Schreibe eine Bewertung

Dressel Divers / Cozumel

26 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Hotel Iberostar Carretera Costera Sur km 17 # 782, Cozumel, Q. Roo, Mexico
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Paul Flower
Öffnungszeiten:
i.d.R. 7:30 - 17:00
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(26)

Schönes Tauchen...

Wir waren im Feb. 2016 im Iberostar Cozumel - allein wegen dem Tauchrevier. Ds Hotel würden wir aktuell nicht mehr empfehlen - es ist doch sehr in die Jahre gekommen. Angeschlossen ist eine Dressel Divers Station, bei der wir vorab (20% Discount) 20 Tauchgänge gebucht haben - inkl. 2er Cenoten-Tauchgänge. Ausrüstung hatten wir komplett mit. Nitrox ist frei.

Nach Cozumel fahren ja sehr viele Taucher, dadurch hatten wir mit etwas Andrang gerechnet. Es gibt 4 Boote, alle mit den bekannten Klammern als Flaschenhalterung mit einem zusätzlichen Sicherungsgummiseil oben. Bei hohem Seegang sollte man peinlichst genau darauf achten, dass die Flasche gesichert ist. Eine der Flaschen ist runtergefallen und der Anschluss an der ersten Stufe ist abgeschert - wir hatten einen Ersatzschlauch mit. Sonst wären wir auf einen Leihautomaten angewiesen gewesen. Sichert die Flaschen selbst, verlasst Euch nicht auf die Helfer wie wir !!! Gewichte sind nicht gummiert, passen also problemlos in die Jackettaschen.

Die Gruppen waren maximal 9 Taucher gross. In der Regel taucht man mit versierten Tauchern, Anfänger/Kurse sind unter sich. Die Guides sind sehr gut. Man kann bis zu vier Tauchgänge am Tag machen (ca. 8, 10, 13 und 15 Uhr). Die Regel, das die Tauchgänge immer flacher werden sollen, wird nicht berücksichtigt. Daher unbedingt die Computer checken!

Viele Schildkröten, Mantas, Lobster, viele grosse Fische und viel Kleinkram (zB Nacktschnecken). Schöne Korallenstrukturen mit Kavernen zum Durchtauchen.

Bei dem Cenotenausflug ist man relativ auf sich gestellt. Man erhält das Geld für das Taxi und Tickets für die Fähre. Keine Begleitung durch einen Dressel Mitarbeiter bis Playa del Carmen. Ausrüstung muss mitgenommen werden - unbedingt eine zweite Tasche mitnehmen, oder den kompletten Tauchkoffer. In Playa holt Euch dann ein Auto ab und bringt Euch zum Barcelo Resort. Dort gibt es die Gewichte, Flaschen, Lampen und ggf. einen dickeren Anzug. dann gehts zur Cenote. Rückreise genau umgekehrt.

Seine Ausrüstung kann man in Boxen in der Basis lagern, wir haben nach 3 Tagen alles aufs Zimmer mitgenommen, nachdem uns das viel zu viel Chaos bei 30 Leuten war.

Insgesamt macht die Basis einen professionellen Eindruck. Die vielen Taucher sind zwar am Anfang nervig, man gewöhnt sich aber dran. Tauchboote gibts aus unserer Sicht bessere (zB die Newtons bei Sandals).
Mehr lesen

Hat alles einwandfrei geklappt. Wir waren Ende Ok ...

Hat alles einwandfrei geklappt. Wir waren Ende Oktober Anfang November 2 Wochen im Iberostar Cozumel zum Tauchen. Wir haben insgesamt je 24 Tauchgänge mit Dressel Divers gemacht. Das gesamte Team von Dressel ist super nett und hilfsbereit. Als wir die vielen Taucher in Cozumel sahen waren wir zuerst etwas verunsichert, ob dies nun wirklich eine gute Entscheidung war nach Cozumel zum Tauchen zu fliegen. Entgegen unseren Befürchtungen hat alles super geklappt. Die Taucher haben sich sehr gut verteilt, so dass wir praktisch nie anderen Tauchgruppen Unterwasser begegnet sind. Die Riffe sind sehr schön und es gibt viele Schwärme und grosse Fische. Die Sicht ist meistens sehr gut, so zirka 30 Meter. Es hat sehr viele Schildkröten, wir sahen mehrere bei fast jedem Tauchgang und wir sahen viele Ammenhaie, Barrakudas, grosse Zackenbarsche, Muränen, einige Adlerrochen, Stachelrochen und die üblichen karibischen Riffbewohner. Wir haben auch noch den Tagesausflug zu den Cenoten unternommen, welcher auch sehr Empfehlenswert ist. Klar sind die Riffe im Roten Meer und in Südostasien bunter bewachsen aber ich denke in der Karibik ist Cozumel eine top Adresse zum Tauchen. Das Preisleistungsverhältnis ist ausgezeichnet wenn man die Tauchpakete schon im Voraus bucht. Ich kann Dressel Divers wirklich allen bestens weiterempfehlen.
Mehr lesen

Juni 2013Die Basis ist ordentlich und gut organis ...

Juni 2013

Die Basis ist ordentlich und gut organisiert, das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, die Mitarbeiter sind erfahren, kompetent und freundlich. Es werden 2 TG am Vormittag angeboten. Dann ist kurz Zeit zum Essen, wer möchte kann am Nachmittag noch einmal 2 TG machen. Nachttauchgänge gibt es 3x in der Woche.
Die angebotene Walhaitour hält was sie verspricht. Wir hatten tatsächlich 100 - 120 Walhaie.

Die Tauchplätze sind meisten in 15 Minuten erreicht.
Das gab es zu sehen: Schildkröten, Barakuda, riesige Lobster und Krabben, einige Rochen und etwas Kleinfisch.
Die Tauchplätze sind einfach zu tauchen - fast keine Strömung - ideal für Anfänger.

Wir können Hotel und Basis auf jeden Fall empfehlen.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
2 Bauer (inkl. EANx Membran)
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
3-4
Entfernung Tauchgewässer:
5-30Minut.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
>30
Marken Leihausrüstungen:
diverse Markenware
Alter Leihausrüstungen:
unterschiedlich
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
>80
Flaschengrößen:
12 Liter
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
>7
Anzahl Guides:
>7
Ausbildungs-Verbände:
PADI, SSI
Ausbildung bis:
Rescue Diver
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Karibik
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
vorhanden
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Cozumel (2)
Nächstes Krankenhaus:
San Miguel Clinic

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen