Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

Taucher325381Open water

Toller Urlaub, tolle Tauchspots

Wir ( 3 Frauen) waren 2017 zu Besuch bei Eva und Janosch. Unsere Unterkunft lag direkt am weißen Sandstrand mit Blick auf das türkisfarbene Meer , nur etwa eine Geh-Minute entfernt von der Kei-Pirate-Tauchstation!
Versorgt wurden wir in unserer Unterkunft von der Eigentümerin, des Bungalows, Johanna. Sie kochte täglich frisches Essen für uns und ging auch problemlos auf Sonderwünsche, wie vegetarisches Essen ein! Bei ihr konnten wir uns für kleines Geld auch ein Mofa ausleihen, um die Insel zu erkunden !

Jetzt zum Tauchen, vorerst muss ich betonen, dass zwei von uns noch relativ am Anfang der Tauchkarriere standen und eine Person sogar manchmal Panik unter Wasser bekam. Diese Dinge besprachen wir mit Eva an Land ausführlich !Bevor es mit dem Tauchen dann richtig losging, starteten wir erstmal zur Riffkante nahe der Tauchstation. Hier machte Eva sich ein Bild davon, wie gut oder weniger gut wir schon Tauchen konnten !
Danach konnte es losgehen, wir fuhren in den kommenden Tagen zu verschiedenen Tauchspots die weiter oder auch weniger weit weg waren! Neben vielen, vielen kleinen und großen bunten Fischen, sahen wir während eines Tauchgangs auch einen BullenHai. Für mich/ uns als „Anfänger“ war das wirklich beeindruckend !
Vor und nach den Tauchgängen wurden unsere Ausrüstungen übrigens von Ede fertig gemacht & auf das kleine Boot gebracht
Oder wieder ausgeladen ! Das hat die Tauchgänge noch entspannter gemacht und vor allem für meine Mutter, die eine neue Hüfte hatte und dementsprechend nicht mehr so schwer tragen durfte, war das wirklich toll !

Und wenn man mal keine Lust auf Tauchen hatte, aber trotzdem nicht auf die Fische verzichten wollte, bot sich der Strand für lange Schnorchelausflüge an, hier tummelten sich Seesterne, Nemos, Muränen und viele Fische, deren Namen ich leider nicht kenne !

Ein Urlaub hier lohnt sich wirklich !
Danke für die tollen Eindrücke die wir über und unter Wasser sammeln konnten !