Enjoy Diving by Guido Busch, Puerto Galera

57 Bewertungen
Homepage:
http://www.enjoy-diving.de
Email:
info@enjoy-diving.de
Anschrift:
Guido Busch Enjoy Diving, Diving Center Dolphinbay Beach Resort Puerto Galera, or.Mindoro Rep of the Philippines
Telefon:
+639477054615
Fax:
Basenleitung:
Guido Busch
Öffnungszeiten:
8:00 - 18:00
Sprachen:
Skype-Name Basis:
guido,busch
Facebook page:
mehr Infos

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(57)

Janwilkens81AOWD55 TGs

Das Rund­um-sorg­los-Pa­ket

Wir waren Anfang Mai für 10 Tage das erste Mal zu Gast bei Guido und seiner Frau Karen in ihrer Tauchbasis auf der Insel Mindoro. Schon im Vorfeld hat uns Guido durch seine professionelle und sympathische Art der Kommunikation das Gefühl vermittelt, die richtige Wahl getroffen zu haben. Dadurch und durch die vielen positiven Berichte war unsere Erwartungshaltung dementsprechend hoch. Und wir waren überrascht, dass diese sogar noch übertroffen wurde. Vom Transfer über die Begrüßung bis zu der Betreuung vor Ort war alles tadellos. Die Betreuung der Taucher hat während unseres Aufenthalts Karen übernommen, da Guido auf seinem Liveaboard tätig war. Sämtliche Fragen, Bitten und Wünsche fanden bei ihr immer ein offenes Ohr. Und auch weit über die Belange der Tauchbasis hinaus, stand sie mit Rat und Tat zur Seite. z.B. für den Kauf von Equipment oder auch für Ausflugstipps in der weiteren Umgebung. Zudem beschäftigt die Tauchbasis mit Anthony einen sehr erfahrenen, ausgeglichenen und sympathischen Guide, der auch noch das kleinste Seepferdchen und die verstecktesten Schnecken findet. Wir können daher eine uneingeschränkte Empfehlung aussprechen und kommen auch bestimmt nochmal wieder.

Jan & Melli aus Hamburg, Deutschland
Mehr lesen
wuchtlDM680 TGs

Enjoy Diving diesmal nicht so ganz perfekt

Wir (meine Frau und ich) sind im Mai 2018 nunmehr das 3te Mal bei Enjoy Diving by Guido Busch in Puerto Galera/Or. Mindoro/Philippines gewesen. Das Tauchen ist dort super angenehm entspannt, da es keinen fixen Zeitplan gibt. Die Oberflächenpause, meist auf einer schwimmenden Bar vor dem kleinen Ort Sabang, trägt ebenfalls zum lockeren Tagesplan bei. Die Tauchplätze werden auch keineswegs langweilig, wenn man schon einige Mal dort war. Anthony macht als Guide immer einen tollen Job, danke an dieser Stelle. Der Artenreichtum unter Wasser ist nach wie vor top, diesmal z.B. einen Fuchshai mitten am Tag vor Sabang, von jeder Menge Critters ganz zu schweigen!
Also Alles super?
Die Basis hat nun kein eigenes Boot mehr. Eigene Tauchflaschen sind diesmal nicht mehr vorhanden gewesen, es wurden jeweils gefüllte Flaschen in Sabang geliehen. Also diesmal keine stets über 200 Bar befüllten Tanks der Basis mehr.
Bei den sich während unserer Urlaubszeit häufenden Stromausfällen in Sabang führte dies darüber hinaus bei mehreren Tauchgängen zu tauchfrei, da schlicht keine gefüllten Tanks mehr verfügbar waren. Alternative Füllmöglichkeiten wären bei der notorisch schwächelnden Infrastruktur recht sinnvoll, wie etwa ein Kompressor mit Verbrennungsmotor.
Doch damit nicht genug, ein Mittaucher war während eines anspruchsvolleren Tauchgangs bei Verde Island von einem abrupt zugesetzten Sintermetallfilter in der ersten Stufe betroffen - ein Szenario, dass sich wohl kein Taucher wünscht. Wurde wegen der Knappheit auch noch der letzte gammelige Tank aus dem Schuppen geholt?
Niemand kam zu Schaden, obwohl aus der ersten Stufe danach der weiße Staub rieselte, der wohl erst kürzlich revidierte eigene Atemregler des Mittauchers war in der Folge unbrauchbar.
An der Basis waren leider keine Werkzeuge verfügbar.
Wehmütiges Fazit dieses Aufenthaltes: Wir besuchen eine europäisch geführte Tauchbasis unter anderem in der Hoffnung durch akkuratere Wartung und Kontrolle von solchen Ereignissen möglichst verschont zu bleiben. Der Leiter der Basis war leider die gesamte Zeit unseres Urlaubes nicht vor Ort und schon .... Massel gehabt!
Mehr lesen
Taucher321542AOWD110 TGs

#Traumurlaub#Danke#GuidoBusch

Was können wir schreiben, was hier noch nicht bei den 5 Sterne Bewertungen geschrieben steht?
Wir (2 Taucher und 2 Nichtaucher) waren vom 29.09.- 14.10.2017 bei Enjoy Diving by Guido Busch bzw. im Dolphin Beach Resort zur Gast. Von der ersten Anfrage bis hin zur Abreise war alles zu unserer vollsten Zufriedenheit super toll organisiert und geplant worden durch Guido. Wir machten insgesamt 20 Tauchgänge. Von einer überragenden Unterwasserwelt, spektakulären Strömungstauchgängen, bunte Korallengärten, Seeschlangen, Schnecken, Schildkröten, bunte Fische bis zu den heißersehnten Pygmäenseepferdchen war alles dabei. Wir kamen voll auf unsere Kosten. Die Pausen zwischen den Tauchgängen machten wir meistens auf der Bikini Bar. Auch nach den Tauchgängen und an tauchfreien Tagen stand uns Guido mit Rat und Tat zur Seite. Er versuchte uns alles zu ermöglichen. Und was nicht möglich war lag an den Launen der Natur. Zaubern kann selbst Guido nicht . Er plante mit uns Ausflüge zu den Wasserfällen, zur Zipline, White Beach, Hängebrücke, Sabang, Puerto Galera und führte diese auch mit uns durch. Ebenso wie die vielen und guten Restaurantbesuche (lecker). Alles in allem, wir können Enjoy Diving by Guido Busch nur jedem wärmstens empfehlen und ans Herz legen! DANKE GUIDO FÜR DIE UNVERGESSLICHEN TAGE BEI DIR (unter Wasser oder an der Luft). DANKESCHÖN AN DEINE FAMILIE UND DEIN TEAM. IHR WART ECHT SUUUUUUUPER. WEITER SO! WIR WERDEN UNS IM MÄRZ WIEDER ZUR KATAMARAN-TOUR SEHEN. LG Sabine, Raphael , Laura und unsere Oma (Bernadette)
P.S. unsere Tochter (16) weinte bei der Abreise, weil es ihr schönster Urlaub war. Das soll was heißen!!!!
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
1 Banka 1 Speedboot 1 Katamaran 4 Kabine
Entfernung Tauchgewässer:
10 Meter
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
25
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Mares
Alter Leihausrüstungen:
neu bis 2 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
50
Flaschengrößen:
12 ltr
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
1
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
PADI/Barakuda/NRC/
Ausbildung bis:
ass. Instructor
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
2 unterschiedlich tiefe Pools
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
2 mobile Draeger Systeme.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Batangas 45 min
Nächstes Krankenhaus:
Puerto Galera 10 min

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen