Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

marie333AOWD580 TGs

Kei Inseln eine Reise Wert

Wir sind eine Tauchgruppe von 6-8 Leuten, waren Anfang 2017 auf den Kei Inseln und haben es nicht bereut.
Wir tauchen schon seit vielen Jahren an unterschiedlichen Orten in Indonesien. Die Kei Inseln sind touristisch noch wenig erschlossen, mit anderen Worten nicht so überlaufen, wie eineiige andere Revieren auf Indonesien.
Die noch junge Tauchbasis die von Eva und jan betrieben wird, ist technisch gut ausgestattet. Die beiden sind sehr kompetent, freundlich und hilfsbereit. Was auch auf die Guides zutraf. Sie haben uns auch bei der Findung der Unterkünfte und der Inlandsflüge unterstützt.
Die Tauchgebiete sind noch sehr jungfreulich und wunderschön, vor allem was die Vielfalt der Korallen betrifft. Auch an Fischen, Weichtieren und seltenen Spezies (grüne Seekobras) gibt es einiges zu entdecken. Sehr beeindruckend und empfehlenswert sind Nachttauchgänge da dies ein Ort ist an dem es viele Pflanzen und Tiere mit Bioluminiszens gibt, wie wir sie in ihrer Menge und Vielfalt bisher noch nicht erlebt haben.
Aber auch die Flora und Faune der Inseln selbst ist sehr schön und teilweise noch unberührt und die Kilometerlangen Strände sind traumhaft, wie aus dem Katalog.
Wir haben jedenfalls vor so bald wie möglich wieder dorthin zu reisen und können es nur weiterempfehlen.

Andreas + Andreas (Reisegruppe Triple A)