Homepage:
http://www.kei-pirate-divers.com
Email:
info@kei-pirate-divers.com
Anschrift:
Pulau Kei Kecil, Pasir Panjang, Sued Ost Molukken, Indonesien
Telefon:
+6381339519970
Fax:
Basenleitung:
Jan - Oliver Luhn, Eva - Maria Foss
Öffnungszeiten:
9.00 - 18.00 Uhr taeglich
Sprachen:
Skype-Name Basis:
Facebook page:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

Taucher325381Open water

Toller Urlaub, tolle Tauchspots

Wir ( 3 Frauen) waren 2017 zu Besuch bei Eva und Janosch. Unsere Unterkunft lag direkt am weißen Sandstrand mit Blick auf das türkisfarbene Meer , nur etwa eine Geh-Minute entfernt von der Kei-Pirate-Tauchstation!
Versorgt wurden wir in unserer Unterkunft von der Eigentümerin, des Bungalows, Johanna. Sie kochte täglich frisches Essen für uns und ging auch problemlos auf Sonderwünsche, wie vegetarisches Essen ein! Bei ihr konnten wir uns für kleines Geld auch ein Mofa ausleihen, um die Insel zu erkunden !

Jetzt zum Tauchen, vorerst muss ich betonen, dass zwei von uns noch relativ am Anfang der Tauchkarriere standen und eine Person sogar manchmal Panik unter Wasser bekam. Diese Dinge besprachen wir mit Eva an Land ausführlich !Bevor es mit dem Tauchen dann richtig losging, starteten wir erstmal zur Riffkante nahe der Tauchstation. Hier machte Eva sich ein Bild davon, wie gut oder weniger gut wir schon Tauchen konnten !
Danach konnte es losgehen, wir fuhren in den kommenden Tagen zu verschiedenen Tauchspots die weiter oder auch weniger weit weg waren! Neben vielen, vielen kleinen und großen bunten Fischen, sahen wir während eines Tauchgangs auch einen BullenHai. Für mich/ uns als „Anfänger“ war das wirklich beeindruckend !
Vor und nach den Tauchgängen wurden unsere Ausrüstungen übrigens von Ede fertig gemacht & auf das kleine Boot gebracht
Oder wieder ausgeladen ! Das hat die Tauchgänge noch entspannter gemacht und vor allem für meine Mutter, die eine neue Hüfte hatte und dementsprechend nicht mehr so schwer tragen durfte, war das wirklich toll !

Und wenn man mal keine Lust auf Tauchen hatte, aber trotzdem nicht auf die Fische verzichten wollte, bot sich der Strand für lange Schnorchelausflüge an, hier tummelten sich Seesterne, Nemos, Muränen und viele Fische, deren Namen ich leider nicht kenne !

Ein Urlaub hier lohnt sich wirklich !
Danke für die tollen Eindrücke die wir über und unter Wasser sammeln konnten !
Mehr lesen
marie333AOWD580 TGs

Kei Inseln eine Reise Wert

Wir sind eine Tauchgruppe von 6-8 Leuten, waren Anfang 2017 auf den Kei Inseln und haben es nicht bereut.
Wir tauchen schon seit vielen Jahren an unterschiedlichen Orten in Indonesien. Die Kei Inseln sind touristisch noch wenig erschlossen, mit anderen Worten nicht so überlaufen, wie eineiige andere Revieren auf Indonesien.
Die noch junge Tauchbasis die von Eva und jan betrieben wird, ist technisch gut ausgestattet. Die beiden sind sehr kompetent, freundlich und hilfsbereit. Was auch auf die Guides zutraf. Sie haben uns auch bei der Findung der Unterkünfte und der Inlandsflüge unterstützt.
Die Tauchgebiete sind noch sehr jungfreulich und wunderschön, vor allem was die Vielfalt der Korallen betrifft. Auch an Fischen, Weichtieren und seltenen Spezies (grüne Seekobras) gibt es einiges zu entdecken. Sehr beeindruckend und empfehlenswert sind Nachttauchgänge da dies ein Ort ist an dem es viele Pflanzen und Tiere mit Bioluminiszens gibt, wie wir sie in ihrer Menge und Vielfalt bisher noch nicht erlebt haben.
Aber auch die Flora und Faune der Inseln selbst ist sehr schön und teilweise noch unberührt und die Kilometerlangen Strände sind traumhaft, wie aus dem Katalog.
Wir haben jedenfalls vor so bald wie möglich wieder dorthin zu reisen und können es nur weiterempfehlen.

Andreas + Andreas (Reisegruppe Triple A)
Mehr lesen

Das Paradies

Anfang 2017 haben wir die Basis der Kei Pirate Divers entdeckt und sind gleich mit ihnen getaucht.
Das Equipment ist brandneu und alles in Tadellosem gepflegtem Zustand. Die Unterwasserwelt hat alles von
riesigen intakten Korallengärten, wie ich sie noch nie zuvor gesehen habe, bis hin zu allerlei Kleingetier aber auch
die größeren Kaliber sind Vertreten.
Eva und Jan waren uns auch in anderen Fragen behilflich.
Wir waren Ende des selbigen Jahres gleich nochmal dort und haben es nicht bereut.

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
1 brandnew Alkin cat4 compressor with a 5.5 hp Honda petrol engine 1 Alkin cat4 compressor with 37oo W electric enigine (ordered) 1 refrigerator cooler with superfilter - tanks will be filled with cooled air (2° C)
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Fischerboote 40 PS Motor / 15 PS Motor
Entfernung Tauchgewässer:
10 Meter, 3 Bootsminuten zum Hausriff, 10 - 20 Minuten zu den local Tauchplaetzen, ausser Halbtagestour
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
8 brandnew Sets BCD ! Regulator ! Mask ! Booties ! Fins ! Torches from AquaTec sizes from XXS to XL
Marken Leihausrüstungen:
Aquatec
Alter Leihausrüstungen:
Neu
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
20
Flaschengrößen:
11.1 liter
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
SSI / PADI
Ausbildung bis:
Padi Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Tropisches Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Emergency breathing oxygen continouus flow with face mask and reservoir bag
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Manado, Sulawesi. DAN Shortterm Versicherung wird angeboten
Nächstes Krankenhaus:
Langgur Kei Kecil , 20 Minuten Entfernung