Schreibe eine Bewertung

Jandia Divers, Fuerteventura

120 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Jandia Divers S.L.U. Centro de Buceo el Rubio Hotel Iberostar Palace Fuerteventura Urb. Las Gaviotas E-35626 Pajara Kanarische Inseln Spanien
Telefon:
+34 6061 74251
Fax:
+34 9285 40405
Basenleitung:
Stephan Reckers
Öffnungszeiten:
täglich 09:00-18:00 Uhr, außer Sa.
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(120)

Gerne wieder!

Im Oktober 2016 habe ich mit Stephan und seinem Team insgesamt sieben Tauchgänge gemacht.
Vorher hatte ich per E-Mail einige Fragen an die Tauchbasis, die alle schnell und informativ beantwortet wurden. Da ich vor der Reise wenig Zeit für einen Termin beim Hausarzt zwecks Tauchtauglichkeitsuntersuchung hatte, bekam ich von Stephan die erforderlichen Infos, um am Tag nach der Anreise die Untersuchung vor Ort durchführen zu lassen. Tags darauf wurde ich - wie per Mail ausgemacht - PÜNKTLICH am Hotel abgeholt und ein entspanntes Tauchen konnte beginnen.
Der Tauchbetrieb ist sehr gut organisiert und nach einer Einweisung in die Abläufe der Basis weiß man schnell, wie alles sortiert ist. Während meines Aufenthalts wurden ausschließlich Bootstauchgänge durchgeführt. Wohltuend aufgefallen ist mir, dass die erforderliche Hilfestellung beim Ein- und Ausstieg ins/aus dem Boot und beim Anlegen der Ausrüstung mit selbstverständlicher Freundlichkeit geleistet wird. Da ich - nicht besonders groß, mollig, 50+ in der Hinsicht auch schon andere Erfahrungen gemacht habe, weiß ich das zu schätzen.
Die Basis war im Oktober gut besucht, es wurden Schnuppertauchgänge und Kurse durchgeführt. Die Gruppen wurden jeweils nach Erfahrungsstand zusammengestellt und ein Guide betreute maximal vier Taucher. Ortskundige Taucher konnten selbständig im Buddyteam tauchen. Sicherheit hat Priorität und insbesondere bei nicht optimalen Bedingungen - Welle/Strömung - wird im Briefing genau erläutert wie sicheres Abtauchen und die Rückkehr aufs Boot nach dem Tauchgang zu erfolgen haben. Dabei kommt der Spaß am Tauchen und überhaupt keinesfalls zu kurz.
Da ich mit meinem nichttauchenden Ehemann in Urlaub war, wurde ich nach dem Vormittags-Tauchgang immer direkt wieder am Hotel - lag auf dem Weg zur Basis - abgesetzt und zum zweiten Tauchgang nachmittags wieder abgeholt. Mein Gerödel wurde dabei immer zuverlässig hin und her transportiert.
Das Preis-Leistungsverhältnis ist im Hinblick auf die Tatsache, dass es sich in der Regel um Bootstauchgänge handelt und der Transfer zu den Hotels inkludiert ist, vollkommen in Ordnung. Sämtliche Preise und eventuelle Zuschläge für größere Flaschen, Ausrüstungsgegenstände, Nachttauchgänge usw. sind alle auf der Homepage der Basis aufgelistet, so dass man die Reisekasse gut kalkulieren kann. Kartenzahlung ist möglich.
Ich hatte meine eigene Ausrüstung dabei, aber das Markenleihequipment sah gut aus und auch die Ausrüstung für Kinder/Jugendliche erschien passend. Blei ist auch in kleiner Stückelung ausreichend vorhanden, so dass jeder sich individuell (Trimmblei) bebleien kann.
Wie schon andere Taucher beschrieben haben, befinden sich das Office der Basis und der eigentliche "Betrieb" wie Kompressor-, Lagerraum und Ausrüstungsschuppen auf verschiedenen Ebenen. Der "Betriebshof" wird teilweise vom Hotel als Abstellfläche genutzt. Für den Tauchbetrieb ist aber alles sicher und funktionell eingerichtet. Da das Gesamtbild der Basis zu bewerten ist, gibt es für das Ambiente jedoch einen Stern Abzug.

Mein Fazit: Entspanntes und sicheres Tauchen mit Wohlfühlfaktor!
Ich komme gerne wieder

Liebe Grüße an das gesamte Team
Martina
Mehr lesen
hsv-fan96PADI AOWD

Gute Tauchbasis mit unkompliziertem Ablauf

Ich habe im August 9 Tg hier gemacht, einen davon als Nachttauchgang. Kontakt war sehr unkompliziert per Email im Voraus. Vor Ort im Büro (9 und 14 Uhr besetzt) angemeldet und los gings. Zur verabredeten Zeit treffen, sein Equipment packen und ins Auto damit. Getaucht wurde vom Zodiac, welches nach 5 Minuten Autofahrt im Hafen von Morro Jable erreicht war. Im Hafen aufgerödelt, dann aufs Zodiac und spätestens 10 Minuten später war man im Wasser. Schöne entspannte Tauchgänge am Großen Muränenriff (bis 35 Meter), an der Muschelbank (ca. 20 Meter) und an der Hafenmauer (5-12 Meter). Ich hatte meinen 3mm Nassanzug an, welcher für mich ausreichte (genug Biopren vorhanden ). Das Wasser war mit 22°C angenehm frisch. Zur Leihausrüstung kann ich nur sagen, dass sie von Cressi ist und einen guten Eindruck machte, da ich mein Gerödel selbst mitgebracht habe. Von anderen Hotels wurde man natürlich auch abgeholt und wieder zurück gefahren. Auch zu erwähnen ist, dass immer eine Flasche Sauerstoff mit an Bord war.
Alles in Allem kann ich Stephan und seine Tauchbasis nur empfehlen. Sicherheit wird hier GROß geschrieben.
Mein Dank an Mario, der super durch die Plätze geführt hat,
an Markus, der den zweiten Gang "reingehauen" hat ;)
an Daniela, die beim Autofahren "die Ruhe selbst" ist
und natürlich an Stephan, der alles organisiert und die Fäden zieht!

Hat super Spaß gemacht, DANKESCHÖÖÖÖÖN!!!
Mehr lesen

5 Tauchgänge im Mai 2016

Ich bin im Mai 2016 mit Jandia Divers 5 mal mit eigener Ausrüstung abgetaucht und war sehr zufrieden. Die Betreuung durch den Betreiber und seine Tauchlehrer/Guides war professionell, freundlich und inspirierend. Soweit ich die Leihausrüstung gesehen habe ist auch diese neuwertig und technisch einwandfrei. Ich kann Jandia Divers uneingeschränkt weiterempfehlen und würde jederzeit wieder mit den Jungs tauchen gehen.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
2 x Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
7,5m Schlauchboot mit 200 PS
Entfernung Tauchgewässer:
1-20 km
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Cressi, Aqualung
Alter Leihausrüstungen:
auf dem neusten Stand
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
40
Flaschengrößen:
5-15
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
IAC,SSI, CMAS, PADI
Ausbildung bis:
CMAS-TL**, Dive Con Specialist SSI, DM
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Pool, Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
5 Liter Sauerstoff in Boot und Fahrzeug
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
2 km / 80km

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen