diving Dragonera, Port d'Andratx

139 Bewertungen
Homepage:
http://www.aqua-mallorca-diving.de
Email:
info@divingdragonera.de
Anschrift:
diving DRAGONERA Deep Water AQUATICS S.L. Almirante Riera Alemany 23, E-07157 Port d’Andratx Mallorca – Spain
Telefon:
+34 971 674 376
Fax:
Basenleitung:
Kati
Öffnungszeiten:
Mai - Okt.: Mo-So 9:00 -18:00 Uhr Nov-April: Do-So 11:00 -13:00 & 15:00 bis 17:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
Facebook page:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(139)

Taucher327451AOWD88 TGs

Wieder voll zufrieden

Ich war nun nach längerer Pause mal wieder bei dieser Tauchbasis im schönen Port d'Andratx. Vorab alles aus Deutschland geklärt, Transfer aus Paguera vereinbart und 20 Euro für den ersten Tauchtag angezahlt. Kurz vo Abreise dann nochmal alles kurz bestätigt und voller Vorfreude losgeflogen.
Das Basis-Team hat sich seit dem letzten Besuch bis auf den Captain komplett verändert, aber weiterhin sehr freundlich, hilfsbereit und kompetent.
Mit dem ersten TG ging es gleich rüber zur kleinen Instel Dragonera, wo einige mittelgroße Zackis, 2 größere Barracudaschwärme und ein beeindruckender Schmetterlingsrochen auf uns warteten. Kleinfisch, Fadenschnecken waren auch zu sehen. Ich persönlich finde die Überfahrt schon spektakulär
Der zweite TG ging dann ans Barracudareef, wo die Sichtweite leider nicht so gut war, dafür aber einige Barracudas, Oktopusse und kleine Quallen zu beobachten waren. In den "typischen" alten Rohren vor Ort waren auch Muräne und Congeraal vertreten, leider seeehr schüchtern.
Am zweiten Tauchtag war das Wetter leider nicht so gut, sodass wir die Überfahrt nach Dragonera abbrechen mussten und stattdessen an einer geschützten Stelle um die Ecke ins Wasser gingen. Der TG verlief etwa so, wie der zweite am Vortag. Aufgrund des Windes waren in der kleinen Bucht hunderte von den kleinen Quallen zu sehen, welches von unten unglaublich aussah.
Auch der zweite TG des Tages konnte aufgrund des Windes nicht an Dragonera stattfinden. Dafür ging es mit dem Boot dann so weit östlich von Port d'Andratx, wie es der Wind zuließ und wir machten einen oneway Dive bis zur Bucht, wo wir bereits am Morgen waren. Unter Wasser war es glücklicherweise schön ruhig und an fast jeder Ecke zeigten sich Muränen. Mehrere Oktopusse waren in ihren Löchern auch zu sehen und einer flüchtete sogar vor uns durchs Wasser
Insgesamt wieder zwei sehr schöne Tauchtage. Nettes Team mit gut ausgestatteter Basis, Preisleistung stimmt hier auch!
Mehr lesen
nikvoegtliCMAS*** TX1001500 TGs

Dragonera wird immer fischreicher!

Ein wenig überrascht habe ich festgestellt, dass seit meinem Bericht über den Aufenthalt vom Frühling 2019 keine andere aktuelle Bewertung vorhanden ist. Sicher auch Corona geschuldet!

Obwohl ich die Basis damals super fand, wollte ich für ein langes Tauchwochenende (Sa-Mo) im frühen Oktober 2021 mal eine andere Basis ausprobieren (ich gehe selten an denselben Ort zurück, sondern möchte Neues ausprobieren). Aber die anderen angeschriebenen Basen hätten am Sonntag alle geschlossen gehabt, natürlich etwas blöd, wenn man extra von Zürich für drei Tauchtage nach Mallorca fliegt. Also doch zurück zu Dragonera (und nicht bereut).

Alle positiven Punkte wie im letzten Bericht sind noch zutreffend. Hervorheben möchte ich, dass täglich TGs stattfinden (falls es das Wetter zulässt), auch wenn nur 1-2 Gäste da sind.

Neu hat die Basis auch drei Suex Scooter zum Verleihen. Leider fielen dann die beiden Scooter TGs dem Wetter zum Opfer, kann im Oktober mal vorkommen, bei starkem Westwind.

Wasser war noch angenehme 25C, und Sicht sehr gut. Der Fischreichtum um Dragonera hat zugenommen, viele mittelgrosse Zackis (noch sehr scheu), und auch grosse Barrakuda Schwärme sieht man regelmässig.

Weitere Fotos: https://www.travelholic.ch/image-galleries/europe/spain-mallorca/
Mehr lesen
nikvoegtliCMAS*** TX1001300 TGs

Frühjahrstauchen mit tollem Team

Ich war Mitte Mai für ein verlängertes Wochenende mit drei Tauchtagen bei Diving Dragonera (ab Anfang Mai wieder regelmässig geöffnet). Am ersten Tag war es extrem windig und wellig, und der Nachmittagstauchgang musste abgesagt werden. Das komme aber pro Jahr nur 1-2 mal vor, ich hatte also wirklich Pech. Wasser zwischen 16-18C, Sicht gut um die 20m. Um Dragonera viel Fisch, vor allem Barrakudas. Sonst typisch Mittelmeer. Ist aber nicht so vielfältig wie Kroatien oder andere Mittelmeer Topdestinationen.
+ Gut organisierte Basis, persönliche Boxen und Kleiderbügel
+ Warme Duschen (jetzt im Frühjahr Gold wert)
+ Nettes Team
+ Bootsplatz nur wenige Meter von der Basis entfernt
+ Gutes Zodiac, vor allem die mit dem Hartboden fix verschraubte stabile Leiter ist einzigartig, und habe ich bei einem Zodiac, so noch nie gesehen.
+ Ausfahrten auch mit nur 1 oder 2 Gästen
+ Flexible Guides, keine Gängelei erfahrener Taucher
+ Preis- / Leistung gut
+ Verschiedene Flaschen (10, 12, 15l Stahl, kurze oder lange Versionen). Flaschen waren immer nur knapp mit 200bar gefüllt, nicht noch etwas extra obendrauf.
+/- Etwas gar stur betreffend TTU (meine war halt schon 2 Jahre und 11 Monate alt). Ob die Kontrollen/Strafen der Behörden wirklich so drastisch sind, konnte ich nicht verifizieren. Andere Basen auf den Balearen akzeptieren aber anscheinend auch nur die Selbstdeklaration (falls alles mit Nein beantwortet werden kann).

Verbesserungsvorschläge: Einen Wasserspender in der Basis fände ich gut, verringert Anzahl Petflaschen, und sorgt für gut hydrierte Taucher.

Alles in Allem ein tolles langes Wochenende mit einigen guten Tauchgängen!
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
BAUER K14 Super Silent
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Offshore Schlauchboot Valiant DR 750
Entfernung Tauchgewässer:
5-30 min.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
20
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Sub Gear, Uwatec, Tilly Tec, Aqua Lung
Alter Leihausrüstungen:
max. 3 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
60
Flaschengrößen:
10, 12, 15
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
PADI,Protec
Ausbildung bis:
PADI Instructor
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Für Beginner und Profis
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
3 x DAN Rettungskoffer
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Palma de Mallorca MEDISUB
Nächstes Krankenhaus:
Palma (25 km)

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen