameras. Über einen Direkteinstieg, (hier wird die Maske vom Chef noch einmal gespült) kann man am Hausriff bereits die ersten Eindrücke sammeln. Kleine Tintenfische die zum Spielen rufen und jede Menge VbF's (Viele bunte Fische). Wenn man Glück hat, kann man einer seltenen Mönchsrobbe beim relaxen in der Dünung zu schauen. Super-Erlebnis der Spitzenklasse. Mit dem Alu-Speedboot fährt das Team sämtliche Tauchspots in der Umgebung an. Ein weiteres Highlight ist der Unterwassernaturschutzpark direkt vor der Haustür. Hier sollte man mit Madeira Divepoint unbedingt zu den großen Zackenbarschen nach Garajau fahren. Gute 20 Min. und man ist im Tauchparadies. Makrelen, Baracudas, Rochen und riesige Mengen an Schwarmfischen warten hier darauf entdeckt zu werden. Die Crew zeigt einem geduldig die versteckten Riffbewohner von Garajau. Wer Schiffswracks betauchen möchte, den bringt das Boot zur Bowbelle - 30m oder zur Pronto - 32m. Auch hier gibt es mit etwas Glück Großfisch zu sehen. Bei meinem TG schwebte ein wirklich riesiger Rochen 2m an uns vorbei. WOW-Erlebnis Das Team Madeira Divepoint kümmert sich mit viel Herz und unbezahlbarem Service um die Taucher. Auf meinen Tauchreisen um die Welt, gehört diese Basis zu den besten. Es macht Spaß, auf der ganzen Linie. Als Abschluss möchte ich unbedingt die Delfintour empfehlen. Hier kann, wer möchte und in der Lage ist, jeder mit der ABC-Ausrüstung und einem Anzug, ins Wasser zu freien Delfinen, um mit ihnen ein Stück zu schwimmen. Ein Erlebnis das wir nie vergessen werden. Dank Ralf, da er für uns ein Video von der Tour gedreht hat. Im Blauwasser des Atlantiks mit Wilden Delfinen zu Schnorcheln, was für ein Traum. Also, schaut unbedingt bei Madeira Divepoint rein, wenn ihr auf der Insel seid. Die Tauchbasis auf Madeira.
Mehr lesen
Roman-KAOWD, EAN

Gute Tauchbasis, netter Spot

Ende Juni 2016 war ich hier tauchen. (3 Tage, 6 TG)
Die Tauchgründe waren alle sehenswert. Sowohl größere Kandidaten, wie zutrauliche Zackenbarsche, Butterfly Rays, Muränen, als auch jede Menge Kleingetier (Schnecken, Seepferdchen, ...) waren zu sehen.
Der Vormittagstauchgang war immer ein Bootstauchgang. Hierfür wurden weitere Taucher vom Nachbarhotel eingesammelt, die dann aber ihr Ding für sich gemacht haben. Platz auf dem Boot war genug.
Mein jeweils zweiter TG war immer am Hausriff, was aber der mangelnden Anzahl an Tauchern zuzuschreiben war. Aber dadurch gab es halt auch winzige Tauchgruppen und völlig entspannte, eher flache 10..12m Tauchgänge im Riff mit quasi endloser Nullzeit und genug Restluft. Und auch wenn es 3x zum selben Spot ging, langweilig war es keinesfalls, da es viele Details zu entdecken gab.
Die Basis ist gut sortiert und macht einen professionellen, aber entspannten Eindruck. Die Leihausrüstung war tiptop in Ordnung.
Vielen Dank an das ganze Team!
PS: Das 5* Pestana Carlton in dem die Tauchbasis angesiedelt ist, gehört nun eher überhaupt nicht zu meiner Art des Urlaubs, gibt aber prima Menschenkino in den Oberflächenpausen.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
vorhanden
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Fiberglasboot, 8,5 m
Entfernung Tauchgewässer:
50 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
20
Marken Leihausrüstungen:
20
Alter Leihausrüstungen:
1 Jahr
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
30
Flaschengrößen:
8, 10, 12 l
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
5
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
1 km
Nächstes Krankenhaus:
1 km

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen