Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Für Fortgeschrittene
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

kaptaenOWD , Nitrox, Wrack35 TGs

Märchenhafter Tauchgang

Eine wunderschöne Unterwasserwelt erwartet einen. Nach dem man sich schnell in seinen Tauchanzug verkrochen hat um den geschätzten 1000 Mücken pro cm² zu entgehen, ging es eine Treppe hinunter zum Einstieg. Die Ausrüstung kam per Flaschenzug in die Tiefe. Nach einer kurzen Einweisung ging es hinab in diese zauberhafte Welt. Ganz langsam immer der Leine nach schwammen wir durch die Cenote. Es ist nicht schwer dort zu tauchen, gute Sicht, ca.24°C Wassertemperatur und die Sicherheitsleine. Man muss jedoch auf seine Tarierung achten um die teilweise recht filigranen Gebilde an der Decke und am Boden nicht zu berühren. Weil es so schön war und wir noch reichlich Luft hatten, die Cenote ist ca. 7 Meter tief, ging es noch mal den gleichen Weg zurück. Nach einer kurzen Pause und einem Imbiss ging es dann noch mal hinein in diese schöne Märchenwelt. Die zwei Stunden in der Cenote vergingen leider viel zu schnell. Beim Abtakeln unserer Ausrüstung besuchte uns zu den zahllosen Mücken dann auch noch eine sehr große Vogelspinne. Sie war wohl etwas neugierig und machte es sich in zwischen unseren Klamotten gemütlich.
Wenn ihr mal in Mexico seit, dann sollte man auf jeden Fall einen Abstecher in die Cenoten machen. Die komplette Ausrüstung kann vor Ort in den meisten Tauchbasen geliehen werden.
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen