Schreibe eine Bewertung

Punta del Gat, El Gato, Rosas

2 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Costa Brava - so ist die nordöstliche Küste am spanischen Mittelmeer in der autonomen Region Katalonien bezeichnet. Sie beginnt an der spanisch-französischen Grenze und zieht sich gut 200 Kilometer nach Süden bis Blanes bei Lloret de Mar.
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Beides möglich
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

El Gato, die Katze! Dieser Tauchplatz an der nörd ...

El Gato, die Katze! Dieser Tauchplatz an der nördlichen Costa Brava hat seinen Namen von einem kleinen Felsen der aussieht als würde eine Katze auf dem Meer sitzen. Allerdings muß man genau hinsehen wenn man mit dem Boot noch etwa 5 Minuten von El Gato entfernt ist. Nur dann stimmt die Perspektive und der Fels sieht aus wie eine Katze. Wenn man in dieser Zeit gerade seinen Anzug anzieht, und erst bei Erreichen der Boje die Felsen, neben der Katze steht noch ein größerer Fels, etwas sucht das nach Katze aussieht hat man keine Chance.
Aber wir wollen nicht Felsen gucken sondern Fische, Kroallen, Krebse, also ab in´s Wasser! Hier findet man eine Steilwand, die auf etwa 40 Meter abfällt, und etwas von einer Regalwand hat. Hier liegt Niesche an Niesche und in jeder entdeckt man etwas sehenswertes. Vom kleinen Fischchen bis zur Muräne, von der kleine Krabbe bis zur Languste, hier wird alle geboten was das Taucherherz begehrt. Eine leichte Strömung in Richtung offenes Meer trägt dich an der Wand vorbei, gerade schnell genug um im Schein der Lampe die Überraschungen in den kleinen Nieschen anzusehen, aber schwach genug daß man ohne sich zu verausgaben am Ende des Tauchganges zurückschwimmen kann. Dadurch daß die gesamte Wand so aufgebaut ist, findet man in jeder Tiefe neue Highlights.
Zurück am Felsen findet man ein ´Steinhaus´. Es sieht aus als hätte Obelix sich hier mit Hinkesteinen ein Häuschen gebaut, rechts eine Felsplatte, links eine, eine obendrüber gelegt und zwei hintendran gestellt. Die dadurch entstehende Höhle ist gerade groß genug einen Taucher der Länge nach aufzunehmen. Die hinteren Felsplatten schließen mit dem Dach nicht fest ab, so daß man am hinteren Ende nach oben aus dem Häuschen heraustauchen kann. Auf dem Grund davor sieht man schon mal einen Oktopus über den Grund spazieren.
Ich habe seit El Gato vor zwei Jahren schon einige schöne Tauchplätze gefunden, aber El Gato ist mein Favorit und hat mein Versprechen daß ich eines Tages zu dieser Katze zurückkehren werde.


hier sieht man die Katze


hier nicht

Mehr lesen

An diesen Tauchplatz erheben sich vor der Kü ...

An diesen Tauchplatz erheben sich vor der Küste zwei Felsen
aus dem Wasser. Der kleinere davon hat die Form einer Katze, welche für
den Namen des Tauchplatzes verantwortlich ist.



Von der Mitte des großen Felsens sollte man einen Kurs von
150-160 Grad einschlagen. Dann erreicht man einen wunderschönen Drop-Off.
Viele Gorgonien. Der Dropoff geht von 25 bis fast 40 Metern. Wir haben
dort eine schwarze, gelb-gepunktete Muräne gesehen. Nachdem das No-Deko-Limit
erreicht wird, kann man zu dem großen Felsen zurücktauchen.
Von der Oberfläche geht die Felsenwand gerade abwärts bis ca
15-20 Meter. Schöne Unterwasserflora- und Fauna. An diesem Tauchplatz
habe ich 3 Tauchgänge gemacht. Ich habe viele Schnecken an der Felswand
gesehen. Weiter unten ist der Fels sehr zerklüftet mit vielen kleinen
Löchern. Wir haben hier, neben vielen anderen Fischen, Zackenbarsche,
Drachenköpfe, Congers und Gabeldorsche gesehen.



Bemerkung : Einmal tauchten wir einen Kurs von 180 Grad. Wir verfehlten
den Drop Off und kehrten um als wir eine Tiefe von 37 Metern erreichten
(hier fanden wir einen kleinen Anker, der immer noch dort liegen müßte).
Beim zweiten Tauchgang tauchten wir auf 150 Grad. Auf einer Tiefe von 40
Metern entdeckten wir, daß wir den Drop-Off gerade auf der linken
Seite verfehlten. Von dort ist der Drop Off nicht mehr weit.

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen